NICOLE LOTZ
15.10.2017
17:00 - 18:30 UHR
STUDIO MAINZ

ENERGY TAPPING ist eine einfache und sanfte Methode mit der man das gesamte Merediansystem bzw. Energiesystem harmonisieren kann. Sie eignet sich besonders gut gegen Stress, Angst und sonstige Formen der Disharmonie im Körper und der Seele. Dabei werden Energie-Punkte durch leichtes Klopfen stimuliert. Diese Energie-Punkte haben jeweils eine Zugehörigkeit zu einer Emotion und einem Organ. 

ENERGY TAPPING kann zur Gesamtharmonisierung des Energiesystems angewendet, oder zielgerichtet auf eine einzelne Emotion/ein einzelnes Organ angewendet werden. Durch ENERGY TAPPING erfahren wir Freude und Entspannung, weil sich Blockierungen lösen und sich Leichtigkeit einstellt.

Nach dem Workshop ist jeder Teilnehmer in der Lage ENERGY TAPPING selbst anzuwenden um sich auch im Alltag in eine harmonisierte Grundeinstellung bringen zu können. Für jeden Teilnehmer wird zudem eine ganz eigene Affirmation gestaltet die ihn bestmöglich darin unterstützt in seiner Kraft zu sein.

Workshop inkl. geführter Meditation .

  • MITGLIEDER

    25,- €
  • NICHTMITGLIEDER

    30,- €
VERENA GROHS
22.10.2017
15:00 bis 17:30 UHR
STUDIO SACHSENHAUSEN

Faszien, durchziehen unseren gesamten Körper wie ein lebendiges Netz und ermöglichen uns Aufrichtung und Bewegung. In der ersten internationalen Faszienkonferenz aus dem Jahr 2007 einigten sich die Experten darauf, das gesamte Bindegewebe,  als Faszien zu bezeichnen.

Unsere Faszien können sich durch verschiedene Faktoren negativ verändern, - d.h. insbesondere verkleben und verfilzen. Hierzu zählen vor allem Streß, Bewegungsmangel oder Überlastung und eine unausgewogene Ernährung. Mit einer angemessenen (Faszien)Yoga-Praxis können wir unsere Faszien gezielt beleben, entschlacken, mit ausreichend Flüssigkeit versorgen und ihre Anpassungsfähigkeit. Belastbarkeit  und Regenerationsfähigkeit positiv unterstützen.

Dieser Workshop soll Euch einerseits theoretische Einblicke in die Welt der Faszien geben.

Andererseits könnt Ihr in der enthaltenen Praxiszeit verschiedene Optionen des Faszientrainings ausprobieren und kennenlernen.

Ziel dieses Workshops ist es, dass Du das ein oder andere Aha-Erlebnis oder die ein oder andere neue Erkenntnis zur Vertiefung Deiner eigenen Yoga-Praxis erfährst.

  • MITGLIEDER

    9 €
  • NICHTMITGLIEDER

    Nichtmitglieder 25 €
    10er Karte: 1 Zutritt + 9 €
KAI HITZER
29.10.2017
15:00 - 18:00 UHR
SACHSENHAUSEN

Kai Hitzer ist einer der wenigen erfahrenen Kalarippayat Lehrer außerhalb Indiens ein Pionier der Kalari Praxis im Westen.  Als Gründer von Kalari.org. bereist er zur Zeit mit seiner Familie Europa, die USA und den nahen Osten, um Kalari  zu verbreiten und so viele Menschen wie möglich mit der Praxis in Kontakt zu bringen. Am 29. Oktober wird Kai in unserem Studio halt machen und exklusiv eine Kalari Beginners Master Class anbieten. Diese Einführungsklasse ist die perfekte Gelegenheit, ohne Vorkenntnisse unter Kais persönlicher Anleitung die uralte Kampf- und Heilkunst Süd Indiens kennenzulernen, die auch die Entwicklung von Yoga fundamental beeinflusst hat. Kalari stammt aus Südindien und arbeitet in vielen Bereichen mit der selben Terminologie wie Yoga und bildet eine optimale Ergänzung und Bereicherung der eigenen Praxis. 

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Kalaripraxis ist sehr skalierbar und orientiert sich an den Möglichkeiten des Übenden, nicht umgekehrt. Die Praxis arbeitet im Spektrum statischer Stellungen bis hin zu kompletter Dynamik. 

 

ÜBER KALARIPPAYAT

Kalarippayat, kurz Kalari, erlebt zur Zeit eine Renaissance. Bis vor Kurzem war es eine sterbende Kunst, die nur noch durch einige wenige verbleibende Großmeister bewahrt wurde. Dabei war Kalarippayat einst die Art zu Leben in Süd Indien, untrennbar verbunden mit Land und Kultur. Jedes Kind im Alter von 6-8 Jahren wurde damals zur Beginn der jährlichen Regenzeit in die Praxis initiiert, unabhängig von Religion, Kaste oder Geschlecht. Heute wie damals wird des traditionelle in sogenannten „Kalaris“ durchgeführt, rechteckige Gruben in strenger Ost-West-Ausrichtung, tief in die rote Erde Süd Indiens gegraben. Der Eingang liegt auf der Ostseite, dreieinhalb Stufen hinab in die Grube, eine uralte Hymne zu Ehren der Kundalini. Dem, was „in der Grube residiert“. Kalarippayat wird in Südindien solange Menschen gedenken können praktiziert. Es entwickelte sich am Schnittpunkt der Vedischen Kultur und der ursprünglichen Dravidischen Kultur Südindiens. Kalari wird manchmal auch als „Tantra Yoga der Kampfkünste“ bezeichnet. Es ist nicht bloß Kampfkunst, sondern auch Heilkunst und eine der ältesten noch überlieferten Formen menschlicher Bewegung. Seine einzigartigen physischen Sequenzen sind tief verwoben mit unserem evolutionärem Bewusstsein, ultimativ darauf ausgerichtet, unser gesamtes Wesen auf psychophysischer Ebene zurück in die Balance zu bringen. Das ultimative Ziel der Praxis wird in den alten Schriften beschrieben als „der Körper, der zu Augen wird."

ÜBER KAI HITZER

Kai Hitzer lernte Kalari im Jahr 2004 kennen, auf der Suche nach Übungen, die ihm bei der Heilung eines Bandscheibenvorfalls unterstützen können. Inspiriert durch die Heilung, die er nach kurzer Zeit in seinem Körper spürte, machte er sich auf den Weg nach Kerala, um Kalarippayat unter Gurukkal C.M. Sherif im Norden Keralas zu erlernen. Seit seiner Rückkehr im Jahr 2005 gibt Kai die uralte Kampf- und Heilkunst weiter. Sein Unterricht ist gekennzeichnet von Jahren der Erfahrung mit verschiedenen Kampfkünsten, Yoga sowie den ihnen zugrunde liegenden Philosophien. Kai ist Senior Instructor der Kerala Kalarippayat Academy und eröffnete im Jahr 2006 das Sutra in Hamburg, eines der wenigen authentischen Kalaris mit Lehmboden außerhalb Indiens. Nach der Geburt seiner Zwillinge zog er mit seiner Familie aufs Land und baut seitdem mit seiner Frau Deva unter dem Namen „Human Posture“ ein Retreat Center in Pronstorf am Wardersee auf.

  • MITGLIEDER

    KOSTENFREI
  • NICHTMITGLIEDER

    10ER-KARTE: 9,- € ZUZAHLUNG
    DROP-IN: 29,- €

Keine Anmeldung erforderlich. First Come First Served. 

CONNY & TIMO WAHL
17.09.2017
19:00 - ca. 20:30 Uhr
STUDIO SACHSENHAUSEN
Bereits der Buddha schätzte die Gemeinschaft als eine der wichtigsten Bedingungen für inneres Wachstum. Satsang (in der Gemeinschaft sein) ist eine der ältesten Bräuche in der Tradition des Yoga und beinhaltet auch oft den Kirtan (Gesang). 
 
Gemeinsam zu singen mag für den Westen etwas Besonderes sein, in Indien weiß man schon lange um die öffnende und befreiende Wirkung des Kirtan.
 
Am Abend des 17. September laden wir unsere Mitglieder und alle Kunden und Freunde herzlich dazu nach Sachsenhausen ein. 
  • CHARITY EVENT

    Bitte zieht bequeme Kleidung zum Sitzen am Boden an.
    Der Event ist kostenfrei. Spenden gehen an die Kinderkrebshilfe Frankfurt.
    First Come, First Served
REBECA VAZQUEZ-ROTHER
02.07.2017
15:00 - 17:00 UHR
SACHSENHAUSEN
In der 2 Stündigen Yoga Klasse mit Rebeca geht es rund um das Thema "Gesunder Rücken, gesundes Training für unsere Körperrückseite, die Seite die wir nicht sehen."
Unser Alltag ist leider oft von zu langem Sitzen geprägt. Verspannungen und Verkürzungen der Muskulatur sind die Konsequenzen von einseitiger Bewegung.
Die Yogapraxis speziell für den Rücken wirkt kräftigend und entlastend zugleich, zudem hilft sie chronische Verspannungen und Schmerzen zu lindern.
 
Die Rücken-YOGA Klasse eignet sich für alle. Egal ob Anfänger oder Fortgeschritten, Sportler oder "Couch-Potato", jung oder alt, mit Rückenbeschwerden oder topfit.
Wir freuen uns auf dich!
  • MITGLIEDER /10ER-KARTE

    ZUZAHLUNG: 9,- €
  • NICHTMITGLIEDER

    25,- €
NADINE GERHARDT
05.06.2017
13:30 – 15:30 Uhr
STUDIO SACHSENHAUSEN

Möchtest du deine Energie auf ein ganz neues Level bringen?

Wieviel Zugriff hast du schon darauf? Wie verschwenderisch gehst du mit ihr um? Woher kommt die Energie in deinem Körper überhaupt?

Unsere Energie ist die Grundlage für ein erfülltes Leben – für alles, was du in der Zukunft erreichen möchtest. Mit Kundalini Yoga leitest du einen Prozess ein, mit der du die Energie in deinem Körper vervielfachen kannst. Es bringt dich wieder in den Kontakt mit deiner ureigenen Kraft. Altes darf sterben, damit Neues entstehen kann. Je mehr du deiner Wahrheit und deinen Potenzialen Raum gibst sich zu entfalten, desto vertrauensvoller wirst du deinen Herzensweg gehen und deiner Intuition folgen. Du erhöhst deine Schwingung und steigst aus dem Hamsterrad des Lebens aus.

„The greatest progress in life is when you know your limitations, and then you have the courage to drop them.“ – Yogi Bhajan

Alle Levels sind willkommen.

  • KOSTEN

    Regulärer Zutritt - ohne Aufpreis
DIARRA DIOP & ANGELA GRÖTSCH
15.06.2017
11:30 - 13:45 UHR
STUDIO SACHSENHAUSEN

Wir freuen uns sehr, dass Angela unsere Einladung angenommen hat und wir zusammen wieder ein Yoga-Spezial anbieten!! Diesmal haben wir - auf vielfache Nachfrage - die Session und den Anteil der Heilmeditation verlängert!

Die Yogapraxis ist Yin basiert, d.h. wir machen eine ruhige und besinnliche Yogastunde (75-90 Minuten), fast ausschließlich im Liegen, die unserem inneren Heiler gewidmet ist. Ist es nicht seltsam, dass wir zig Hebel in Bewegung zu setzen gewohnt sind, sobald sich jemand auch nur in den Finger geschnitten hat. Aber was machen wir eigentlich mit einer verletzten Seele, einem verletzten Herzen?

Hierzu fehlen uns oftmals die passenden Tools; vielleicht, weil wir selbst einfach zu nah dran sind.

