MIT CHRISTIAN KLIX
14.-19.10.2017
Hotel Hubertus Alpin Spa, Balderschwang

Yoga und Meditationsretreat mit Christian Klix

Dieses herbstliche Yoga und Meditationsretreat im wunderschönen Alpin Spa Hubertus auf der deutschen Seite der Alpen bietet eine erholsame Mischung aus dynamischen, kräftigenden Yoga - Flow - Klassen am Morgen und einer restaurativen Session mit der Faszienrolle sowie verschiedenen Meditationen am Abend. 

Während des Retreats bleibt genug Zeit für gemeinsame Mahlzeiten und die exzellenten Freizeit-, Wellness- und Entspannungsangebote im Hotel zu nutzen, z.B. in der schönen Saunalandschaft des Hotels, bei geführten Wanderungen zu bewirtschafteten Hütten in der Region, Ausflügen an den nahegelegenen Bodensee und Spaziergängen, z.B. zu einer Klamm oder einem Kneippwanderweg. 

Ein Retreat so richtig zum Auftanken! 

 

  • Geführte Ashtanga-Vinyasa-Praxis am Morgen, teilweise Variationen aus erster und zweier Serie
  • Restaurative Praxis am Abend mit und ohne Faszienrolle
  • Tägliche Meditation am Abend

Das Hotel Hubertus Alpin Lodge & Spa in Balderschwang liegt auf 1100m Höhe und ist ein wunderschönes modernes Haus mitten in den Allgäuer Alpen. Die Betreiber kombinieren ihre Liebe zur Allgäuer Tradition mit Leidenschaft für innovatives Design und ganzheitliche Lebensweise.

Hotel Hubertus

Die herrliche Voralpenlandschaft, die im Winter zum attraktiven Skigebiet wird, genießt man im Hubertus Alpin bei jedem Blick aus dem Fenster. Architektur und Aufteilung des Berghotels zitieren Allgäuer Tradition ganz ohne Kitsch und Folklore. Das Ergebnis: Tolle Stuben und Räume, die im schönsten Sinn gemütlich sind. Die Atmosphäre ist so klar und frisch wie die Luft vor der Tür.

Der schöne Yogaraum hat Parkettboden und ist mit Holz verkleidet. Während der Yogapraxis hat man einen tollen Bergblick.

Von Frankfurt nach Balderschwang sind es nur 430km im Auto, und auch mit dem Zug kann man die Region gut und schnell erreichen.

Am An- wie Abreisetag ist das Frühstück und Mittagsbuffet inklusive. Am Anreisetag wird ein mehrgängiges Dinner angeboten.

Der Spa kann ganztägig genutzt werden, auch am An- und Abreisetag.

Unser Angebot:

4 Übernachtungen im Klassik Doppel- oder Einzelzimmer
8 Yogaeinheiten mit Christian sowie
1 AlpYurveda Behandlung 60 Minuten

Preis pro Person ab € 876

Bei unseren Yogaretreats berechnen wir keinen Einzelzimmerzuschlag.

Sollten Sie sich Ihr Doppelzimmer mit einer anderen Teilnehmer/in teilen, bekommen Sie eine Gutschrift von Euro 20 pro Nacht.

Somit wäre der Preis für dieses Retreat ab € 796 pro Person.

 

Das Angebot inkludiert außerdem

  • Wohlfühlkulinarik rund um die Uhr in unseren 6 Restaurantstuben
  • Täglich wechselndes Aktivprogramm mit u.a. Rückenfit, Yoga, Pilates, 5 Tibeter, Stretch&Relax, AquaFit, Bodystyling, geführte Wanderungen u.v.m. sowie die Nutzung unserer topmodernen Fitness Lounge mit Cardio-und Kraftgeräten von STAR TRAC.
  • Freier Zugang zu unserer neu gestalteten 2.000m² Alpin Spa mit beheiztem Außenpool, Fitnesslounge, Sauna- und Badehaus
  • Benutzung unseres neuen Fussreflexzonenparcours VIA SENSUS – eine außergewöhnliche Fußstrecke zur gezielten Stimulation der Reflexzonen und ein absolut einmaliges Erlebnisangebot auf 1.044 m Höhe).
  • Zur Vollpension Wohlfühl-Kulinarik mit Frühstücksbuffet, vegetarischen Lunchbuffet am Mittag, kleiner Kuchenauswahl am Nachmittag, unserem Gourmet-Menü mit 4 verschiedenen Hauptgängen zur Wahl am Abend, Begrüßungsaperitif bei Anreise, Obst auf dem Zimmer bei Anreise, Tee- und Granderwasserbar h3. Wellness Benutzung der grossen Sauna- und Wellnesslandschaft mit finnischer Sauna, Dampfbad, Softsauna, Kräutersauna, Außensauna und ganzjährig beheiztem Außenpool. Bademäntel in verschiedenen Größen, Frottee Slipper und Saunahandtücher erwarten Sie bei Anreise auf Ihrem Zimmer. Täglich wechselndes Aktivprogramm mit u.a. geführte Wanderungen (im Winter Schneeschuhwanderungen)

