Aus- und Weiterbildungen | Allgemeine Informationen

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Aus- und Weiterbildungen.
Im folgenden finden Sie eine Orientierungshilfe und die Antworten auf die meistgestellten Fragen.

  • Welche Ausbildungen bietet Balanceyoga an?

    Balanceyoga bietet verschiedene Aus- und Weiterbildungen an.
    Ausbildungen sind sowohl für Yogapraktizierende als auch für Yogalehrer ausgelegt.
    Alle Angebote sind voll auf Berufstätige ausgelegt.

Sie praktizieren Yoga und möchten sich zum Yogalehrer ausbilden lassen?

Dann ist unsere 200H Ausbildung das richtige für Sie.

Sie sind bereits Yogalehrer und möchten sich fortbilden?

Dann können Sie sich innerhalb unseres 300+ ADVANCED Programms Ihre individuelle Weiterbildung zusammenstellen. Sie können so entweder Ihrem Interesse nach, spezielle Teilbereiche vertiefen und / oder die 500 Stunden Anerkennung vorbereiten.

Sie interessieren sich für eine Weiterbildung möchten aber nicht zum Yogalehrer ausgebildet werden?

Wählen Sie aus unseren Weiterbildungen aus. Diese sind sowohl für Yogalehrer als auch für Praktizierende buchbar.

  • Warum sollte ich mich bei Balanceyoga ausbilden lassen?

    Viele Gründe sprechen für eine Ausbildung bei Balanceyoga.
    Einige finden Sie hier zusammengestellt.

12 Jahre Erfahrung

Durch unsere langjährige Erfahrung profitieren Sie von unseren, immer weiter optimierten und angepassten Ausbildungen. Wir betreuen seit 2004 mehrere Ausbildungen pro Jahr und haben in dieser Zeit über 600 Yogalehrer erfolgreich ausgebildet.

Verlässliche Ausbildung & Durchführung

Oftmals erhalten wir von Kunden die Rückmeldung, dass eine zuvor gebuchte Ausbildung in anderen Unternehmen kurzfristig abgesagt wurde oder gar nicht zu Stande kam. Bei Balanceyoga bieten wir Ihnen die Planungssicherheit, die Sie sich wünschen und die Sie erwarten. Seit 2004 fanden jährlich 4 Ausbildungen nach Plan statt.

Mitgliedschaft im Preis enthalten

Wir möchten, dass unsere Schüler sich optimal vorbereiten um den maximalen Erfolg in Ihrer Ausbildung zu erzielen. Entscheiden Sie sich für eine 200 Stunden Ausbildung und profitieren Sie vom Tag Ihrer Anmeldung von einer kostenfreien Mitgliedschaft. Die kostenfreie Mitgliedschaft endet mit der Ausbildung. Im Anschluss bieten wir Ihnen attraktive Mitgliedschaftsangebote an.

Speziell auf Berufstätige zugeschnitten

Alle Aus- und Weiterbildungen stimmen wir voll auf die Bedürfnisse von Berufstätigen ab. So lassen sich beide Welten optimal miteinander kombinieren.

Umfangreiches Lehrmaterial im Preis enthalten

Anders als bei andern Ausbildungsstätten erhalten Sie bei Balanceyoga ihr Ausbildungsmaterial von uns. So müssen Sie sich nicht weiter mit kostenintensiver Literatur eindecken. Die Ausbildungsmaterialien sind von unseren Ausbildern speziell für unsere Ausbildungen entwickelt worden.

  • Sind die Teacher-Tranings bezuschussbar?

    Wenn Sie die Vorraussetzungen erfüllen, können Sie sich ihre Ausbildung durch die Bildungsprämie mit bis zu 500 €.

Die Bildungsprämie

Die Bildungsprämie ist eine staatliche Förderung die allen deutschen Statsangehörigen die Möglichkeit bietet, Weiterbildungen fördern zu lassen. Sie ermöglicht es vielen Kunden die Teachertrainings bezuschussen zu lassen. Prüfen auch Sie ob Sie einen Anspruch auf diese Förderung haben. Wir beraten Sie gerne!

  • Ich bin bereits Yogaleher und möchte mich in Richtung 500H weiterbilden - welche Möglichkeiten habe ich?

    Wir freuen uns über Ihren Wunsch sich über 500H zertifizieren zu lassen.
    Hierfür bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten.

Muss ich jede Ausbildung bei Balanceyoga ablegen?

Natürlich haben Sie auch als Lehrer, der Teile seiner Ausbildung an andern Schulen absolviert hat, die Möglichkeit sich von uns zertifizieren zu lassen. Die Erfahrung zeigt, dass verschiedene Stellen es schätzen wenn Sie einen Großteil der Ausbildung an einer Einrichtung wahrnehmen. Hierzu beraten wir Sie im Einzelfall gern.

Wie erfolgt die Zertifizierung?

Sofern Sie die Ausbildung komplett bei Balanceyoga absolviert haben, zertifizieren wir Sie unter Berücksichtigung aller Kurse.
Haben Sie einen Teil Ihrer Ausbildung an anderer Stelle absolviert, stellen wir Ihnen ebenfalls ein Zertifikat aus, nachdem wir die vorgelegten Zertifikate geprüft haben. Für Ihre zuvor absolvierten Prüfungen müssen wir hier jedoch die Haftung ausschließen.

Was kostet die Zertifizierung?

Sofern Sie bei uns mindestens die drei Basismodule des 300+ ADVANCED Programms absolvieren entstehen Ihnen für die Zertifizierung keine weiteren Kosten.

Absolvieren Sie weniger als diese Module berechnen wir Ihnen für die sehr zeitintensive Prüfung und Zertifizierung pro Vorgang 99 €.