MANUELA HUBER
10.01.2016
11:00 - 13:00 UHR
STUDIO CITY

Manuela (Yoga- und Pilateslehrerin) führt Euch in diesem 2-stündigen Pilates-Detox-Workshop durch ein spezielles Programm aus Pilates-Übungen, die so aufgebaut sein werden, dass sie einen vermehrt entgiftenden Charakter erzeugen.

Beim Pilates geht es generell um den Aufbau der Stütz- und Haltemuskulatur des Körpers. Dieses so genannte „Powerhouse“ beinhaltet die Beckenbodenmuskulatur, die Bauch- und Rückenmuskulatur und die angrenzende Muskulatur, die uns insgesamt dazu dient, die Wirbelsäule aufzurichten, unsere Körperhaltung zu verbessern, Verspannungen im Schulter-/Nackenbereich zu lösen, unsere inneren Organe zu entlasten und über eine gezielte Atemführung (auch bei anstrengenden Übungen!) zu entspannen und Stress abzubauen.

Aber nicht nur für die Kräftigung der Rumpfmuskulatur ist Pilates ein effektives Ganzkörpertraining. Auch für die Anregung der Verdauung und der damit verbundenen Entschlackung des Körpers lässt sich Pilates wunderbar einsetzen.

Wir werden in diesem Workshop viel Aufmerksamkeit und Fokus auf die zentrierte Pilates-Atmung legen, indem wir die aktivierende und Wärme erzeugende „Kreuzatmung“ üben und anwenden.

Damit beziehen wir effektiver als gewohnt die gesamte Bauchmuskulatur in die einzelnen Pilates-Übungen ein, kräftigen und entschlacken damit unseren Körper. Darüber hinaus dehnen wir, passend zu den Pilates-Übungen, unsere Körpermitte ganz gezielt in Vorbeugen, Rückbeugen und Rotationen und sorgen für eine gesteigerte Durchblutung unseres Körpers.

Das gesamte Programm des Workshops wird einen unterstützenden Detox-Effekt haben, so dass wir das Jahr 2016 frisch und mit neuer Power aus dem „Powerhouse“ starten können!

Der 2-stündige Workshop beinhaltet:

  • Einstimmung
  • Theorie (Pilates-Atmung, Kreuzatmung, Beckenboden- und Rumpfmuskulatur)
  • Umsetzung der Theorie anhand einer geführten Übungsreihe
  • Aktiver Teil mit Übungen aus dem Pilates und Dehnübungen passend zum Pilates-Detox-Programm
  • Abschluss mit Elementen aus der Progressiven Muskelentspannung und einer regenerativen Entspannung

Teilnahmevoraussetzungen:

Anfänger die mehr über die Pilates-Methode erfahren wollen sind ebenso willkommen wie bereits geübte Pilates-Begeisterte!

Der Workshop ist so konzipiert, dass die Anzahl der Übungswiederholungen sich an der Kraft und Ausdauer jedes einzelnen Teilnehmers orientiert. Die Komfortzone darf und soll bewusst verlassen werden, aber die korrekte Ausführung der Übungen und der Fokus auf die Atmung wird im Mittelpunkt stehen.

  • MITGLIEDER

    25,- €
  • NICHTMITGLIEDER

    29,- €