Weitere Informationen und Anmeldung

Reservierungen bitte per Telefon direkt über Hotel Hubertus abwickeln:

+49 (0) 8328 9200* HUBERTUS* Alpin Lodge & Spa Familie Traubel Dorf 5 D-87538 Balderschwang im Allgäu, Bayern

Für weitere Fragen steht Ihnen im Hotel ein Mitarbeiter jederzeit telefonisch zur Verfügung:

+49 (0) 8328 9200

Gerne können Sie sich aber auch an uns wenden:

[email protected]

+40 (0) 69 95908800

Wir freuen uns auf Sie! – Ihr Balance YOGA! Team

MIT CONNY WAHL
26.11. - 29.11.2017
WELLNESSHOTEL BOLLANT'S | BAD SOBERNHEIM

Nur 60 Minuten von Frankfurt entfernt befindet sich das  Wellnesshotel „Bollant’s im Park“, in dem sich Yoga und Entspannung wunderbar verbinden lassen. Die weitläufige Jugendstilanlage zwischen Wald und Fluss mit mediterranem Ambiente und eigenem Park bildet ein einzigartiges Refugium der Entspannung und des Genießens. Vom Unabhängigen Deutschen Wellness-Verband wurde das Romantik Hotel als erstes Wellness-Hotel mit dem Prädikat "sehr gut" zertifiziert. 2 Yogasessions pro Tag vertreiben die Winter-Müdigkeit und runden das Angebot ab.

 

Um 8:00 starten wir mit einer ruhigen und meditativen Praxis, die den Grundstein für die zweite Einheit des Tages legt, was Thema und Übungsauswahl anbelangt.

Am Nachmittag um 16:00 -17:30 findet dann die zweite Einheit statt. In einer fließenden, dynamischen und durchaus fordernden Praxis werden die Akzente der Morgenpraxis vertieft. Allerdings spielt auch in dieser Praxis die Intensität nicht die entscheidende Rolle – es geht nicht um Leistung, sondern um den Blick nach innen – und dieser ist manchmal leichter mit ein wenig Anstrengung zu bewältigen.

Tag für Tag findet sich das Thema des Morgens in der zweiten Praxiseinheit wieder – die Tage bauen thematisch und vom Anspruch langsam und gut nachvollziehbar aufeinander auf.

 

Ablauf:

Morgendliche Meditation und sanfte Flow-Stunde
Abendliche „Vinyasa“-Stunde (dynamisches Yoga/Vorkenntnisse wünschenswert)

Wir üben zwei Mal am Tag und genießen die Annehmlichkeiten des luxuriösen Spa Hotels in Bad Sobernheim, um unser System einmal „neu zu booten“.

Die Klassen sind dynamisch, aber sanft und lassen Raum, um den eigenen Bedürfnissen – körperlich wie mental – achtsam zu begegnen. Die Yoga Flow Praxis wirkt reinigend und revitalisierend auf Körper, Geist und Herz.
Körperliche und mentale Widerstände werden sanft aufgelöst. Leichtigkeit und Ruhe stellen sich ein, so dass wir uns wieder vom Fluss des Lebens inspirieren lassen können.

Bewegung, Affirmationen, kleine Meditations-Einheiten und Atemübungen wirken heilsam und nachhaltig.
Kleine Gedanken-Impulse begleiten uns über den Tag.

Ablauf: 8 bis 9:45 Uhr In der Morgenpraxis üben wir die „10 Sonnengrüße“ – ein dynamischer Flow, der sich an allen drei Tagen wiederholt und den Körper auf sanfte Weise ganzheitlich öffnet und aktiviert.

Die Praxis der „10 Sonnengrüße“ leitet dazu an, auch zu Hause auf diese Art und Weise alleine weiter zu üben.

16 bis 17:45 Am Nachmittag gehen wir zunächst wieder in die Kraft (YANG), um den Körper im letzten Drittel der Stunde gezielt in die Ruhe zu führen (YIN) und den Tag ausklingen zu lassen.

Jeder Tag hat einen körperlichen Fokus: Balance - Hüfte & Vorbeugen – Rückbeuge & Öffnung Atemübungen und kurze Meditationen runden die Klassen jeweils ab.

