ILANA BEGOVIC
23.06. - 25.06.2017 UND 30.06. - 02.07.2017
08:30 - 12:30 UHR, 13:30 - 17:30 UHR
STUDIO CITY

Restoratives Yoga handelt davon, sich in einen Zustand des Seins, weg von normalen Tätigkeiten des Körpers und Geistes, zu bewegen. In diesem Weiterbildungsmodul werden wichtige wissenschaftliche Erkenntnisse – insbesondere klinische Studien zu den Themen Stressreduktion und Gehirnforschung behandelt. Durch die Kanalisierung der Energien des Körpers durch ganz spezifische Energiebahnen, schafft es restoratives Yoga ein tiefes Gefühl der Entspannung und Erholung zu geben. Alle Kategorien von Asanas werden praktiziert - Rückbeugen, Vorwärtsbeugen, Seitendehnungen, Twists und Umkehrstellungen - in einer völlig natürlichen Art und Weise durch die Unterstützung von Kissen, Decken, Gurten, Blöcken und Augenkissen. Jede Pose wird zwischen 5-20 Minuten gehalten und dadurch geben wir dem Körper reichlich Zeit zum Entspannen und Zeit zur Aktivierung des parasympathische Nervensystems, was zu einem Erlebnis der heilenden Ruhe führt.

 

Diese Ausbildung bietet den Teilnehmern ein klares Verständnis der Rolle des Nervensystems und des subtilen Energiekörpers. Sie lernen außerdem wie es sich auf Entspannung und Restauratives Yoga bezieht. Sie werden durch praktisches Verständnis angeleitet, wie restaurative Posen verwendet werden können um Gleichgewicht zu schaffen, um innere Ruhe zu pflegen und um sich wieder in der Energie zu zentrieren. Dabei sollen Sie die Fähigkeiten erlernen, wie man tief transformative Posen durch den Einsatz der Stimme, verbalen Hinweisen oder durch die Verwendung von Hilfsmittel erschafft.

Sie werden auch das Abtauchen/ sich einstimmen in das subtile energetische Feld ihrer Schüler üben und entwickeln so die Fähigkeit, spirituelle und energetische Fehlausrichtungen und Fähigkeiten zu erfassen, zu sehen und zu fühlen, um diese anschließend anzupassen und so ein größeres Gespür für Gesundheit und Ganzheit zu erhalten.

Jedes intensive Wochenende bietet eine rückzugsähnliche Atmosphäre, wo wir all das üben und erlernen. Angefangen bei restorativen Posen, der Anatomie und Physiologie des restaurativen Yogas hin zu der richtigen Sequenzierung und den Lehrinhalten einer restaurativen Yoga-Klasse. 

Besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Unterstützung und Anpassung der Körperhaltung an Ihre individuellen Bedürfnisse.

Nach Abschluss werden die Teilnehmer in der Lage sein, eine maßgeschneiderte Restaurative Yogapraxis für sich selbst und andere zu erstellen, selbst durchzuführen und zu üben. 

Diese Weiterbildung ist geeignet für: neue und erfahrene Yogalehrer sowie medizinische Fachkräfte, darunter Ärzte, Krankenschwestern, Psychotherapeuten, Ergotherapeuten, Sozialarbeiter, Psychiater, Körperarbeiter, Geist-Körper-Fitnesslehrer, Gesundheitstrainer und andere, die in der Heilung oder anderen Hilf- und Lehrberufen arbeiten.  

Behandelte Themen:

- Wissenschaft und Restauratives Yoga 

- Anatomie des Nervensystems und Anatomie des subtilen Körpers

- Neurologische, physische, psychologische und energetische Prinzipien der Arbeit mit restaurativem Yoga

- Grundlegende Sequenzierung 

- Selbstwahrnehmung

- Grundlagen für den Aufbau einer Restaurierungspraxis für Privatkunden und Gruppenklassen

- Einbeziehung restaurativen Yogas in die traditionellen Hatha Yoga oder Vinyasa Yoga Gruppen Stunden  

- Lehrer-Schüler-Beziehung

Zusätzlich zu den geplanten Wochenenden werden die Schüler verpflichtet, eine weitere Yogastunde bei Ilana Begovic oder einem anderen restaurativen Yogalehrer zu beobachten sowie bei einer weiteren Stunde zu assistieren. Nur dann kann man die Ausbildung erfolgreich abschließen.

Ilana Begovic arbeitet seit ihrer ersten Ausbildung (1999) als Yogalehrerin. Neben dem Studium Ayurveda-Medizin in Indien und dem Leiten eines Ayurveda Hotels auf Mallorca hat sie so zahlreiche Aus- und Weiterbildungen besucht, dass man es fast nicht auf einer Seite auflisten kann. Zitat: "Ich will das Leben in vollen Zügen geniessen, niemals aufhören zu lernen, zu wachsen - und anderen dabei helfen, das auch zu tun! Yoga und Ayurveda spielen dabei eine wichtige Rolle, sie geben uns Stabilität und Vertrauen ins Leben. Ich liebe alle Yoga Richtungen, habe in jeder etwas gefunden, das sich lohnt, weitergegeben zu werden." Profitieren Sie von dem reichen Erfahrungsschatz einer aussergewöhnlichen Persönlichkeit.

Weiterbildungen:

- Mediations- und Entspannungstherapeutin

- Yin Yoga Teacher Training bei Brian Keene

- Hormonyoga Lehrerin bei Dinah Rodriguez

- Yoga Therapie Ausbildung in London (Yoga Campus)

- Anusara Yoga Lehrer Ausbildung mit Bridget Woods Kramer

- Ausbildung zum Familien Coach und zum Vegan Lifestyle Coach (New York) 

- Kriya-Yoga nach Lahiri Mahasai 

Workshops bei Jivamukti in New York mit Sharon Gannon und David Life, Ashtanga Yoga mit Danny Paradise, David Swenson, David Williams, Nancy Geldorf, Max Strome, Doug Keller, Mark Darby, Todd Tesen und Chris Chavez

  • ANMELDEGEBÜHR

    699,- €