Die anschließende Heilmeditation (manchmal auch Chakrenausgleich, Energetisches Facelifting o.ä. genannt) mit Angela Grötsch (www.angela-groetsch.de) setzt genau hier an:

Während der Heilmeditation (circa 45 Minuten) wird für jeden Einzelnen auf energetischer Ebene das bearbeitet, was für ihn aktuell ansteht. Angela muss und möchte im Vorfeld nicht wissen, was Dein Thema ist, denn es wird immer das betreut, was im Moment JETZT richtig und wichtig für Dich ist.

Um dies zu erfühlen, verbindet Angela sich mit der Geistigen Welt und stellt sich als Kanal für die Arbeit und Energien der Geistigen Helfer zur Verfügung.

Durch die Behandlung und Verbindung mit der individuell passenden Energie, lassen sich blockierende Glaubens- und Verhaltensmuster auflösen, Angst und Stress werden harmonisiert. Befreiung von negativen Energien, Fremdbestimmung, karmische Blockaden, Drama und Trauma ist möglich. Eine Wirkung bis tief in die Zellen hilft, Ursachen für Erkrankungen zu erkennen. Die Energien haben eine ausgleichende Wirkung, sie helfen uns loszulassen und Platz für neues zu schaffen. Jede Behandlung ist auf das höchste Wohl des Klienten ausgerichtet, was in dem Moment erlaubt und möglich ist.

Die Geistige Welt weiß immer, was für Dich richtig ist. Da nur das geschehen kann, was wir bereit sind zuzulassen, kann sich das, was wir - bewusst oder unbewusst -  abstoßen und blocken, nicht in unserem Leben manifestieren! Jeder ist also letztlich für das, was er erfährt, selbst verantwortlich.

Es kann vorkommen, dass Du nach dieser Klasse müde bist oder wirst. Daher empfehle wir dir, eine Nachruhezeit einzuplanen, nicht zu viel zu sprechen oder sonstige große Aktivitäten zu machen. Wichtig ist auch, im Anschluss viel zu trinken.

Die von Diarra und Angela angebotene Heilpraxis steht nicht in Zusammenhang mit medizinischer Heilung, sondern findet rein auf der energetisch spirituellen Ebene statt. Sie ersetzt nicht den Gang zum Arzt oder Heilpraktiker.

Wir freuen uns auf einen wunderbaren Tag mit ganz viel Licht, Liebe, Energie und positiven Schwingungen. Sei gespannt auf die neue Ausstrahlung, die sich nach der Heilmeditation in Dir entwickelt!

  • PREIS

    35,- €

Wegen des begrenzten Platzangebots bitten wir um Reservierung. Reservierungen erfolgen ausschließlich durch Überweisung der Teilnahmegebühr auf unser Konto (Balance Yoga Institut GmbH & Co. KG, IBAN: DE92 5004 0000 0348 0472 00, BIC: COBADEFXXX, Verwendungszweck: "Heilmeditation" und Teilnehmername). Es gelten unsere AGB

ANNETTE PÄSSLER & JANN GLASMACHERS
SONNTAG 11.06.2017
16:00-19:00 UHR
STUDIO MAINZ

AcroYoga ist die Verbindung von Yoga, Partnerakrobatik und Thaimassage

Aus Deiner Yogapraxis kennst Du vermutlich schon Dinge wie: 

  • Die Welt aus einer anderen Perspektive zu sehen
  • Verbundenheit und Verbindung zu Dir und Anderen zu spüren sowie
  • Neues über Dich und Deine körperlichen Muster zu erfahren

 Manche Asanas magst Du vermutlich besonders und fühlst Du Dich in ihnen ausgesprochen wohl. Manche Asanas meidest Du am vermutlich mit dem Argument: „das konnte ich noch nie“.  Kommt Dir das bekannt vor...? 

Im AcroYoga entwickelst Du den Mut spielerisch und Schritt für Schritt Deine Grenzen zu erweitern. Mit einem hohen Maß an Konzentration und Aufmerksamkeit wirst Du der Gravitation die Stirn bieten. 

AcroYoga bedeutet jedoch auch Verantwortung und Vertrauen! Als Base hast Du die Verantwortung jemand anderen zu tragen. Als Flyer entwickelst Du Vertrauen, getragen zu werden und immer jemanden an der Seite zu haben, der Dich auffangen kann. 

In diesem AcroYoga Elemental-Workshop möchten Dir Jann und Annette die Welt von Basen, Fliegen und Spotten (Sicherung) mit viel Spaß am Spielen näher bringen. Fühl Dich herzlich eingeladen mit ihnen zu fliegen.

  • MITGLIEDER

    40 €
  • NICHTMITGLIEDER

    45 €
BARBARA KRAMPITZ
MONTAG 20:30 - 22:00 UHR
STUDIO CITY
15.05 | 29.05. | 12.06. | 19.06. | 26.06. | 03.07. | 31.08. | 07.08. | 14.08. | 21.08.2017

 

In diesem mehrwöchigen Präventionskurs arbeitet Barbara gemeinsam mit Ihnen daran, auf sanfte Art Verspannungen und Widerständen im Körper auf die Spur zu kommen, Muskeln zu lockern, alle großen Gelenke zu mobilisieren, den Körper zu stärken und auch zu dehnen und dadurch ein gutes und achtsames Körpergefühl zu entwickeln. Es werden einfache Positionen geübt, die auch gut zu Hause oder im Büro anwendbar sind.
Hinweis: Voraussetzung für die Erstattungsfähigkeit durch die Krankenkassen ist eine mindestens 80%ige Teilnahme!
 
Die Höhe der Erstattung liegt bei ca 60-80% der Kursgebühr.
Unser Angebot erfüllt die Richtlinien des §20 V SGB.
  • KOSTEN

    150 €

Melden Sie sich hier online an:

ONLINE ANMELDUNG
FLORENCE DHAMOTHARAN
Sonntag: 21.5.2017 | 28.5.2017 | 11.06.2017 | 18.06.2017 | 25.06.2017 | 02.07.2017 | 09.07.2017 | 16.07.2017 | 23.07.2017 | 30.07.2017 |
JEWEILS 16:45 - 18:15 UHR
STUDIO CITY

Was ist Hormon-Yoga?

Hormon-Yoga nach Dinah Rodrigues ist eine dynamisch ausgeführte Hatha-Yoga-Form und führt zu einer Reinigung des Energiesystems. Mit Hilfe von Visualisierungen, Anti-Stress-Übungen, speziellen Körperübungen (Asanas) und Energielenkung (Prana) finden wir eine Möglichkeit den Hormonspiegel auf natürliche Weise anzuheben bzw. auszugleichen und das vegetative Nervensystem zu beruhigen.

Für wen ist Hormon-Yoga geeignet?

  • Frauen ab dem 35. Lebensjahr
  • junge Frauen mit PMS oder Menstruationsbeschwerden
  • Frauen vor, während und nach der Menopause
  • junge Frauen mit unerfülltem Kinderwunsch
  • junge Frauen mit verfrühter Menopause.
  • Hormon-Yoga ist auch für Frauen geeignet, die keine Yogaerfahrung besitzen.

Für wen ist Hormon-Yoga nicht geeignet?

Nicht geeignet ist Hormon-Yoga:

  • in der Schwangerschaft,
  • bei Brustkrebs (hormonell bedingt),
  • akuter Endometriose,
  • große Myome in der Gebärmutter,
  • Hysterektomie (Totaloperation),
  • akuten Entzündungen im Bauchraum,
  • bei starker Osteoporose,
  • Blinddarmproblemen,
  • nicht diagnostiziertem Bauchschmerz,
  • bei akuten Herzkrankheiten sowie in den ersten drei Monaten nach Bauchoperationen.

Hormon Yoga ist kein Ersatz für die Behandlung bei einem Arzt oder Heilpraktiker!

 
Über Florence

Florence liebt Yoga!
Als sie 2009 das erste Mal in Kontakt mit dieser großartigen Jahrtausend alten Philosophie kam, war es, als würde eine kleine unscheinbare innere Flamme zu einem großen strahlenden Licht wachsen. Und so war es nur eine Frage der Zeit bis sie sich 2010 endgültig dazu entschied, Yoga und etwas später folgend Ayurveda zum Mittelpunkt ihres Lebens werden zu lassen.

Begeistert, neugierig und dankbar für alles was Yoga und Ayurveda den Menschen als Hilfestellung für den Alltag bieten kann, bildete sie sich in der integralen Hatha Yoga Tradtition von Swami Sivananda und Vishnu Devananda aus. Sie erweitert ihre Kenntnisse regelmäßig, inspiriert durch ihre langjährige Tanzerfahrung in verschiedenen dynamischen Yogastilen.

Ihr persönliches Interesse gilt der Verknüpfung des Yoga und Ayurveda, um so die Schönheit, Tiefe aber auch das Potenzial der eigenen Praxis weiter erblühen zu lassen. 

Hinweise:
  • Voraussetzung für die Erstattungsfähigkeit durch die Krankenkassen ist eine mindestens 80%ige Teilnahme!
  • Die Höhe der Erstattung liegt bei ca 60-80% der Kursgebühr.
  • Unser Angebot erfüllt die Richtlinien des §20 V SGB.
  • Anmeldung erforderlich!
  • KOSTEN

    140 €
CHRIS AHRWEILER
21.05.2017
13:00 - 15:00 UHR
STUDIO MAINZ

m Yoga nutzen wir die bewusste Atmung, um innere Blockaden zu lösen und unsere Lebensenergie (Prana) fließen zu lassen. Dass es so etwas wie Prana (Chi, Qi oder Ki) überhaupt gibt, ist auch im Westen inzwischen anerkannt. Aber hast Du es schon jemals gesehen oder gespürt? Abgesehen davon, dass Du sagen kannst, ob Du müde und ausgepowered oder gut drauf bist? Kannst Du beschreiben, wie sich Deine Energie anfühlt und ob sich dieses Gefühl durch die Yogapraxis ändert? Vielleicht fühlst Du Dich danach aufgeladen? Kannst Du etwas tun mit dieser Energie? Beispielsweise Schmerzen lindern, sei es bei Dir oder bei anderen?

In diesem Special aktivieren und verdichten wir den Energiefluss mit Atem- und Chi-Übungen und erspüren  unsere Energie anschließend mit kleinen Experimenten. Eine Reise in Dein Zentrum – eine Herausforderung für Dein Bewusstsein.

Dich erwarten Atemtechniken, eine sanfte, langsame Praxis und ein kleiner Theorieteil. Dafür bringst Du möglichst etwas Yogaerfahrung, Offenheit und Affinität zum Thema mit.

Das Handy bleibt daheim; gehe lieber vorher eine Weile an die frische Luft und erde  Dich!

  • MITGLIEDER

    25,- €
  • NICHTMITGLIEDER

    29,- €
LENA DISSER
22.04.2017
18:00 - 20:00 UHR
STUDIO MAINZ

In diesen Kursen lernst du die Grundlagen für sicheres und gesundes schweben in deinen Yoga Klassen. Du praktizierst Asanas in einem trapezförmigen LycraTuch. 

Besonderer Fokus liegt auf der Schulung von innerer Kraft, Flexibilität, Balance und Entspannung. Dabei trainierst du deine Muskeln, entlastest besonders in den Kopfüber-Positionen deine Wirbelsäule und deine inneren Organe werden massiert. 

Aerial Yoga bringt neben Kraft und Beweglichkeit auch Leichtigkeit und Gelassenheit in dein Leben. Durch das Abgeben des eigenen Körpergewichtes an das Tuch lernst du Loslassen und dich zu Entspannen. 

Genieße den Zustand der Schwerelosigkeit & lass dich vom Tuch tragen.