Es findet eine Nachmittagsklasse am Anreisetag und eine Morgenklasse am Abreisetag statt. Ziel dieses Kurz-Retreats ist es, wieder in die Kraft zu kommen, der eigenen Stimme wieder Raum zu geben und Inspiration und Leichtigkeit zum Fließen zu bringen.

Wir nutzen die Zeit zwischen den Yoga Einheiten für Spaziergänge und das erstklassige Spa Angebot des Bollants. Frühzeitige Buchungen von Massagen werden empfohlen.

Preise und Inklusivleistungen: 

  • 2 Yogasessions pro Tag (siehe Beschreibung)

Verpflegung: 

  • Welcome Drink in der meditativen Hotelloby am Bacchus-Brunnen
    Das Villa Frühstücksbuffet mit feinen Spezialitäten aus der Region Soonwald und Nahe, frischen Obstsäften, hausgemachten Marmeladen, Brot und Brötchen vom Nahe-Landbäcker
    Am Nachmittag ofenfrische Blechkuchen aus unserer Backstube in der Kaminbar und im Spa Bistro, häufig mit Früchten aus unseren eigenen Gärten!
  • Am Abend stehen 3 Restaurants zur Auswahl. 4-gängige Asuwahlmenüs werden am Tisch serviert. Anschließendes Käsebuffett an der Hotelbar.
  • Teestation in der Halenberg Trustbar mit diversen Teesorten vom Teehaus Hälsen & Lyon
  • Wasserkaraffe und Gläser auf dem Zimmer aus der Bad Sobernheimer Naturquelle
  • Individuell zubereitete Gerichte bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten (bitte lassen Sie dies das Hotel vor Anreise wissen).

Wellnesskorb mit farbigem Bademantel und Slipper für die Zeit Ihres Aufenthalts
Das Spa mit 3.500 QM Innen- und Außenbereichen, 4 Saunen, 2 Dampfbädern, 4 Pools und zahlreichen Themen-Ruheräumen mit Kaminplätzen - viele Ecken zum Entdecken...
Wunderbare Parkoasen, Spa Garten am Berg mit Sprudelbad und "Hubertussauna"

Nutzung des Spa Bereichs am Abreisetag open end! Umkleidebereiche vorhanden! 
Teestation im Gästehaus "Halenberg" (für alle Gäste)

Preise:

Einzelzimmer oder Doppelzimmer in der Kategorie Wellness Klassik ab 579€ p.P

Einzelzimmer oder Doppelzimmer in der Kategorie Halenberg (neu!) ab 639€ p.P

Einzelzimmer oder Doppelzimmer in der Dependance* Landhaus ab 499€ p.P.

Aufgrund der unterschiedlichen Zimmerkategorien bitten wir Sie, das Retreat direkt im Hotel Bollants zu reservieren. Selbstverständlich ist es möglich, auch eine Minisuite oder Suite zu buchen. Für mitreisende Partner, die am Yogaprogramm nicht teilnehmen möchten reduziert sich der Preis um 149€. Bitte beachten Sie, dass die Dependance Landhaus 5 Gehminuten von der Hotelanlage entfernt ist.

http://www.bollants.de
Email: [email protected]
Phone: +49 (6751) 9339 -0

WELLNESS CLASSIC

WEITERE INFORMATIONEN

HALENBERG CLASSIC - NEU

WEITERE INFORMATIONEN

COUNTRY DESIGN

WEITERE INFORMATIONEN
MIT TIMO WAHL
08.04.2018 - 12.04.2018
Schloss-Elmau | 82493 Elmau/Oberbayern

Der Wechsel von den kalten Monaten in den nahenden Frühling ist an keinem Ort schöner als in Elmau. Egal wie das Wetter spielt, der gesamte Tag wird zum Genuss – ob auf einer Wandertour oder in eine Wolldecke gehüllt vor dem Spa…

Genauso begrüßen wir auch den Frühling mit unserer Yogapraxis. Der Frühling steht für das “sich ausprobieren”, den spielerischen Aspekt in uns und genauso werden wir ihn auf der Matte Morgen für Morgen und Nachmittag für Nachmittag erleben. Wir können auf unserer Yogamatte mit Leichtigkeit unsere Grenzen neu entdecken und erweitern, ohne Druck zu empfinden und schon wieder im gewohnten Hamsterrad zu stecken. Wir erkunden unsere Grenzen als Teil unserer Gesamtheit, spielen damit, um sie zu erweitern… Tag für Tag. Somit wird die gesamte Praxis der Woche zu einem aufeinander aufbauenden Wechselspiel aus Erkundung, spielerischen Erfahrungen und einer Erweiterung der eigenen Komfortzone.

Um 8:00 starten wir mit einer ruhigen und meditativen Praxis, die den Grundstein für die zweite Einheit des Tages legt, was Thema und Übungsauswahl anbelangt.

