CHRISTIAN KLIX
MASTERCLASS: 04.09.2015 | 19:00 - 21:00 UHR
WORKSHOP: 06.09.2015 | 14:30 - 17:00 UHR
STUDIO CITY

Über Christian

Christian lernte mit 22 die ersten Sonnengrüsse unter australischer Sonne kennen und praktiziert seitdem Yoga auf vielen Reisen und verschiedenen Kontinenten. Christian hatte das große Glück von der Erfahrung einiger ausgezeichneter Lehrer und Mentoren zu profitieren, unter anderem von David Swenson, Marc Ansari, Raquel Salvador oder Genevieve Cullen, die alle selbst ausnahmslos von den besten Lehrern der Welt, wie Patthabi Jois oder B.K.S. Iyengar lernten. Seine Ausbildung zum international anerkannten Yoga Lehrer absolvierte er in Thailand mit Tribe - Yoga.

Voraussetzungen

Prinzipiell kann jeder an diesem Workshop teilnehmen. Eine allgemeine körperliche Fitness und Gesundheit vorausgesetzt. Teilnehmer mit hohem Blutdruck wird besondere Vorsicht bei den Übungen empfohlen.

  • MITGLIEDER

    MASTERCLASS: 9 €; WORKSHOP: 39 €
  • NICHTMITGLIEDER

    MASTERCLASS: 29 €; WORKSHOP: 45 €

Masterclass

Völlig Losgelöst: Twisty, bendy and sweaty Warriour Flows, gespickt mit herausfordernden Rückendehnungen und Armbalancen. Und zum Ende eine Achtsamkeitsmeditation für den sanften Wiedereintritt in die Atmosphäre.

Christian ́s Stil ist kraftvoll, dynamisch, gleichzeitig ruhig, getragen von einem tiefen und gleichmäßigen Atem. Bewegungsmeditation ist der Ausdruck seiner Praxis.

 

Workshop

Die Praxis von Handständen, Armbalancen und Inversionen verbindet uns mit unserer kindlichen, spielerischen Natur und gleichzeitig mit einer unserer tiefsten Urängste - zu fallen.

Die Essenz aus beidem ist Selbstbewusstsein. Ausser dass wir kräftiger und unsere Praxis interessanter wird, ist dies einer der Hauptgründe warum wir Armbalancen in die tägliche Praxis integrieren sollten.

In diesem Workshop zeige ich Dir mein "7 Schritte zum Handstand Programm". Wir werden uns dem Handstand in sieben aufeinander folgenden Schritten, von vorbereitenden Übungen, über theoretisches Verstehen der anzuwendenden Dynamiken, Safety - Übungen, bis hin zu verschiedenen Möglichkeiten in den Handstand hinein zu kommen, annähern.

Jeder dieser Schritte kann in die tägliche Praxis integriert werden. Also gibt es ab sofort keine Entschuldigungen mehr, warum Du nicht auf den Händen in und aus dem Studio laufen solltest... : )

Ausserdem zeige ich Dir verschiedene Techniken die "geschundenen" Handgelenke zu dekompressieren, damit Schmerzen gar nicht erst aufkommen.

Im zweiten Teil des Workshops schauen wir uns den Unterarmstand (Pincha Mayurasana) und einige Transitions (Übergänge) an.

Offene, dehnbare Schultern sind ein Schlüssel für Handstände, Pincha, Armbalancen und ganz allgemein zum Glücklichsein . Also zeige ich Dir ein paar effektive Schulteröffner, um die Übungen schon nach kurzer Zeit wesentlich müheloser auszuführen.

Gegen Ende wirst Du lernen, wie man aus dem Tripod Kopfstand typische Yoga Armbalancen, wie Bakasana oder Ashtavakrasana in fließende Sequenzen einbauen kann.

Und ganz am Ende gibt´s tatsächlich noch eine Schulter- und Rückenmassage für jeden!

Ein Handout mit allen Schritten und Übungen bekommt jeder Teilnehmer nach dem Workshop auf Wunsch zugesandt.