  • MITGLIEDER

    30,- €
  • NICHTMITGLIEDER

    35,- €

Melden Sie sich hier online an.

ZUR ANMELDUNG
STEPHAN DENZER
19.03.2017
16:00 - 18:00 UHR
STUDIO MAINZ

Für fortgeschrittene Yoginis und Yogis wollen wir in diesem Special den Yogaraum in einen Spielplatz verwandeln, auf dem wir neue und ungewöhnliche Asanas ausprobieren. 

Unser Ziel ist es, hier den neuen Herausforderungen mit einer gewissen Leichtigkeit und Offenheit zu begegnen. Der anatomische Schwerpunkt des Workshops liegt auf dem Rücken, dem Bauch und den Armen. Wir werden hier an einer gesunden Ausrichtung arbeiten, uns Stück für Stück ins Unbekannte vortasten, frei nach dem Motto: less flow, more fun. 

  • MITGLIEDER

    5,- €
  • NICHTMITGLIEDER

    EINZELZUTRITT / ZUTRITT VON MEHRFACHKARTE ZZGL. 5,- €
LENA DISSER
25.03.2017
17:00 - 19:00 UHR
STUDIO MAINZ

In diesen Kursen lernst du die Grundlagen für sicheres und gesundes schweben in deinen Yoga Klassen. Du praktizierst Asanas in einem trapezförmigen LycraTuch. 

Besonderer Fokus liegt auf der Schulung von innerer Kraft, Flexibilität, Balance und Entspannung. Dabei trainierst du deine Muskeln, entlastest besonders in den Kopfüber-Positionen deine Wirbelsäule und deine inneren Organe werden massiert. 

Aerial Yoga bringt neben Kraft und Beweglichkeit auch Leichtigkeit und Gelassenheit in dein Leben. Durch das Abgeben des eigenen Körpergewichtes an das Tuch lernst du Loslassen und dich zu Entspannen. 

Genieße den Zustand der Schwerelosigkeit & lass dich vom Tuch tragen.

  • MITGLIEDER

    30,- €
  • NICHTMITGLIEDER

    35,- €
SILKE SCHUSTER
23.04.2017
15:30 - 18:00 UHR
STUDIO MAINZ

Thai Yoga ist Meditation in Bewegung und eine achtsame Kunst der Berührung. Passive Yogahaltungen, Akupressur und Dehnungen sind Teil dieses heiligen Tanzes, der – intensiviert durch die Achtsamkeit und Hingabe – physische, energetische und emotionale Blockaden lösen kann. Die tiefe Entspannung der Muskulatur lässt auch den Geist zur Ruhe kommen. 

In dem 2,5-stündigen Workshop lernst Du erste Techniken kennen, die besonders wohltuend für Schultern und Nacken sind. Vor allem aber bist Du herzlich eingeladen, zu spüren – beim Geben wie beim Empfangen. Denn viel wichtiger als das WAS ist das WIE. 

  • MITGLIEDER

    39,- €
  • NICHTMITGLIEDER

    45,- €
JESSICA SACHSON
25.05.2017
11:00 - 14:00 Uhr
STUDIO SACHSENHAUSEN

Jessica Sachson returns to Balance Yoga - Sachsenhausen with a special 3-hour Yin/Yang Class!

Yin/Yang combines a 90 minute yin yoga practice, followed by a 90 minute yang vinyasa style. The Yin portion of class will include sustained postures that target our connective tissue to improve joint flexibility while the Yang portion targets our large muscle groups to increase strength and stamina. This class can provide you with a practice that starts with deep, introspective, and quiet filled yoga that evolves into an energizing and uplifting practice.

Join us as Jessica says ‘hallo’ to our studio while she visits Frankfurt.
She teaches Yin, Vinyasa and Yoga Basics at EnlightenYoga in Charlotte, North Carolina.

  • MITGLIEDER

    39 €
  • NICHTMITGLIEDER

    45 €
SYLVIA RITTER
11.03.2017
14:30 - 17:00 UHR
STUDIO SACHSENHAUSEN

Du bist neu im Yoga und wünschst Dir einen klaren Einstieg? 

Du übst schon länger, hast aber Fragen zur Praxis? 

In diesen zweieinhalb Stunden haben wir Zeit für einen kurzen theoretischen Einstieg, bevor wir uns die gängigen Positionen ganz genau ansehen, ausprobieren, Hilfsmittel einsetzen und für jeden einen machbaren Weg zu finden.

Egal, ob Du schon länger übst, oder gerade erst anfangen möchtest. Jeder ist willkommen. 

  • MITGLIEDER

    29 €
  • NICHTMITGLIEDER

    35 €

Hier online anmelden

ONLINE ANMELDUNG
LYDIA AYTOGMUS
25.02.2017
14:30 - 16:30
STUDIO SACHSENHAUSEN

Wir freuen uns sehr, Lydia aus Amsterdam wieder bei uns begrüßen zu dürfen.  In dieser zweistündige Praxis nähern wir uns dem zutiefst buddhistischen Thema „emptiness“ und werden sicher wieder schwitzen, lachen, arbeiten, genießen, und sicher auch einfach mal und er Stille sitzen. 

Diese Klasse ist für jeden geeignet, der über eine gewisse Grundkondition verfügt und bereits dynamisches Yoga (Vinyasa, Ashtanga oder Jivamukti) übt.

  • MITGLIEDER / 10ER-KARTEN

    5 € ZUZAHLUNG
  • DROP-IN

    EINZELSTUNDE ZZGL. 5 € ZUZAHLUNG
JULIE TRAN
11.03.2017
11:00 - 13:00 UHR
STUDIO CITY

Join Julie for this vinyasa special, as she bids “bis bald” to the Balance Yoga Community and prepares for an extended leave.  Transition with her from Winter to Spring in this 2 hour detox class where you can expect plenty of twists, bends and openers to help you wring out the old and make room for the new! Modifications will be provided for all levels of practitioners.  Some prior Yoga experience is recommended.  

  • MITGLIEDER

    5 € ZUZAHLUNG
  • NICHTMITGLIEDER

    ZUTRITT VON MEHRFACHKARTE / EINZELZUTRITT ZZGL. 5 €
SCHALK VILJOEN
12.03.2017
16:00 - 18:00 UHR
STUDIO MAINZ

In dieser Masterclass wird sich Schalk 2 volle Stunden Zeit lassen für eine ausgewogene, aber auch herausfordernde Klasse, die wie immer alles enthält, was das Jivamukti so ganzheitlich macht:
das Singen in Sanskrit, eine kleine Meditation, ein Dharma talk und eben eine kraftvolle Asana Praxis. 

Und das alles basierend auf dem dann aktuellen "Focus of the month: March 2017" 

  • MITGLIEDER

    ZUZAHLUNG: 5 €
  • NICHTMITGLIEDER

    EINZELZUTRITT / ZUTRITT VON MEHRFACHKARTE ZZGL. 5 €
SKY
SONNTAG 27.08.2017
17:30-19:30 UHR
STUDIO MAINZ

Mit »Yin Yoga & Yang Yoga« lassen sich feminine und maskuline Energien im Körper wunderbar in Einklang bringen. Dieser 2-stündige Workshop beinhaltet zwei unterschiedliche Teile, der eine ruhig und entspannt (Mondenergie), der andere dynamisch und fließend (Solarenergie). Durch einen harmonischen Ausgleich von Stille und Bewegung, entwickeln und fördern wir unsere Balance in unserem Körper und in unserem Leben. 1. Teil - Yang-Sequenz, die kraftvoll und aktiv durch ständig fließende Abfolgen ausgeführt wird, wirkt auf die Muskulatur und hat einen energetisierenden und anregenden Effekt auf Körper und Geist.

2. Teil - Yin-Sequenz, die mit Hilfe von restaurativen Asanas und passiven Haltungen ausgeführt wird, wirkt auf die tiefen Schichten des Körpers und hat dadurch einen sehr regenerierenden und beruhigenden Effekt. Diese meditative Praxis stimuliert die Energie-Kanäle, öffnet die Gelenke, massiert das Bindegewebe und fördert den natürlichen Heilungsprozess.

Vorkenntnisse im (Yin-) Yoga nicht erforderlich. 

  • MITGLIEDER

    20 €
  • NICHTMITGLIEDER

    25 €
GERALD KAUFMANN
05.06.2016
10:00-13:00 Uhr und 14:00-17:00 Uhr
STUDIO CITY

„Faszien“ und „Faszientraining“ ist im Moment in aller Mund. Warum ist das so und woher kommt plötzlich dieser Hype? Was ist dran an diesem neu entdeckten „Körperteil“ und was hat es mit Yoga zu tun? Welche Möglichkeiten jenseits von „Power-Yoga“ oder „Yin-Yoga“ tragen die Faszien noch in sich?

In diesem Workshop erklärt der Rolfer Gerald Kaufmann systematisch den Aufbau, die Eigenschaften sowie die Funktionen der Faszien, speziell in Bezug auf Yoga. Unabhängig von einem bestimmten Yoga-Stil werden neueste Erkenntnisse aus der Faszien-Forschung an Hand einzelner Asanas erfahren und umgesetzt. Von der Erklärung der Anatomie des Körpers ausgehend kann direkt erlebt werden, wie und wo uns aus Sicht von Rolfing® die Faszien in Verbindung mit Muskeln und Skelett unterstützen oder hemmen, wo sie zusammen wirken oder sich gegenseitig blockieren.

Gerald vermittelt nicht nur, wie…

Weiterlesen

1993 kam ich zum ersten Mal in Kontakt mit Yoga. Seither begleitet es mich bei meiner therapeutischen Arbeit, da ich eine Veränderung im psychischen Bereich auch immer durch eine veränderte Körperhaltung wahrnehmen konnte. Genau so können wir auch durch Arbeit an unserer Körperhaltung auf unsere innere Haltung wirken.

Parallel zu meiner Arbeit als Coach und in meiner Praxis als Heilpraktiker für Psychotherapie kam ich nach einem schweren Unfall und der Jahre dauernden und teils mühsamen Wiederherstellung mit verschiedenen Körpertherapien in Kontakt. Rolfing hat mich davon am tiefsten berührt und die Wirkung war umfassend und nachhaltig. Ungeachtet der Diagnose „in ein paar Jahren sitzen Sie im Rollstuhl“ wurde mein Heilungsprozess dadurch so gut unterstützt, dass ich in meiner Yoga-Praxis wieder Haltungen ausführen konnte, von denen ich nicht mehr zu träumen gewagt hatte.

Meine Arbeit ist aus meiner persönlichen Erfahrung heraus gewachsen. Ich freue mich, jeden Tag mit jedem neuen Klienten weiter hinzu zu lernen.

  • REGULÄR

    105 €
  • MITGLIEDER

    95 €
ZEYNEP DOENMEZ
22.04.2016
18:30 - 20:00 UHR
STUDIO CITY

Rocket Yoga ist eine dynamische, herausfordernde und 'fliegende' Sequenz, die Asanas und Transitions von der Ashtanga Primary Series zusammensetzt.

In dieser Klasse geht es nicht so streng zu wie bei Ashtanga. Wir werden gemeinsam spielerisch Arm Balancen, Bruecken, Twists und Inversions erkunden.

Mach Dich auf eine etwas andere Art von Yoga-Klasse mit viel Spass-Faktor gefasst!
(Diese Klasse ist nicht für absolute Anfänger geeignet!)

Zeynep Doenmez praktiziert Yoga sehr dynamisch. Zu ihren Leidenschaften zählt eine Weiterentwicklung des Ashtanga Yoga, nämlich Rocket Yoga. Derzeit bildet Zeynep sich weiter in "Animal Flow". Diese neue Form verbindet Capoeira, Turnen und Kampfsport mit Yoga. 