Am Nachmittag um 16:00 -17:30 findet dann die zweite Einheit statt. In einer fließenden, dynamischen und durchaus fordernden Praxis werden die Akzente der Morgenpraxis vertieft. Allerdings spielt auch in dieser Praxis die Intensität nicht die entscheidende Rolle – es geht nicht um Leistung, sondern um den Blick nach innen – und dieser ist manchmal leichter mit ein wenig Anstrengung zu bewältigen.

Tag für Tag findet sich das Thema des Morgens in der zweiten Praxiseinheit wieder – die Tage bauen thematisch und vom Anspruch langsam und gut nachvollziehbar aufeinander auf.

 

Ablauf:

Morgendliche Meditation und sanfte Flow-Stunde
Abendliche „Vinyasa“-Stunde (dynamisches Yoga/Vorkenntnisse wünschenswert)

Das Hotel Schloss Elmau verfügt über 128 moderne, zeitlos schöne Zimmer & Suiten mit allerhöchstem Wohnkomfort. Viele verschiedene Zimmertypen erlauben die Berücksichtigung besonderer Wünsche für Alleinreisende und Paare ebenso wie für Familien mit Kindern.

Der Stil der Einrichtung besticht durch seine Individualität, natürliche Eleganz und Klarheit. Geringe Raumtiefen, hohe Decken und in Relation dazu teilweise sogar extreme Raumbreiten sorgen auch bei den neuen Zimmern für goldene Schnitte und luxuriöse Proportionen.

Preise und Anmeldung unter: www.schloss-elmau.de

ANMELDUNG
MIT CONNY & TIMO WAHL
29.05 - 05.06.2018
Ctra. Santa Margalida - Alcúdia, | 07450 Santa Margalida | Illes Balears, Spanien

Mallorcas schönstes Landhaus-Hotel bei Can’Picafort/ Alcudia öffnet die Türen seiner Luxus Finca für uns.

Bereits zum 11. mal verbringen wir unser Viva Yoga Retreat in dieser schönen und historischen Location.

Was als erstes auffällt: Die Großzügigkeit der Anlage das Gefühl der Weite. Das Meer ist nur 2 km entfernt und ins Tramuntana Gebirge ist es auch nicht weit. Ende Mai ist es auf Mallorca bereits sommerlich warm. Meist frühstücken wir draussen und essen dort auch gemeinsam zu Abend. Die Weitläufigkeit der Anlage und die grossen Zimmer bieten genug Orte zum Entspannen und zum Rückzug.

Casal Santa Eulalia: Ein gehobenes 4-Sterne Hotel, historischer Ort & Landgut für nachhaltigen Obst- und Gemüseanbau

Das Casal Santa Eulalia war eines der wichtigsten Landgüter im Norden Mallorcas. Das Haus wird erstmals in den historischen Archiven im Jahre 1242 als Besitztum des Barons von Ampurien erwähnt. Noch heute wird die Landwirtschaft dort so betrieben wie vor hunderten von Jahren: Nachhaltig und ohne Chemie: In den mehr als 50 Hektar der Finca finden Sie Olivenbäume, Feigen- und Johannisbrotbäume, Trauben und den hauseigenen Bio-Garten für Kräuter und Gemüse. Das selbstproduzierte Olivenöl können Sie im Restaurant genauso probieren wie die im Garten angebauten Früchte, Gemüse und Kräuter. Aber nicht nur deshalb haben wir dieses Haus für unser Yogaretreat ausgewählt: Es wird über Solaranlagen geheizt, Regenwasser wird zur Bewässerung in einem 30.000L Tank gesammelt, die Fenster sind doppelt verglast und isoliert, alle Materialien (auch das Speiseöl) werden recyclt und es gibt eine automatische Ausschalt Automatik für alle elektronischen Geräte. Man arbeitet also in jeder Beziehung nachhaltig. Das ist aber nicht alles: Das Team im Santa Eulalia ist immer nett und hilfsbereit. Der Yogaraum ist neu erbaut, voll verglast und bietet einen tollen Blick in die Landschaft. 

Wir praktizieren in einem sehr schönen, neuen und für uns abgeschirmten Raum zwei Mal am Tag. Die morgendliche Praxis ist ruhiger, meditativer und bereitet sowohl inhaltlich, als auch thematisch den Tag und die nachmittägliche Stunde vor. Diese ist stets körperlich intensiver und dynamisch. Insgesamt sind die Klassen so aufeinander abgestimmt, dass auch “Einsteiger” auf ihre Kosten kommen. Eine durchschnittliche körperliche Konstitution sollte allerdings als Voraussetzung mitgebracht werden, um das Retreat auch “genießen” zu können. Fortgeschrittene Schüler und Schülerinnen profitieren von den individuellen Adaptionsmöglichkeiten und Optionsvergaben während des Unterrichts. Somit können gerade auch fortgeschrittene Schüler/Innen an ihren individuellen Herausforderungen arbeiten.

