CHRISTIAN KLIX
11.04.2015
14:30 - 17:00 UHR
STUDIO SACHSENHAUSEN

Die Praxis von Handständen, Armbalancen und Inversionen verbindet uns mit unserer kindlichen Natur und gleichzeitig mit einer unserer tiefsten Urängste - zu fallen.
Die Essenz aus beidem ist Selbstbewusstsein. Ausser dass wir kräftiger und unsere Praxis interessanter wird, ist dies einer der Hauptgründe warum wir Armbalancen in unsere tägliche Praxis integrieren sollten.

In diesem Workshop zeigt uns Christian sein "7 Schritte zum Handstand Programm". Wir werden uns dem Handstand in sieben aufeinander folgenden Schritten, von vorbereitenden Übungen, über theoretisches Verstehen der anzuwendenden Dynamiken, bis hin zu verschiedenen Möglichkeiten in den Handstand hinein zu kommen, annähern. Ausserdem üben wir verschiedene Techniken die "geschundenen" Handgelenke zu dekompressieren, damit Schmerzen gar nicht erst aufkommen.

Im zweiten Teil des Workshops schauen wir uns den Unterarmstand (Pincha Mayurasana) und einige Transitions (Übergänge) an.

Ziel ist zu lernen, wie man aus dem Tripod Kopfstand typische Yoga Armbalancen, wie Bakasana oder Ashtavakrasana, in fließende Sequenzen einbauen kann. ...und ganz am Ende gibt´s tatsächlich noch eine Schulter- und Rückenmassage für jeden!

Voraussetzungen: prinzipiell kann jeder an diesem Workshop teilnehmen.

Yoga ist das Beste was mir passieren konnte. Seit ich vor über 15 Jahren die ersten Sonnengrüße unter australischer Sonne lernte, ist die Praxis mein konstanter Begleiter durch alle Höhen und Tiefen dieses Lebens. Ich hatte das große Glück von der Erfahrung einiger ausgezeichneter Lehrer und Mentoren zu profitieren, unter anderem von David Swenson, Marc Ansari, Raquel Salvador oder Genevieve Cullen, die alle selbst von den anerkanntesten Lehrern der Welt, wie Patthabi Jois oder B.K.S. Iyengar lernten. Zur Zeit praktiziere ich mit der Ashtanga Legende Rolf Naujokat und seiner Partnerin Marci regelmäßig in Indien.

Seit 2011 lebe ich in München und bin hier in verschiedenen Studios tätig. Ich bin international anerkannt als Yogalehrer und praktiziere die ersten drei Ashtanga Serien sowie Teile der weiter führenden Serien. Darüber hinaus lasse ich mich gern inspirieren von den fließenden Sequenzen des von Shiva Rea´s Prana Flow.

Mein Fokus liegt nicht nur in einer kraftvollen, dynamischen Asana Praxis, die zu meinem Alltag gehört wie essen und trinken sondern neben dieser Bewegungsmeditation immer mehr auch in der stillen Meditation sowie den energetischen Pranayama Übungen und den intensiven Kriyas, die in diese besondere, innere Stille hinein führen.

Dauer: 2.5 Stunden

  • REGULÄR

    39 €
  • MITGLIEDER

    33 €

Anmeldung:

Über den Link oder per email direkt an [email protected][email protected]

oder mit dem ANMELDEFORMULAR

ONLINE ANMELDUNG