Darin sind auch Zeyneps sportliche Wurzeln erkennbar: sie hat erfolgreich lateinamerikanisch getanzt und sich den schwarzen Gürtel in Tae Kwon Do erarbeitet. 

Zeynep Doenmez ist in der Nähe von Frankfurt aufgewachsen und lebt, praktiziert und arbeitet in London.

  • MITGLIEDER

    kostenfrei
  • NICHTMITGLIEDER

    1 Zutritt (Mehrfachkarte) / 20,- € Einzelzutritt
DR. KAUSTHUB DESIKACHAR
28.04 - 01.5.2016
STUDIO CITY

Es ist uns eine große Ehre, dass wir Dr. Kausthub Desikachar erstmalig in Deutschland begrüßen dürfen. Er ist der Enkel des großen Krishnamacharya und einer der bekanntesten und renommiertesten Yogalehrer weltweit.

Der Workshop dauert 4 Tage und wird auf Englisch gehalten. 

The Yogin-s understood the human body differently from how we perceive it today. Apart from understanding it as a complex physiological structure, the Yogin-s also realized that we are made up of an intricate subtle body. An important part of this subtle entity are the major energy centers known as Cakra-s, which were linked together through subtle channels called the Nadi-s. Each of these Cakra-s were associated with vital physiological and emotional functions. Hence the Yogin-s firmly believed that any imbalance in the Cakra-s could result in physiological and emotional illness and vice versa…

Weitere Informationen & Anmeldung

Dr. Kausthub Desikachar began studying yoga when he was 9 years old under the guidance of his teacher and father TKV Desikachar and started teaching at the age of 13. After completing his dual Masters degree from the renowned Birla Institute of Technology & Sciences, Pilani, he committed himself to becoming a full-time student and teacher of Yoga.

Besides teaching, Kausthub also works as a yoga therapist and offers clients astute and effective solutions for all sorts of physical, mental and emotional imbalances and problems. He has also authored and co-authored numerous books on yoga, such as "The Heart of Asana: A comprehensive manual on Classical Yoga Postures” and a biography on his grandfather, the great yoga acharya T. Krishnamacharya, called "The Yoga of the Yogi".

Kausthub is known for his remarkable, deep and well versed knowledge and his ability to present the ancient teachings in a way that is profound as well as applicable for modern day practitioners. His teachings are especially beneficial for yoga teachers as he helps them grasp the fullness and deep insights of the ancient teachings so that they are able to apply them in a competent and sincere way. Apart from Yoga Teaching, Kausthub is also an avid photographer, who never leaves his camera behind on his travels. He is also an inspiring poet who has published a collection of his poems through the book "Footsteps in the Heart."

JESSICA SACHSON
13.03.2016
16:30 - 19:30 UHR
STUDIO SACHSENHAUSEN

Please join us as we say ‘farewell’ to Jess before she moves home to Charlotte, North Carolina in the States.

Yin/Yang combines a 90 minute yin yoga practice, followed by a 90 minute yang vinyasa style. Class will begin with a series of held, yin postures. While surrendering into postures for 3-5 minutes, practitioners are guided in the observation of breath and thoughts, leading to a more contemplative, non-reactive quality of mind. With these long-held passive poses, it helps to open the body to more flexibility and experience the release of stagnant energy. When the yin portion is complete, students are invited to move into the space that was created through a more active, dynamic, yang style of vinyasa. This portion of class will focus on strengthening and invigorating the body and mind. The practice concludes with a deep and final relaxation, the ultimate posture of surrender, savasana.
This class is suitable for all levels.

  • MITGLIEDER

    29 €
  • NICHTMITGLIEDER

    35 €
ABSOLUTE BEGINNER
27.02.2016
14:30 - 17:00 UHR
STUDIO SACHSENHAUSEN
Du bist neu im Yoga und wünschst Dir einen klaren Einstieg? 
Du übst schon länger, hast aber Fragen zur Praxis? 
 
In diesen zweieinhalb Stunden haben wir Zeit für einen kurzen theoretischen Einstieg, bevor wir uns die gängigen Positionen ganz genau ansehen, ausprobieren, Hilfsmittel einsetzen und für jeden einen machbaren Weg zu finden.
 
Egal, ob Du schon länger übst, oder gerade erst anfangen möchtest. Jeder ist willkommen. 
  • MITGLIEDER

    29 €
  • NICHTMITGLIEDER

    35 €
CHRISTIAN KLIX
07.02.2016
13:30 - 15:30 UHR
STUDIO MAINZ

Der Kopfstand ist der König der Asanas. So steht es in den alten Schriften über das Yoga.
Der Kopfstand fördert neben allen positiven physischen Eigenschaften Gleichgewicht, Ruhe im Geist, Mut, Konzentration, Willenskraft und Selbstbewusstsein.
Wir stellen die Welt auf den Kopf und schauen sie uns aus dieser nicht alltäglichen Position heraus an. Der Körper erfährt ein ganz neues Bewusstsein im Raum.
In diesem Workshop führt Euch Christian Schritt für Schritt in Salamba Sirsasana, den Kopfstand ein. Ausserdem schauen wir uns auch noch andere Umkehrhaltungen, wie den Schulterstand, Salamba Sarvangasana ganz genau an, damit diese, im Yoga so wichtigen und für den Körper so positiven Asanas (Körperhaltungen), in Zukunft sicher und mit Selbstbewusstsein ausgeführt werden können.

Dieser Workshop ist vor allem für Yogaschüler geeignet, die bisher noch keine oder sehr wenig Erfahrung mit dem Üben des Kopfstandes gemacht haben. Du solltest im Nacken-Halsbereich beschwerdefrei sein.

  • MITGLIEDER

    19€
  • NICHTMITGLIEDER

    23€
JESSICA SACHSON
So. 06.03.2016 16:30 - 18:30
STUDIO SACHSENHAUSEN
Within our bodies, there are 12 symmetrical meridians and these meridians are said to have a direct correlation to the organs in our bodies. These organs carry an emotional terrain that can be brought back to balance through the practice of Yin.

Introducing a special Yin yoga series with Jessica Sachson - 5 classes focusing on meridian pairs!
Each class will be 2 hours of practice and a special Yin yoga nidra (guided Shavasana).

Lung and Large Intestine
Stomach and Spleen
Heart and Small Intestine
Kidneys and Urinary Bladder
Liver and Gallbladder

Find out how the work with the meridians is related to certain emotions, with the goal to bring balance with this special series.
Attend all 5 sessions for the price of € 108 or each session € 25.
*Space will be limited to 20 participants

  • SINGLE SESSION

    25 € / Einheit
  • ALL SESSIONS

    108 €
Caprice Ennulat
14.02.2016
13.30 - 16.00 Uhr
STUDIO MAINZ

Lerne kennen was Aerial Yoga ist und was es in Dir bewirkt.
Lass Dich verzaubern, werde zum Flieger, zur Schwebenden, total Entspannten oder zur Zirkusprinzessin...was immer DU willst!

Aerial Yoga verhilft auch Yogaanfängern zu schnellen Erfolgen, da uns das Tuch einen Großteil der Schwerkraft abnimmt.
So werden z.B. Umkehrpositionen, die uns im "normalen" Yoga oft Schwierigkeiten bereiten, spielerisch eingenommen.
Die Gelenke erfahren Entlastung und gleichzeitig wird die Muskulatur stabilisiert und gestärkt.

Uns stehen in Mainz 9 Plätze für das Aerial Yoga zur Verfügung. Wir bitten daher gleich mit der Anmeldung die Bezahlung vorzunehmen. Nur dann kann der Platz tatsächlich reserviert werden. Vielen Dank!

  • MITGLIEDER

    39€
  • NICHTMITGLIEDER

    49€
SASKIA DILLENBURG
10.12.2015
18:15 - 19:45
CITY

Die Tage werden bis zum 22. Dezember, dem Tag der Wintersonnenwende, immer kürzer und das Licht immer weniger.
Der letzte Monat im Jahr ist die beste Zeit, in der wir uns selbst wieder näher kommen können, wir ruhiger werden und uns Zeit und Raum nehmen sollten, um uns und unsere Gefühle besser zu spüren.
Erlebe eine wohltuende und sanfte Hatha Flow Stunde in einem von Kerzenlicht erstrahlten Raum. Achtsam ausgeführte Asanas schenken uns nachhaltig tiefe Ruhe und Entspannung.
Ganz in Kerzenschein gehüllt, wird Deine Matte ein Ort zum Abtauchen und Loslassen.

Den Abschluss der Stunde bildet eine Traumreise. Erlaube Saskia, Dich in die Welt Deiner ganz eigenen Fantasie zu führen. Zu sanften Klängen tauchst Du immer mehr und mehr in Deine Erinnerungen ein…

Bitte denkt daran, Euch für die Traumreise am Ende der Stunde warm einzupacken. Dicke Socken und etwas Langärmliges zum Überziehen sind wichtig, denn wer friert, kann nur schlecht loslassen!

Und wer Lust hat, trifft sich anschließend im Erdgeschoss zu einer Tasse Tee und Plätzchen. Wir freuen uns auf Euch!

Der Kurs ist offen für alle. Zusätzliche Teilnahmegebühren fallen nicht an. Wer sein Platz sicher haben möchte, lässt sich am Counter registrieren. Ansonsten gilt "first come, first served"

PATRICK BROOME
11.12.15 | 19:00-21:00 | STUDIO SACHSENHAUSEN
12.12.15 | 10:00-12:30 | STUDIO CITY

Workshops 1 (Sachsenhausen)

Old School Jivamukti: Erwecke den Krieger/die Amazone!

Mittels einer speziellen Kriegersequenz und gezielter Atemarbeit bauen wir uns ein inneres Medizinrad („Kraftrad“) zur Erweckung der Archetypischen Qualitäten des Kriegers. Es geht es darum, Grenzen zu setzen und diese zu verteidigen. Das Element mit dem wir arbeiten ist die Luft. Psychologische Themen sind Macht, Würde, Klarheit, Weite und Verantwortung.  

 

Workshops 2 (City) 

Old School Jivamukti: Finde deine Vision!

Mittels einer speziellen Sequenz aus Drehungen und Rückbeugen zusammen mit gezielter Imaginationsarbeit bauen wir uns ein inneres Medizinrad („Kraftrad“) zur Erweckung der Archetypischen Qualitäten des Visionärs. Das Element mit dem wir arbeiten ist das Feuer. Hier wird Altes erkannt und verabschiedet um Raum für Neues zu schaffen. Daher repräsentiert diese Arbeit auch die Neugeburt. Wir öffnen den Raum der geistigen Welt und der Transformation.

  • MITGLIEDER (1 Workshop)

    35 €
  • NICHTMITGLIEDER (1 Workshop)

    38 €
  • MITGLIEDER (2 Workshops)

    62 €
  • NICHTMITGLIEDER (2 Workshops)

    69 €
DIARRA DIOP & ANGELA GRÖTSCH
16.05.2016
17:00 - 19:00 UHR
STUDIO CITY

Yoga ist weit mehr als Gymnastik. Es hat viel mit Persönlichkeitsentwicklung, Bewusstsein und vor allem auch Heilung zu tun. Deshalb kombinieren Diarra Diop und Angela Grötsch Yin Yoga mit einer Heilmeditation. 

Diarra beginnt mit einer guten Stunde Yin Yoga (60-75 Minuten) und danach wird Angela eine Heilmeditation durchführen.
Yin Yoga ist bekannt unter dem Namen "Faszienyoga": Es sind einige wenige Haltungen, überwiegend im Sitzen und Liegen, die zwischen 3 und 5 Minuten gehalten werden. Yin Yoga steht für Gelassenheit, Ruhe und Reflexion, es geht hier nicht um Aktivität und Handeln, sondern um geschehen lassen. Die Heilmedition am Ende ergänzt dieses Gefühl und rundet den Kreis perfekt ab.