Dienstag, 29. Mai.: Anreise in das Retreatcenter

17:30-19:00 Uhr entspannende Hatha Yoga Praxis mit Meditation

19:45 Uhr Welcome Drinks

20:00 Uhr gemeinsames Willkommens-Dinner im Restaurant Es Casal

Mittwoch, 30. Mai. 

7:00 / 7:30 Uhr Nach dem Aufstehen und vor der Morgenpraxis besteht die Möglichkeit einen Tee oder Kaffee zu trinken und etwas Trockenobst oder einen kleinen Snack zu essen.

8:30-10:00 Uhr  Hatha Yoga Praxis für einen entspannten und energiereichen Start in den Tag

10:00 / 10:30 Uhr … Nach der Praxis frühstücken wir gemeinsam. Das Frühstück lässt keine Wünsche offen: Mit Obstsalat, Müsli, Marmeladen, Yoghurt, frischen Brötchen, Croissants, Gebäck, unterschiedlichen  Käsesorten, Eiern aller Art, Oliven, Gurken, Tomaten… und frisch gepresstem Orangensaft. Cappuccino und Latte Macchiato werden gern auch mit Soja Milch serviert und sind im Preis enthalten.

Danach steht die Zeit zur freien Verfügung. Alles kann - nichts muss. Oft sitzen wir bis in den Mittag an der schönen langen Tafel unter den Bäumen. Es besteht die Möglichkeit auf der Terrasse der Bibliothek, in den schönen Gärten der Anlage oder am Pool zu verweilen oder an den Strand (Playa de Euro) zu gehen. Weitere Infos finden sich unter „LAGE & AUSFLÜGE"

17:00-18:30 Uhr aktivierende Vinyasa Yoga Praxis

ca. 20:00 Uhr Abendessen

Donnerstag, 31. Mai. 

8:30-10:00 Uhr - aktivierende „good-bye“ Hatha Yoga Praxis

10:00 /10:30 Uhr gemeinsames Frühstück, Abreise (die Örtlichkeiten können den ganzen Tag über noch genutzt werden, Late Check-out möglich auf Anfrage)

Das Retreat findet von Mi-Mi statt, da die Flüge Di/Mi günstiger sind als am Wochenende (das gilt vor allem an den „verlängerten“ Wochenenden, wo Rückflüge am Sonntag gerne 400€ und mehr kosten. Am Donnerstag ist ein Feiertag (Fronleichnam), weshalb für die ganze Reise trotzdem nur 4 Tage Urlaub genommen werden müssen. Falls Sie bereits Di anreisen (oder erst am Do bzw noch später abreisen) möchten dann ist dies problemlos möglich. Bitte geben Sie die Verlängerungsnacht in der Anmeldung an.

Ausstattung & Zimmer

Alle Zimmer sind sehr groß, verfügen über eine Kitchenette (mit Kühlschrank, Herd, Spüle, Mikrowelle) und eine eigene Terrasse. Sie sind sehr komfortabel und geschmackvoll eingerichtet. Ausstattung: Satelliten TV, WLAN, Telefon, Safe, Minibar, Bademantel, Badeschuhe, Handtücher, Pool- und Strandhandtücher, Klimaanlage, Dusche, Badewanne, ökologische Badprodukte. Das Hotel verfügt über 25 DZ, die sich auf 2 Gebäude verteilen. Für das Yogaretreat haben wir eines der beiden Gebäude für uns gemietet. Wir haben den zu unserem Gebäude gehörenden Yogaraum und den davor liegenden Pool zur exklusiven Nutzung.

Das Hotel verfügt über 3 Pools, 2 Restaurants, einen Fitnessraum mit Sauna und Indoor-Pool, Tennisplätze und Putting Green.

Frühstück, Mittag- und Abendessen - Spanisch-mediterran & auf Wunsch vegetarisch! 

Genießen Sie das Frühstück im Restaurant Es Casal. Zusätzlich zu dem umfangreichen Buffet, mit Säften, Obst, Müsli, frischem Brot, Brötchen, Croissants, selbstgerechten Marmeladen, Käse, Joghurt usw. können Sie eine Auswahl an Eierspeisen bestellen, die speziell von unserem Küchenchef  mit saisonalen Produkten aus dem eigenen Anbau und aus der Region zubereitet werden. Heißgetränke wie Cappuccino, Latte Macchiato, Kakao werden auf Wunsch mit Sojamilch zubereitet und sind im Preis enthalten.