Was genau ist eine „Heilmeditation“? Wie läuft diese ab?
Während einer Heilmeditation wird für jeden Einzelnen auf energetischer Ebene (also ohne körperliche Berührung) das bearbeitet, was für ihn aktuell ansteht. Angela fungiert hierbei sozusagen als ‚Kanal‘ und möchte im Vorfeld nicht wissen, was dein Thema ist, denn es wird immer das betreut, was im Moment ‚hier und jetzt‘ richtig und wichtig für dich ist.
Um dies zu erfühlen, verbindet sie sich mit der ‚Geistigen Welt‘ und stellt sich für deren Arbeit & Energien zur Verfügung.
Diese Form von Heilung wird seit Jahrtausenden im Schamanismus und Reiki benutzt. Es gibt bekanntlich mehr Dinge zwischen Himmel und Erde, als unsere Schulweisheit sich träumt – so hat es bereits Shakespeare geschrieben…. und heute wissen wir, dass weit über 80% aller Krankheiten eine psychologische Ursache haben. Gesund sein bedeutet nicht einfach nur die Abwesenheit von Fieber oder Husten. Heilung bedeutet, Körper – Geist und Seele zusammenzuführen.
Je mehr du dich öffnest, umso mehr kann passieren. Bitte keine Angst haben, dass etwas geschieht, was du nicht möchtest: Ähnlich wie bei der Hypnose, kann nur das geschehen, was man bewusst oder unterbewusst zulässt!
Die Meditation dauert ungefähr 30 Minuten und wird anders als eine Hypnose NICHT gesprochen und angeleitet, sondern findet komplett in der Stille statt!!
Im Grunde also eine tiefe und laaange Version von Shavasana.

 

Diarra Diop ist langjährige Yogalehrerin bei Balance Yoga. Neben Yin Yoga unterrichtet Diarra auch Vinyasa Yoga und – nach einem längeren Aufenthalt in den USA bei Bryan Kest – auch Power Yoga.

Angela Grötsch ist Heilerin und unterstützt mit ihrem Wirken, das Persönlichkeitsbewusstsein zu stärken.

  • MITGLIEDER

    22,– €
  • NICHTMITGLIEDER

    25,– €
MANUELA HUBER
10.01.2016
11:00 - 13:00 UHR
STUDIO CITY

Manuela (Yoga- und Pilateslehrerin) führt Euch in diesem 2-stündigen Pilates-Detox-Workshop durch ein spezielles Programm aus Pilates-Übungen, die so aufgebaut sein werden, dass sie einen vermehrt entgiftenden Charakter erzeugen.

Beim Pilates geht es generell um den Aufbau der Stütz- und Haltemuskulatur des Körpers. Dieses so genannte „Powerhouse“ beinhaltet die Beckenbodenmuskulatur, die Bauch- und Rückenmuskulatur und die angrenzende Muskulatur, die uns insgesamt dazu dient, die Wirbelsäule aufzurichten, unsere Körperhaltung zu verbessern, Verspannungen im Schulter-/Nackenbereich zu lösen, unsere inneren Organe zu entlasten und über eine gezielte Atemführung (auch bei anstrengenden Übungen!) zu entspannen und Stress abzubauen.

Aber nicht nur für die Kräftigung der Rumpfmuskulatur ist Pilates ein effektives Ganzkörpertraining. Auch für die Anregung der Verdauung und der damit verbundenen Entschlackung des Körpers lässt sich Pilates wunderbar einsetzen.

Wir werden in diesem Workshop viel Aufmerksamkeit und Fokus auf die zentrierte Pilates-Atmung legen, indem wir die aktivierende und Wärme erzeugende „Kreuzatmung“ üben und anwenden.

Damit beziehen wir effektiver als gewohnt die gesamte Bauchmuskulatur in die einzelnen Pilates-Übungen ein, kräftigen und entschlacken damit unseren Körper. Darüber hinaus dehnen wir, passend zu den Pilates-Übungen, unsere Körpermitte ganz gezielt in Vorbeugen, Rückbeugen und Rotationen und sorgen für eine gesteigerte Durchblutung unseres Körpers.

Das gesamte Programm des Workshops wird einen unterstützenden Detox-Effekt haben, so dass wir das Jahr 2016 frisch und mit neuer Power aus dem „Powerhouse“ starten können!

Der 2-stündige Workshop beinhaltet:

  • Einstimmung
  • Theorie (Pilates-Atmung, Kreuzatmung, Beckenboden- und Rumpfmuskulatur)
  • Umsetzung der Theorie anhand einer geführten Übungsreihe
  • Aktiver Teil mit Übungen aus dem Pilates und Dehnübungen passend zum Pilates-Detox-Programm
  • Abschluss mit Elementen aus der Progressiven Muskelentspannung und einer regenerativen Entspannung

Teilnahmevoraussetzungen:

Anfänger die mehr über die Pilates-Methode erfahren wollen sind ebenso willkommen wie bereits geübte Pilates-Begeisterte!

Der Workshop ist so konzipiert, dass die Anzahl der Übungswiederholungen sich an der Kraft und Ausdauer jedes einzelnen Teilnehmers orientiert. Die Komfortzone darf und soll bewusst verlassen werden, aber die korrekte Ausführung der Übungen und der Fokus auf die Atmung wird im Mittelpunkt stehen.

  • MITGLIEDER

    25,- €
  • NICHTMITGLIEDER

    29,- €
SCHALK VILJOEN
Sa. 14.11.2015
14:30 - 17:00
STUDIO SACHSENHAUSEN
Wir freuen uns von Herzen unseren lieben Kollegen Schalk (Balance Yoga Mainz) wieder einmal bei uns begrüßen zu dürfen, ganz besonders mit einem so großartigen HIntergrund. 
Denn alle Einnahmen dieser 2,5-stündigen Klasse fließen zu 100% in eine tolle Sache: das earthchild project
 
über earthchild:
Over the past eight years we’ve taught yoga to thousands of children. Many start practicing at home, they use meditation when they feel sad or angry, they teach their peers and families. Teachers report that yoga helps their students concentrate better, fight less and their academic results improve. Yoga empowers vulnerable children to transform their lives and communities.
 
Komm und übe, und schwitze, und lache, und genieße  und entspanne in einer typischen Jivamukti Yoga Klasse mit Schalk Viljoen, und sei sicher: mit Deinem Beitrag ermöglichst Du einem Kind in Afrika ein ganzes Jahr lang den regelmäßigen Besuch von Yogaklassen. Wir freuen uns auf Dich! HARI OMMMmmmmmm
  • KOSTEN

    25 €
TIMO WAHL, NATALIA GOMEZ & ANNA WIRGES
14.11.2015
14:00 - 17:30 UHR
STUDIO MAINZ

YOGALEHRER/IN ALS BERUF

Dieser kostenlose Teacher Training Informationsworkshop gibt Ihnen einen Einblick in die Inhalte der kommenden 5. Ausbildung in Mainz. 

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, einen kompletten Tag in die Inhalte der Ausbildung zu schnuppern. In unserem Teachertraining-Infoworkshop werden sämtliche Inhalte einer kompletten Ausbildung zusammengefasst dargestellt.

Dabei sind die Bedingungen die, eines richtigen Teachertrainings – Ein Wechsel aus Praxis, Techniktraining, Teaching, Theorie, Gemeinsamkeit und viel, viel Spaß… Sollten Sie sich nach Teilnahme an diesem Workshop für die Ausbildung entscheiden, dann rechnen wir die Workshopgebühr auf die Ausbildungskosten an.  Teachertraining Vorbereitungsworkshop Für alle, die sich für unsere Ausbildungen interessieren bieten wir einen Vorbereitungsworkshop an.

Vier volle Zeitstunden: um einen Eindruck von der Dichte an Informationen und dem allgemeinen Ablauf zu vermitteln, vor allem aber um den ersten Wissenshunger zu stillen und eine Idee zu bekommen, wie sich eine solche Ausbildung „von innen heraus“ anfühlt. Freuen Sie sich auf einen spannenden Tag voller Praxis, neuer Ideen und vielen nutzbringenden Detailinformationen, die Sie in regulären Yogastunden so nicht finden werden.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Teacher Training in Mainz finden sie hier:

ZUR DEN INFORMATIONEN
  • KOSTENFREIE TEILNAHME

    Bitte melden Sie sich vorab online an!
15.11.2015
10:00 - 17:00 UHR
STUDIO MAINZ

Tagesprogramm

Balance Yoga heißt Sie herzlich willkommen.
Am Tag der offenen Tür am 15.11.2015 ab 10:00 Uhr laden wir alle Interessierten in Mainz und Umgebung ein, Yoga und unser Studio kennenzulernen.

Das gesamte Programm ist an diesem Tag für Sie und ihre Freunde kostenfrei. Lernen Sie unser Kursprogramm und unsere kompetenten Lehrer bei Snacks und Smoothies kennen. Profitieren Sie von unseren einmaligen Aktionsangeboten am Tag der offenen Tür.
10:00 11:15 Uhr: Ashtanga Yoga Basics mit Natalia Gomez (Level 1)
Eine dynamische Form des Yogas – fordernd und athletisch. Natalia gibt Ihnen einen Einblick in die Ashtanga-Praxis.

11:30 - 12:30 Uhr: Hatha Yoga Basics mit Anna Wirges (Level 1)
Für alle, die noch nie Yoga ausprobiert haben, wird Anna alle Fragen beantworten und mit Ihnen die ersten Sonnengrüße machen.

13:00 - 14:30 Uhr: Yoga für Alle mit Christian Klix (Level 1-3)
Egal ob männlich, weiblich, jung, alt, gesund oder krank – Yoga ist für alle, die sich etwas Gutes tun wollen. Auf der Matte bei Christian sind alle gleich.

14:45 - 16:15 Uhr:  Hi(gh) Handstand mit Stephan Denzer (Level 2)
Trotz intensiver Praxis von mindestens einem Jahr ist der Handstand keine Asana, die jeder beherrschst. Stephan wird in seinem Workshop das nötige Wissen vermitteln und mit gemeinsamen Übungen dem eigenen Handstand näher kommen. Nicht für Einsteiger geeignet.

STEPHAN DENZER
15.11.2015
14:45 - 16:45 UHR
STUDIO MAINZ

Der Handstand (Adho Mukha Vrksasana) ist eine Asana, die wie kaum eine andere Yogastellung unsere Balance erfordert. Er zwingt uns, in jedem Moment völlig aufmerksam und zentriert zu sein. Gleichzeitig müssen wir uns der Angst vorm Fallen stellen – wir lernen, hier über unsere Grenzen hinaus zu gehen. Der Workshop will Wege aufzeigen, mit denen wir uns spielerisch dieser neuen Herausforderung stellen. Er richtet sich vor allem an Yoginis und Yogis, die noch keinen Handstand frei stehen können und eine regelmäßige Yogapraxis von mindestens einem Jahr mitbringen. Wir erarbeiten die anatomischen Grundlagen, praktizieren Übungen an der Wand, mit Hilfestellungen und lernen, uns frei im Raum dem Sprung ins Unbekannte zu stellen.

Mindestteilnehmerzahl: 10

  • ALLE OHNE AUFPREIS

    0€
LALLA UND VILAS TURSKE
4.12. – 6.12.2015 (WORKSHOP)
05.12.2015 | 12.30 bis 14.30 (MASTERCLASS I)
06.12.2016 | 7.30 bis 9.30 (MASTERCLASS II)
STUDIO CITY

Ein Bekanntmachen und Vertrautwerden mit den legendären „Universellen Ausrichtungsprinzipien“ des Anusara Yoga.

Mit diesem 15stündigen Anusara-Yoga Ausrichtungsworkshop sprechen Lalla und Vilas ausgebildete Yogalehrer aus anderen Stilen und Richtungen an, die mehr über die einzigartigen Anusara-Ausrichtungs-Prinzipien erfahren wollen. Asanas der verschiedenen Stellungsgruppen werden mit den Prinzipien unterrichtet und in präziser Aufschlüsselung und erhellender Erklärung weitergegeben. Eingebettet in die lebensbejahende freudvolle Philosophie ermöglicht das Praktizieren mit den Prinzipien ständiges Wachstum und Kreation. 

So gehen Lalla und Vilas detailliert auf die Energieflüsse und deren Auswirkungen ein. Es werden erste Eindrücke von der Anwendung einer kreativen Sprache vermittelt, die durch die Anwendung der Prinzipien erwächst und das Unterrichten so einzigartig macht. Von Innen nach Außen praktizieren, vom Spezifischen zum Universellen und umgekehrt, das schafft tiefe Verbindung zu den Schülern und ermöglicht einen energetischen Austausch, der die Schüler freudig und inspiriert den Klassenraum verlassen lässt. Viele Asanas werden möglich, die vorher als unerreichbar galten.

Eingebettet in den Workshop ist eine Masterclass, die das ganze Spektrum des Workshops aufzeigt.

Eine ideale Vorbereitung auf diesen Workshop sind natürlich der Besuch einiger Anusara-Klassen oder das Praktizieren mit den parApara-DVDs „City Yoga at home“, dem „Asana Index“, oder die neue Pranayama1 DVD, dort besonders die Aufwärmsequenz. (Das Asana Video Lexikon kann auch als App. im Apple App-Store runtergeladen werden, oder im Downloadshop auf der Website der parApara Yogaakademie.)

Dieser Workshop ist eine auf Yogaunterrichtende und regelmäßig Praktizierende abgestimmte Erweiterung des bekannten „Solid Ground“-Workshops, den Lalla und Vilas bereits seit über 10 Jahren unterrichten. Mit ihrer langjährigen Ausbildungserfahrung sind Lalla und Vilas die idealen Vermittler dieser komplexen Inhalte und können auf viele zufriedene von ihnen ausgebildete Anusara-Lehrer zurückblicken.

Freitag, 4.12.2015: 17.30 – 20.30
Samstag, 5.12.2015: 9 -12, 12.30 -14.30, 15 - 17
Sonntag, 6.12.2015: 10 -13, 14 - 16

Der Tanz zwischen Stabilität und Freiheit
Samstag, 5.12.2015 | 12.30 bis 14.30

Diese Klasse schafft einen neuen Ort: Einen Raum des inneren Gleichgewichts, geprägt von der Fähigkeit, feiner und empfindsamer zu werden. Wir wenden uns nach Innen um die Qualität des Geschehen-Lassens zu entdecken. Das "Tun wollen" macht dem "Geschehen lassen" Raum. So kommen wir an diesen ausstrahlenden Punkt der Mitte. Durch neue Erfahrungen von Stabilität und Freiheit lösen sich die Muster der selbstauferlegten Limitierungen auf.

 

Der Atem der Stille
Sonntag, 6.12.2016 | 7.30 bis 9.30

 

Eine grundlegende Einführung in das andere Pranayama. Frei, im eigenen Rhythmus pulsierend, Pranayama als Praxis des Wahrnehmens, des Hinhörens und des Empfangens. Nur sekundär geht es um die Anwendung der bekannten Techniken. Wir lernen den Atem als erwachende, pulsierende Kraft kennen. Schaffen im Atmen Ruhezonen, die unser ganzes System feinstofflich „durchweben“ und uns lehren respektvoll mit den Zonen der Stille umzugehen. So manifestiert sich die universelle und kreative Energie des Universums in uns. Die Ruhe bestimmt unseren Atem. Der Atem beeinflusst unseren Geist. Und der Geist öffnet Prana neue Wege uns tiefer und intensiver zu durchdringen, um uns so neu zu erfahren. Es formt sich ein „neues“ Bewusstsein. (Vorbereitungs-Empfehlung: Mit Vilas und der Pranayama1-DVD praktizieren.)

  • Wochenendpreis komplett

    incl. Masterclass und Pranayama
    320€

    (Frühbucherpreis bis 3.10.2016: 290 Euro)

  • Workshop & Masterclass

    Workshop incl. Masterclass
    290€

    (Frühbucherpreis bis 3.10.2016: 260 Euro)

  • Pranayama

    40 €
  • Masterclass einzeln

    35 €
JULIANNE SOHN
28.11.2015
14:00 - 16:30 UHR
STUDIO MAINZ
Ashtanga der Ursprung aller dynamischen Yogastile. Sri T. Krishnamacharya und Sri K. Patthabi Jois haben dieses alte System populär gemacht. Krishnamacharya erlernte dieses System von seinem Lehrer Brahmachari, bei dem er 1917 im Himalaya, am Fuße des Weltenberges Kailash, 7 Jahre lang lernte.
 
Lerne Schritt für Schritt das Ashtanga Vinyasa System kennen. Das Zusammenspiel zwischen Haltung (Asana), Ujjai (Atemtechnik), Bandhas (Energieverschlüsse) und Drishtis (Blickpunkte) lässt uns in eine tiefe meditative Praxis tauchen.
 
 
Gleichzeitig werden Kondititon und Kraft aufgebaut, unser Selbstbewusstsein gestärkt! In diesem Workshop wollen wir den Aufbau und das Alignment der Sonnengrüße A und B, der Standhaltungen und Teile der ersten Serie des Ashtanga Vinyasa Yogas verstehen und erlernen. Gleichzeitig erkennen wir den Nutzen der Bandhas, der Ujjai-Atmung und der Drishtis für unsere Praxis.
 
Tauche mit ein in eine wundervolle Yogapraxis!
  • MITGLIEDER

    27 €
  • NICHTMITGLIEDER

    33 €
Zeynep Doenmez
16.10.2015 Rocket Yoga Masterklasse
19-21h
17.10.2015 Rocket Yoga Workshop "Handstand und Inversions"
10-12.30h
STUDIO CITY
Master Class:
 
Rocket Yoga ist eine dynamische, herausfordernde und 'fliegende'/uplifting Sequenz, die Posen/Asanas und Transitions/Uebergaenge von der Ashtanga Primary Series zusammensetzt.
 
In dieser Klasse geht es nicht so streng zu wie bei Ashtanga. Wir werden gemeinsam spielerisch Arm Balancen, Bruecken, Twists (Drehungen) und Inversions erkunden. 
 
Mach Dich auf eine etwas andere Art von Yoga-Klasse mit viel Spass-Faktor gefasst!
(Diese Klasse ist nicht fuer absolute Anfaenger geeignet!)

Workshop

Bei diesem Workshop werden wir uns die Posen/Asanas anschauen, bei denen wir 'upside-down'/auf dem Kopf stehen werden. Kopfstand, Pincha Mayurasana, Handstand, Straddle Press Handstand, Float into Handstand. Wir werden uns ein paar Uebungen anschauen, die es uns erleichtern, das 'fliegen'/floating zu lernen. 
Wir werden die Übungen weg von der Wand und hin mit Partnern angehen. Jede Menge Spass ist garantiert! 

(Diese Klasse ist nicht fuer absolute Anfaenger geeignet!)

  • MITGLIEDER

    EUR 25,-
  • NICHTMITGLIEDER

    EUR 30,-
NATALIA GOMEZ & SILKE KOLB
24.10.15
14:30 - 16:30 UHR
STUDIO MAINZ

Yin, the feminine principle: passive, receptive, reflective, withdrawn, cool, introspective. Yin yoga was developed to penetrate deep into connective tissue expanding flexibility and aiding healing while stimulating the nadis or meridians to loosen energetic blockages and increase energy flow.

Yang, the masculine principle: light, active, outward and upward moving, hot, extrospective. Yang yoga is the more traditional hatha or ashtanga based asana practice that develops muscular strength, stamina, and flexibility.

Yin/Yang Yoga is a class that balances the newly developed Yin yoga practice for the first half of the class with traditional Yang yoga practices for the second half of the class. This class can provide you with a practice that starts with deep, introspective, and quiet yoga that evolves into an energizing and uplifting yoga that sets you on your way for the rest of your day.

  • Preis

    1 Zutritt der Mehrfachkarte + 5€ | oder | Drop-In 20€ + 5€
JO PHEE
01. - 05.10.2015
10 - 17:30
STUDIO CITY

The Training

This training is divided into three components: - Theory and Practice of Yin Yoga - Yin Yoga Anatomy - Chinese Medicine (Meridians module).

Eligibility

This training is open to all levels of practitioners, particularly those wanting to teach Yin Yoga, acquire a better understanding of Chinese meridians, delve deeper into the study of Yoga Anatomy, or simply wanting to deepen their yin practice. No pre-requisite is required. A keen and sincere interest to learn is key.

 

Weitere Informationen zum Ablauf / For further Information:
hier klicken / click here

  • Ausbildungskosten gesamt

    485 €
NATALIA GOMEZ & SILKE KORB
19.12.2015
14:30 - 16:30 UHR
STUDIO MAINZ

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

  • ALLE

    1 Zutritt + 5€ bzw. 1 Einzelstunde (Drop-In) + 5€
BARBARA KRAMPITZ
11.09.| 18.09.| 25.09.| 02.10.| 09.10.| 16.10.| 23.10.| 30.10.| 06.11.| 13.11.
Freitags 18 - 19:30 Uhr
STUDIO SACHSENHAUSEN

Wir freuen uns sehr, einen weiteren Präventionskurs beginnen zu können:

mit Barabara Krampitz, Freitags 18 - 19:30 Uhr

Anmeldung erforderlich!

„In diesem mehrwöchigen Präventionskurs leitet Sie Barbara behutsam durch Atemtechniken und Bewegungsabläufe an. Durch achtsames Körpergefühl in der Bewegung lernen Sie Verspannungen zu lösen.

Auf sanfte Art widmen wir uns Wiederständen im Körper, lockern die Muskulatur, mobilisieren alle großen Gelenke, insbesondere die Wirbelsäule. Die erlangte Beweglichkeit stärkt den Körper, sowie die Aufrichtung. Ausgiebig gedehnt, entledigen Sie sich auch manch seelischer Spannung.

Es werden einfache Positionen geübt und die Intensität wird auf Sie abgestimmt. Die Übungen lassen sich danach in den Alltag (zu Hause, Büro) übertragen. Im Kurs haben Sie Möglichkeit mit Barbara Rücksprache zu nehmen.

Hinweis: Voraussetzung für die Erstattungsfähigkeit durch die Krankenkassen ist eine mindestens 80%ige Teilnahme! Die Höhe der Erstattung liegt bei ca 60-80% der Kursgebühr. Unser Angebot erfüllt die Richtlinien des §20 V SGB.

  • KOSTEN

    150 €
LYDIA AYTOGMUS
20.02.2016
14:30 - 17:00 UHR
STUDIO SACHSENHAUSEN

A yoga class without an inversion is…

… like coconut water without coconuts.

The aim of this 2,5 hour workshop is to learn and refine Salamba Sirsasana (headstand), Salamba Sarvangasana (Shoulderstand), Pincha Mayurasana (forearm stand), Adho Mukha Vrksasana (handstand) and Viparita Karani (legs up the wall).

These inversions are embedded in a vinyasa class, from where we will zoom into the inversions mentioned above, and finishing class with gentle restorative poses.

In a playful way we will address a wide range of possible modifications on how safely and mindfully to approach the inversions. Together we will analyse and playfully move through all the progressive steps you need to build on/up a safe and fear free foundation.

This workshop is ideal for students ...