Mittags gibt es Snacks und leckere Salate an der Tapas Bar Es Padrera. Diese liegt am nördlichen Ende der Anlage, direkt an einem der 3 Pools.

Das Abendessen wird im Restaurant El Casal serviert. Es besteht die Möglichkeit Halbpension dazu zu buchen, aber davon raten wir ab. Das à la Carte Restaurant bietet eine sehr gute Karte mit allen Gerichten, vor allem frischem Fisch - aber auch vegetarische und vegane Gerichte können bestellt werden. Die eigene Küche im Apartment bietet allerdings auch die Möglichkeit, das Essen selber im Zimmer zuzubereiten. Da die Terrassen der Zimmer alle miteinander verbunden sind, kann man abends auch gemeinsam draussen essen (jeder bereitet dann etwas anderes zu.) 

1 Woche im DZ ab 999€ - weitere Einzelheiten unter „PREISE UND ANMELDUNG"

Zimmerpreise:

Einzelzimmer: 1.499€
Doppelzimmer: 1.079 € (pro Person im bei Doppelbelegung)

Mitreisender Partner ohne Retreatteilnahme: 750 € (begrenzt verfügbar)
Verlängerung DZ pro Person / Nacht: 115€
Verlängerung EZ pro Person / Nacht: 179€

Zur Onlineanmeldung

Lage des Hotels - Der Inselnorden

Mallorca ist mit einer Fläche von 3603 km² die größte Baleareninsel. Das Hotel liegt im Norden der Insel und ist über die Autobahn Palma-Alcudia schnell und einfach zu erreichen. Rund um das Hotel befinden sich viele ursprüngliche kleine und touristisch unberührte Orte. Ruhig geht es hier zu. Nur selten verlieren sich Urlauber für längere Zeit ins Landesinnere (Es Plà). Der Haupttourismus findet in den Küstenregionen statt, denn die Menschen zieht es ans Meer. Dabei bietet Mallorcas Mitte sehr viel Charme und geheimnisvolle Schönheit. Gerade für kulinarische Genießer ist diese Region ein Paradies. Am Dienstag findet in Artà der Wochenmarkt statt. Gleiches gilt für Sineu am Mittwoch. Die Märkte besucht man am besten am frühen Vormittag. Abends kann man auf den kleinen Plätzen im Ort gut und günstig essen. Ebenso lohnt sich der Besuch von den Städten Alcudia, Port Pollenca. Die zugehören Küstenorte Puerto de Pollensa und Puerto Alcudia bieten Strandpromenaden zum Flanieren, Yachthäfen schöne Restaurants. Wir empfehlen einen Besuch des Tramuntana Gebirges mit den schönen Orten Alaró, Orient, Deía, Fornalutx und Sollér. 

Strand & Meer

Die Playa de Euro liegt nur 2km vom Hotel entfernt und ist einer der schönsten Strände der Insel. Unberührt Feiner, weißer Sand nahe dem Naturpark S‘Albufera. Der Strand führt flach ins Meer. Im späten Frühjahr ist der Strand noch herrlich leer. Auf Mallorca gibt es aber viele weitere schöne Strände. Neben dem Besuch der Playa de Muro empfehlen wir auch den Besuch der Strände in Colonia de St. Père und der Playa de Santa Maria. Etwas weiter entfernt liegt die Cala Torta (bei Artà) und die Cala Canyamel. Der nördlichste Punkt der Insel ist das Cap Formentor. Die gleichnamige Halbinsel erstreckt sich als Landzunge nördlich der Bucht von Pollensa ins Meer. Dort befindet sich ein toller fast karibisch anmutender Strand, zu dem ein einmaliger Ausflug unbedingt lohnt (man parkt am besten am Restaurant oder am Hotel Barcelo Formentor). 

All die genannten Strände sind bewirtschaftet. Gegen Bezahlung kann man Sonnenschirme und Liegen mieten. Die Preise variieren, am teuersten ist es am Cap Formentor (das Investment lohnt aber). Viele Strandrestaurants haben auch Duschen und Umkleiden. Ein etwas weiterer Ausflug läßt sich wunderbar mit einem Mittag- oder Abendessen kombinieren.

Yoga und Golf

In der näheren Umgebung des Hotels liegen einige der schönsten Golfplätze der Insel. Über das Hotel erhalten Sie bei den meisten dieser Golfplätze eine Green-Fee-Ermäßigung in Höhe von 10%. Bei Interesse senden wir Ihnen hierzu gerne ausführliche Informationen.