... who feel stuck to the wall

... who are afraid of coming up in the centre of the room

... who are curious about dissecting the different stages that lead to the inversion.

... who love to refine their inversion practice

Come and play.

All levels are welcome.

  • MITGLIEDER

    29 €
  • NICHTMITGLIEDER

    35 €
SILKE KORB
19.09.2015
14:30 - 16:30
STUDIO DARMSTADT

In diesem Special wird Yoga in Verbindung mit Klangschalen vorgestellt.

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit in einer klassischen Hatha Vinyasa Stunde mit Klangschalen in Berührung zu kommen.

Gerne werden verschiedene Anspieltechniken gezeigt und in einzelnen Asanas und in einer Entspannung auf dem Körper erspürt.

Finde deine innere Mitte durch tiefe Atmung und Klangvibration in deiner Yogapraxis und komme zur Ruhe!

  • MITGLIEDER

    15 €
  • NICHTMITGLIEDER

    18 €
STEPHAN DENZER
20.09.2015
14:45 - 16:45 UHR
STUDIO MAINZ

Eine bewegliche und zugleich stabile Hüfte ist von zentraler Bedeutung für die Ausrichtung unseres Körpers. In diesem Workshop wollen wir verschiedene Hüftöffner praktizieren und hierbei ein gesundes Alignement kennenlernen. Mit einem langsamen Flow und zum Teil auch länger gehaltenen Asanas schenken wir uns und unserer Hüfte zwei Stunden entspanntes Dehnen. Voraussetzung ist eine mindestens einjährige regelmäßige Yogapraxis.

  • Kostenfrei für Mitglieder

    Drop-In: 20€
    10er-Karten (1 Zutritt)
BARBARA KRAMPITZ
DONNERSTAG 20:15 - 21:45 UHR
STUDIO SACHSENHAUSEN
08.10.| 15.10.| 22.10.| 29.10.| 05.11.| 12.11.| 19.11.| 26.11.| 03.12.| 10.12.

Liebe Kunden,

wir freuen uns sehr, einen weiteren Präventionskurs anbieten zu können: neuer tag, neue Uhrzeit, neues glück :)
mit Barabara Krampitz, Donnerstag 20:15 - 21:45 Uhr
Anmeldung erforderlich!
 
In diesem mehrwöchigen Präventionskurs arbeitet Barbara gemeinsam mit Ihnen daran, auf sanfte Art Verspannungen und Wiederständen im Körper auf die Spur zu kommen, Muskeln zu lockern, alle großen Gelenke zu mobilisieren, den Körper zu stärken und auch zu dehnen und dadurch ein gutes und achtsames Körpergefühl zu entwickeln. Es werden einfache Positionen geübt, die auch gut zu Hause oder im Büro anwendbar sind.
Hinweis: Voraussetzung für die Erstattungsfähigkeit durch die Krankenkassen ist eine mindestens 80%ige Teilnahme!
 
Die Höhe der Erstattung liegt bei ca 60-80% der Kursgebühr.
Unser Angebot erfüllt die Richtlinien des §20 V SGB.
  • KOSTEN

    150 €
Timo Wahl, Sylvia Ritter, Alexandra Harfield, Corinna Wahl
11.09.2015
18:00 – 22:00 Uhr
STUDIO CITY

Um die letzten Zweifel aus dem Weg zu räumen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, einen kompletten Tag in die Inhalte der Ausbildung zu schnuppern. In unserem Teachertraining-Infoworkshop werden sämtliche Inhalte einer kompletten Ausbildung zusammengefasst dargestellt.

Dabei sind die Bedingungen die, eines richtigen Teachertrainings – Ein Wechsel aus Praxis, Techniktraining, Teaching, Theorie, Gemeinsamkeit und viel, viel Spaß… Sollten Sie sich nach Teilnahme an diesem Workshop für die Ausbildung entscheiden, dann rechnen wir die Workshopgebühr auf die Ausbildungskosten an.  Teachertraining Vorbereitungsworkshop Für alle, die sich für unsere Ausbildungen interessieren bieten wir einen Vorbereitungsworkshop an.

Vier volle Zeitstunden: um einen Eindruck von der Dichte an Informationen und dem allgemeinen Ablauf zu vermitteln, vor allem aber um den ersten Wissenshunger zu stillen und eine Idee zu bekommen, wie sich eine solche Ausbildung „von innen heraus“ anfühlt. Freuen Sie sich auf einen spannenden Tag voller Praxis, neuer Ideen und vielen nutzbringenden Detailinformationen, die Sie in regulären Yogastunden so nicht finden werden.

  • INFOWORKSHOP

    49 € Wird bei einer erfolgreichen Anmeldung verrechnet.
Janin Devi
03.10.2015
18.00 - 19.30 Jivamuktiklasse mit Sylvie Ritter & musikalische Livebegleitung Janin Devi
Start Konzert 20.15 - ca. 22.15h
STUDIO CITY

Sängerin, Songwriterin & Transforming Artist.  

Für Ersthörer ist Janin Devis Stimme ein Klangwunder. Aber auch Stammhörer verblüfft es jedes Mal wieder, wie menschliche Töne die Atmosphäre mit solch zärtlicher Klarheit, Rawness und Leichtigkeit erfüllen können. Ob Spiritual-Pop, Soul oder A capella – sie trifft mit ihrem Stimmpotenzial den Zuhörer direkt ins Herz.

Mit ihrer fundamentalen Ader den Zuhörer zu berühren und ihrer liebevollen Ausstrahlung, kreiert sie eine Bühnenpräsenz die sich nicht bändigen lässt.  "Sie fühlt jedes Lied, jede Textzeile, mit all ihrem Sein und lässt uns, die Zuhörer, daran teilhaben: sie lässt uns diese große Einfachheit, die Wärme und Klarheit spüren, sie nimmt uns mit in diesen weiten Raum."  

 -Yoga Journal-  

Entdeckt wurde sie bei ihrer spirituellen Yoga Praxis, in der sie eingängige Mantras auf einfache und ergreifende Weise, zusammen mit tausenden von Menschen in Europas größtem Yoga Zentrum sang. Mittlerweile hat sich der Künstlerin ein musisches Strömen, Wirken und Arbeiten über den Bereich Yoga-Szene hinaus eröffnet. Sie ist verbunden mit ihren musikalischen Wurzeln aus Soul, Folk, Indie und Popmusik und entfaltet daraus ihren unverwechselbaren Stil, welcher besonders auf ihrem aktuellen Album: Higher,Wider,Deeper zu hören ist.

Aufgrund zahlreicher Konzerte innerhalb Europas, CD-Verkäufen rund um den Globus, treuer Youtube- und Facebook-Fans, vieler Artikel und Interviews sämtlicher Medien der Yoga-Szene, Vegan-Magazine und Tageszeitungen, erhielt sie den Titel: Deutschlands bekannteste spirituelle Sängerin.  “Beinahe könnte man das Atmen vergessen, wenn man ihr zuhört.

Janin Devi ́s Stimme ist einfach wunderschön, ihr Gesang ist so klar, so kraftvoll, so einfach und so tief.”    -Yoga Journal-  

Janin Devi zählt zur Crème de la Crème der europäischen Yoga-Musikszene. Mit ihrer außergewöhnlich facettenreichen Stimme und jeder Menge Power schafft sie spielend den Spagat zwischen traditionell indischen Mantras und modernem Songwriting. Ihre Musik bezeichnet sie treffend als Spirit Culture Pop. Wer sie schon live gesehen hat weiß, was es damit auf sich hat: die eingängig perlenden, luftigen Popsongs machen auch ohne Yoga-Hintergrund Spaß. Sie bilden die Basis, aus der atemberaubend spirituelle Klangmomente aufsteigen – auf dem Weg zum höchsten Selbst, zum tiefsten Kern, zur größtmöglichen Weite.

  • MITGLIEDER

    Jivamuktiklasse EUR 5,-
  • NICHTMITGLIEDER

    Jivamuktiklasse EUR 25,-
  • MITGLIEDER

    Konzert Vorkasse: EUR 23,- Abendkasse: EUR 27,-
  • NICHTMITGLIEDER

    Konzert Vorkasse: EUR 23,- Abendkasse: EUR 27,-

Bei Buchung von der Jivamuktiklasse und dem Konzert zusammen erhalten Sie eines unserer BalanceYoga Armbändchen in einer Farbe Ihrer Wahl!

 

Melden Sie sich direkt an!
Eine Anleitung finden Sie hier. 

ZUR ONLINE ANMELDUNG

[soundcloud]https://soundcloud.com/janindevi-1/sets/higher-wider-deeper[/soundcloud]

CHRISTIAN KLIX
MASTERCLASS: 04.09.2015 | 19:00 - 21:00 UHR
WORKSHOP: 06.09.2015 | 14:30 - 17:00 UHR
STUDIO CITY

Über Christian

Christian lernte mit 22 die ersten Sonnengrüsse unter australischer Sonne kennen und praktiziert seitdem Yoga auf vielen Reisen und verschiedenen Kontinenten. Christian hatte das große Glück von der Erfahrung einiger ausgezeichneter Lehrer und Mentoren zu profitieren, unter anderem von David Swenson, Marc Ansari, Raquel Salvador oder Genevieve Cullen, die alle selbst ausnahmslos von den besten Lehrern der Welt, wie Patthabi Jois oder B.K.S. Iyengar lernten. Seine Ausbildung zum international anerkannten Yoga Lehrer absolvierte er in Thailand mit Tribe - Yoga.

Voraussetzungen

Prinzipiell kann jeder an diesem Workshop teilnehmen. Eine allgemeine körperliche Fitness und Gesundheit vorausgesetzt. Teilnehmer mit hohem Blutdruck wird besondere Vorsicht bei den Übungen empfohlen.

  • MITGLIEDER

    MASTERCLASS: 9 €; WORKSHOP: 39 €
  • NICHTMITGLIEDER

    MASTERCLASS: 29 €; WORKSHOP: 45 €

Masterclass

Völlig Losgelöst: Twisty, bendy and sweaty Warriour Flows, gespickt mit herausfordernden Rückendehnungen und Armbalancen. Und zum Ende eine Achtsamkeitsmeditation für den sanften Wiedereintritt in die Atmosphäre.

Christian ́s Stil ist kraftvoll, dynamisch, gleichzeitig ruhig, getragen von einem tiefen und gleichmäßigen Atem. Bewegungsmeditation ist der Ausdruck seiner Praxis.

 

Workshop

Die Praxis von Handständen, Armbalancen und Inversionen verbindet uns mit unserer kindlichen, spielerischen Natur und gleichzeitig mit einer unserer tiefsten Urängste - zu fallen.

Die Essenz aus beidem ist Selbstbewusstsein. Ausser dass wir kräftiger und unsere Praxis interessanter wird, ist dies einer der Hauptgründe warum wir Armbalancen in die tägliche Praxis integrieren sollten.

In diesem Workshop zeige ich Dir mein "7 Schritte zum Handstand Programm". Wir werden uns dem Handstand in sieben aufeinander folgenden Schritten, von vorbereitenden Übungen, über theoretisches Verstehen der anzuwendenden Dynamiken, Safety - Übungen, bis hin zu verschiedenen Möglichkeiten in den Handstand hinein zu kommen, annähern.

Jeder dieser Schritte kann in die tägliche Praxis integriert werden. Also gibt es ab sofort keine Entschuldigungen mehr, warum Du nicht auf den Händen in und aus dem Studio laufen solltest... : )

Ausserdem zeige ich Dir verschiedene Techniken die "geschundenen" Handgelenke zu dekompressieren, damit Schmerzen gar nicht erst aufkommen.

Im zweiten Teil des Workshops schauen wir uns den Unterarmstand (Pincha Mayurasana) und einige Transitions (Übergänge) an.