Weitere Ausflugsziele

Serra de Tramuntana: Der Norden Mallorcas ist geprägt von seinem Gebirgszug, der Serra de Tramuntana. Es ist Mallorcas höchstes Gebirge und ein Eldorado für Wanderer und Kletterer. Zerklüftete Felslandschaften und üppige Wälder erstrecken sich auf gut 90 km quer über den ganzen Inselnorden. Höchster Berg ist der Puig Major mit 1445 m. Wer die Natur liebt, kann hier in absoluter Idylle einzigartige Eindrücke gewinnen und eine ganz neue Seite Mallorcas erleben. Yoga und Wandern sind eine ganz wunderbare Kombination. 

In Pollenca wird viel Kultur geboten, zum Beispiel internationale Musikfestivals und Konzerte, die im schönen Innenhof des Dominikanerklosters gespielt werden. Der Kalvarienberg entlohnt für den Aufstieg über 365 Treppenstufen mit einem beeindruckenden  Panorama über die Stadt bis zum Meer. 

Alcudia: Die gut erhaltene Stadtmauer aus Römerzeiten umschließt das Stadtgebiet noch immer. Im inneren der Stadtmauern befinden sich viele nette Restaurants und Geschäfte.

Anreise mit dem Flugzeug

Von allen deutschen Städten gibt es unzählige Direkt-Verbindungen nach Palma, und das mehrmals täglich. Ab Frankfurt fliegen Lufthansa, Airberlin, Condor, tuifly und (ab Hahn) Ryanair direkt. Umsteigeverbindungen gibt es u.a mit Iberia und Vueling. Die Flugpreise variieren stark. I.d.R ist es günstiger früh zu buchen. Aber auch kurz vor dem Reisetermin können die Flugpreise fallen. Immer teuer sind Rückflüge am Sonntag Abend, vor allem in Verbindung mit einem Feiertagswochenende. Nicht selten ist eine Verlängerungsnacht mit einem Rückflug am nächsten Morgen günstiger als am „Abreisetag“. Vergleichen Sie!

Ankunft/Anreise zum Hotel

Bitte übermitteln Sie uns ihre Flugzeiten möglichst bis 14 Tage vor der Anreise. Wir versuchen die Daten der Teilnehmer zu koordinieren, damit sich leicht Fahrgemeinschaften bilden können. In der Gruppe haben wir i.d.R 4-5 Mietautos, damit für alle Platz ist. Bisher hat das wunderbar geklappt. Eine Anreise mit dem Taxi kostet ca 45€. Die Vielzahl der Flüge nach Mallorca macht einen gemeinsamen Shuttle zum Hotel meist unmöglich. 

Mietwagen sind auf Mallorca gerade in der Vorsaison günstig, die Anmietung ist unkompliziert. Am günstigsten reserviert man den Wagen über ein Vergleichsportal im Internet - noch von Deutschland aus. 

Was in den Koffer sollte

Die Tagestemperaturen liegen zur Reisezeit zwischen 21-26C. Auch Abends ist es jetzt angenehm warm, allerdings können sie auch kühl werden. Einen Regentag muss man auch einplanen. Daher empfehlen wir Ihnen auf alle Fälle einen Pullover, dicke Socken und eine wind- und regendichte Jacke einzupacken. Für die vielen Sonnentage brauchen Sie Sonnenschutz und am besten auch eine Kopfbedeckung. Abends schadet Mückenschutz auf keinen Fall. Für die Teilnahme am Meditations- und Yogaprogramm empfiehlt sich entsprechend bequeme Yoga-Bekleidung. Die eigene Yogamatte ist zu diesem Retreat mitzubringen.

Bezahlung vor Ort

Das Hotel akzeptiert alle gängigen Kreditkarten. In den Supermärkten und Geschäften kann man mit EC- oder Kreditkarte (mit PIN) bequem bargeldlos bezahlen. Geldautomaten gibt es in jedem Ort.

Gesundheit und Versicherungen

Die medizinische Versorgung auf Mallorca ist hervorragend. Es gibt mehrere deutsch Ärztezentren. In Inca (ca 12km vom Hotel entferntI befindet sich eine moderne Klinik. Wir empfehlen, für alle Fälle einen Auslandskrankenschein mitzubringen, den Sie bei Ihrer Krankenkasse anfordern können. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte zusätzlich eine Private Reisekrankenversicherung und eine zuverlässige Reiserückholversicherung abschließen, damit ggf. auch der Rücktransport nach Hause abgesichert ist. Bei Privatversicherten ist diese i.d.R im Tarif erhalten. Für alle Fälle empfehlen wir auch eine Reiserücktrittsversicherung. Am besten sprechen Sie mit Ihrem Versicherer darüber oder informieren Sie sich online über günstige Tarife. 

Wetter und Klima

Ende Mai, Anfang Juni kann man mit im Durchschnitt 10 bis 11 Sonnenstunden täglich rechnen. Der Niederschlagswert sinkt deutlich ab und das Wetter schwenkt langsam aber sehr sicher um in die trockene und heiße Sommerperiode. Im Schnitt regnet es im Mai an 5-8 und im Juni nur noch an 2 – 3 Tagen.

Telefon/Internet

Telefonvorwahl nach Spanien ist 0034, Im Hotel gibt es kostenfreies WLAN. In der Bibliothek des Haupthauses stehen zusätzlich 2 PC’s bereits.

MIT TIMO WAHL
16.09.2018 - 20.09.2018
Schloss-Elmau | 82493 Elmau/Oberbayern

Herbststimmung

Und wieder lassen wir den Sommer hinter uns. Die Farben der Bäume und des Himmels, der Geruch der Luft, die Stimmen der Vögel - alles ist in Veränderung und eine neue und ruhiger Stimmung ergreift die Welt um uns herum und uns selbst.

Um uns auf dieses alljährliche Spiel einlassen zu können; die Vergangenheit auch ins uns ruhen zu lassen, ist ein Mischung aus einer ruhigen, fließenden aber dennoch kraftvollen Praxis am Morgen mit einer abschließenden Meditation der ideale Start in den Tag. Am Nachmittag werden wir das Thema des Morgens nochmals aus einem anderen Blickwinkel betrachten und ihm auf dynamischere Weise begegnen. Diese beiden Praxiseinheiten pro Tag unterstützen in uns den Prozess des Annehmens all der Veränderungen um uns herum und verbinden uns wieder mehr mit unseren eigenen Bedürfnissen, unseren inneren Themen, die uns in der nahenden kalten Jahreszeit wieder begegnen werden.

Wir freuen uns earbeut auf ein Retreat in einer der wundervollsten Gegenden Deutschlands - einem unvergleichlichen Panorama, der Stille der malerischen Umgebung, gepaart mit dem Luxus eines 5-Sterne Hauses, welcher trotzdem dezent im Hintergrund bleibt und uns alle Unterstützung bietet, zur Ruhe zu kommen.

Genauso begrüßen wir auch den Frühling mit unserer Yogapraxis. Der Frühling steht für das “sich ausprobieren”, den spielerischen Aspekt in uns und genauso werden wir ihn auf der Matte Morgen für Morgen und Nachmittag für Nachmittag erleben. Wir können auf unserer Yogamatte mit Leichtigkeit unsere Grenzen neu entdecken und erweitern, ohne Druck zu empfinden und schon wieder im gewohnten Hamsterrad zu stecken. Wir erkunden unsere Grenzen als Teil unserer Gesamtheit, spielen damit, um sie zu erweitern… Tag für Tag. Somit wird die gesamte Praxis der Woche zu einem aufeinander aufbauenden Wechselspiel aus Erkundung, spielerischen Erfahrungen und einer Erweiterung der eigenen Komfortzone.

Um 8:00 starten wir mit einer ruhigen und meditativen Praxis, die den Grundstein für die zweite Einheit des Tages legt, was Thema und Übungsauswahl anbelangt.

Am Nachmittag um 16:00 -17:30 findet dann die zweite Einheit statt. In einer fließenden, dynamischen und durchaus fordernden Praxis werden die Akzente der Morgenpraxis vertieft. Allerdings spielt auch in dieser Praxis die Intensität nicht die entscheidende Rolle – es geht nicht um Leistung, sondern um den Blick nach innen – und dieser ist manchmal leichter mit ein wenig Anstrengung zu bewältigen.

Tag für Tag findet sich das Thema des Morgens in der zweiten Praxiseinheit wieder – die Tage bauen thematisch und vom Anspruch langsam und gut nachvollziehbar aufeinander auf.

 

Ablauf:

Morgendliche Meditation und sanfte Flow-Stunde
Abendliche „Vinyasa“-Stunde (dynamisches Yoga/Vorkenntnisse wünschenswert)

Das Hotel Schloss Elmau verfügt über 128 moderne, zeitlos schöne Zimmer & Suiten mit allerhöchstem Wohnkomfort. Viele verschiedene Zimmertypen erlauben die Berücksichtigung besonderer Wünsche für Alleinreisende und Paare ebenso wie für Familien mit Kindern.

Der Stil der Einrichtung besticht durch seine Individualität, natürliche Eleganz und Klarheit. Geringe Raumtiefen, hohe Decken und in Relation dazu teilweise sogar extreme Raumbreiten sorgen auch bei den neuen Zimmern für goldene Schnitte und luxuriöse Proportionen.

Preise und Anmeldung unter: www.schloss-elmau.de

ANMELDUNG