Offene, dehnbare Schultern sind ein Schlüssel für Handstände, Pincha, Armbalancen und ganz allgemein zum Glücklichsein . Also zeige ich Dir ein paar effektive Schulteröffner, um die Übungen schon nach kurzer Zeit wesentlich müheloser auszuführen.

Gegen Ende wirst Du lernen, wie man aus dem Tripod Kopfstand typische Yoga Armbalancen, wie Bakasana oder Ashtavakrasana in fließende Sequenzen einbauen kann.

Und ganz am Ende gibt´s tatsächlich noch eine Schulter- und Rückenmassage für jeden!

Ein Handout mit allen Schritten und Übungen bekommt jeder Teilnehmer nach dem Workshop auf Wunsch zugesandt.

 

Naomi Absalom
28.08. / 29.08.2015
28.08. 19-21h (Masterclass)
29.08. 10-12h & 14-16h (Workshop)
STUDIO CITY

The Art of Yoga:

Workshop 1: Strength & Grace

This workshop is for practitioners looking to advance their understanding of yoga through incredibly elegant and mindful transitions.


This will be a strong yet playful practice sprinkled with core work, arm balances and inversions but our main focus will be the form and quality of intelligent and well controlled movement which leads to such postures. It is in understanding and experiencing all of these moments to their fullest that limiting and learned behaviours and fears are faced and longstanding habitual patterns broken down. Greater form, attentive alignment and strength of mind are the gateway to an advanced practice. When we practice yoga our weak points come to the surface, the mind most often chooses the path of least resistance and draws the body to that point. This workshop will get you to connect physically to the midline, hugging muscle to bone to draw into the central channel of sushumna – the place of grace where energy rises. You will feel stronger in every single way, more energised and inspired.

Workshop 2: Opening the Shoulders and Upper Back
The most beautiful of backbends and creative inversions all start with a basic yet precise understanding of alignment.
Great shoulder alignment and strength are absolutely key to a safe and ultimately playful and experimental practice.

Lack of knowledge in this area can lead to relatively loose joints being forced into damaging positions. Understanding where to position the shoulder and then working on creating strength around the front, back and sides of the joint will help you to support the work of the core and midline and vice versa. The combination of core work and shoulder strengthening is a big game changer in terms of asana practice - too much strength creates contraction, too much flexibility damages the soft tissue - a big dollop of both will work wonders in terms of making your practice lighter and your transitions smoother. Getting diligent about this kind of work in every posture and every transition, will lift you out of the lower back and into the chest, once all of this is in place you can go play - think natarajasana, hollowback, ska pads raja kapotasana and a few others I may have up my sleeve

Be prepared to work hard, learn new transitions, get strong and work into every little corner of your body.

  • MITGLIEDER

    9 €
  • NICHTMITGLIEDER

    25,- € / 10-er Karte + 9,- €
  • MITGLIEDER

    45,- € Workshop komplett 25,- € Einzeln
  • NICHTMITGLIEDER

    49,- € Workshop komplett 29 € Einzeln

Naomi Absalom !is a teacher for over 10 years now and a leading light in the UK yoga scene, teaching at London's top yoga studios including Triyoga and Indaba Yoga.

Although in love with playfulness and creativity within movement, she is extremely interested in very good form and alignment, focusing on strong and controlled transitions between the postures so that every moment is experienced and processed as fully as possible.

Her background training in Thai Yoga massage informs the hands on assists and adjustments she offers in class and she now teaches these on teacher training courses in London. She is deeply passionate about the art of teaching yoga as a practice of transformation and leads packed out mentoring sessions for UK teachers so that they may learn their art from a place of authenticity, integrity and apprenticeship.

In 2013 she became a trainer with the global advertising agency ‘Ogilvy’ and travels around the world teaching yoga on their management programmes.

NATALIA GOMEZ
29.08.2015
14:30 - 16:30
STUDIO MAINZ

2-stündige Yin Yoga Klasse als Warm-up für die reguläre Klasse beginnend ab 05. September (dann immer von 14:30 bis 16:00 Uhr). Keine weiteren Kosten.

Yin, the feminine principle:  passive, receptive, reflective, withdrawn, cool, introspective. Yin yoga was developed to penetrate deep into connective tissue expanding flexibility and aiding healing while stimulating the nadis or meridians to loosen energetic blockages and increase energy flow.

Yang, the masculine principle: light, active, outward and upward moving, hot, extrospective. Yang yoga is the more traditional hatha or ashtanga based asana practice that develops muscular strength, stamina, and flexibility.

Yin/Yang Yoga is a class that balances the newly developed Yin yoga practice for the first half of the class with traditional Yang yoga practices for the second half of the class. This class can provide you with a practice that starts with deep, introspective, and quiet yoga that evolves into an energizing and uplifting yoga that sets you on your way for the rest of your day.

  • PREIS

    1-Zutritt der 10er-Karte
    + Aufpreis 5€ | oder | Drop in: 20 € + Aufpreis 5€
NATALIA GOMEZ & SILKE KORB
26.09.2015
14:30 - 16:30 UHR
STUDIO MAINZ

Yin, the feminine principle:  passive, receptive, reflective, withdrawn, cool, introspective. Yin yoga was developed to penetrate deep into connective tissue expanding flexibility and aiding healing while stimulating the nadis or meridians to loosen energetic blockages and increase energy flow.

Yang, the masculine principle: light, active, outward and upward moving, hot, extrospective. Yang yoga is the more traditional hatha or ashtanga based asana practice that develops muscular strength, stamina, and flexibility.

Yin/Yang Yoga is a class that balances the newly developed Yin yoga practice for the first half of the class with traditional Yang yoga practices for the second half of the class. This class can provide you with a practice that starts with deep, introspective, and quiet yoga that evolves into an energizing and uplifting yoga that sets you on your way for the rest of your day.

  • Preis

    1 Zutritt der Mehrfachkarte/Mitgliedschaft + 5€ | oder | Drop-In 20€ + 5€
NATALIA GOMEZ
15.08.2015
14:30 - 16:30
STUDIO DARMSTADT

Yin Yang Special mit Klangschalen, geführt von Silke und Natalia.

Zwei Magic Stunden in Verbindung mit uns Selbst.

Kostenlos (auf Spenden Basis

  • KOSTENLOS

    Auf Spendenbasis
TIMO WAHL
24.07.2015
20:00 - 22:00 Uhr
STUDIO CITY

Timo freut sich auf eine 2-stündige, ganz besondere Masterclass. Praktiziere mit chilligen beats und entdecke den Spaß an der Bewegung.
Spielerisches Yoga mit Light & Sound!

 

  • MITGLIEDER

    5 €
  • Drop In

    25 €
  • 10er Karten Inhaber

    1 Zutritt + 9 €
Cat Alip-Douglas
17.07.2015 / 18.07.2015
17.07.2015: 19:00 - 21:00
18.07.2015: 14:30 - 17:00
STUDIO SACHSENHAUSEN

JIVAMUKTI PEOPLE SAVE THE DATE

CAT FROM JIVAMUKTI YOGA LONDON IS COMING
 
Cat wird uns durch eine kraftvolle und typische Jivamukti Yoga Praxis führen, basierend auf einer zauberhaften Geschichte aus dem Zen-Buddhismus.
 
HInweis: dieser WS ist nicht für absolute Anfänger geeignet!

cat alip-douglas From the fashion floors of Condé Nast in New York to the wooden floors of Jivamukti Yoga in London, cat has officially traded in her Manolo Blahniks for a more 'grounded' approach to life...in bare feet. cat hails from New York City and has been calling London home since early 2004. She is privileged and blessed to have been involved with Jivamukti Yoga London since its inception in 2005 and continues to serve currently in the following roles at the studio: Advanced Certified Teacher, Co-Director alongside her husband Phil and mentor for the 800-hour certification/apprenticeship program. Only and always gratitude for such opportunities… For more information on Jivamukti Yoga London and the sangha that keeps it together, please visit: www.jivamuktiyoga.co.uk To find out about cat’s teaching schedule within and outside of London: www.iamthatnotcat.com and https://www.facebook.com/catalipdouglas https://instagram.com/catalipdouglas/ http://iamthatnotcat.tumblr.com/ *** please add for non-jivamukti schools Jivamukti Yoga offers vigorously physical and intellectually stimulating yoga classes. Classes include Vinyasa (flowing asana sequences), hands-on adjustments, Pranayama (breathing exercises), meditation, Sanskrit chanting, Yogic philosophical teachings and deep relaxation. To keep the practice inspiring, asana sequences are ever changing with music playing an integral role in the class.

  • MITGLIEDER

    33 €
  • NICHTMITGLIEDER

    39 €
BARBARA KRAMPITZ
Montags - 20:30 – 22:00 Uhr
STUDIO CITY
19./ 26. Oktober | 02./ 09./ 16. /30. November | 07./ 14./ Dezember | 18./ 25. Januar

Liebe Kunden,

wir freuen uns sehr, einen weiteren Präventionskurs anbieten zu können - diesmal im Studio City. Anmeldung erforderlich!
 
In diesem mehrwöchigen Präventionskurs arbeitet Barbara gemeinsam mit Ihnen daran, auf sanfte Art Verspannungen und Wiederständen im Körper auf die Spur zu kommen, Muskeln zu lockern, alle großen Gelenke zu mobilisieren, den Körper zu stärken und auch zu dehnen und dadurch ein gutes und achtsames Körpergefühl zu entwickeln. Es werden einfache Positionen geübt, die auch gut zu Hause oder im Büro anwendbar sind.
Hinweis: Voraussetzung für die Erstattungsfähigkeit durch die Krankenkassen ist eine mindestens 80%ige Teilnahme!
 
Die Höhe der Erstattung liegt bei ca 60-80% der Kursgebühr.
Unser Angebot erfüllt die Richtlinien des §20 V SGB.
  • KOSTEN

    150 €
ALEX HARFIELD
05.07.2015
16:00 - 18:30
STUDIO CITY

This Vinyasa special is all about extending beyond dolphin pose. We will reach deep into the upper back, shoulders and work through a variety of back bending asanas. As well as exploring adaptations on dolphin pose, we will also play around with the ‘hollow back’ as well as variations of forearm balance and full wheel. To round off our uplifting, invigorating backbend session, we’ll explore some smooth and soothing yin poses to bring the energies of the body back into balance.

Level: Medium to Advanced

  • MITGLIEDER

    33 €
  • NICHTMITGLIEDER

    39 €
Timo Wahl
16.01.2016
14:00 – 17:00 Uhr
STUDIO MAINZ

Um die letzten Zweifel aus dem Weg zu räumen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, einen kompletten Tag in die Inhalte der Ausbildung zu schnuppern. In unserem Teachertraining-Infoworkshop werden sämtliche Inhalte einer kompletten Ausbildung zusammengefasst dargestellt.

Dabei sind die Bedingungen die, eines richtigen Teachertrainings – Ein Wechsel aus Praxis, Techniktraining, Teaching, Theorie, Gemeinsamkeit und viel, viel Spaß… Sollten Sie sich nach Teilnahme an diesem Workshop für die Ausbildung entscheiden, dann rechnen wir die Workshopgebühr auf die Ausbildungskosten an.  Teachertraining Vorbereitungsworkshop Für alle, die sich für unsere Ausbildungen interessieren bieten wir einen Vorbereitungsworkshop an.

Vier volle Zeitstunden: um einen Eindruck von der Dichte an Informationen und dem allgemeinen Ablauf zu vermitteln, vor allem aber um den ersten Wissenshunger zu stillen und eine Idee zu bekommen, wie sich eine solche Ausbildung „von innen heraus“ anfühlt. Freuen Sie sich auf einen spannenden Tag voller Praxis, neuer Ideen und vielen nutzbringenden Detailinformationen, die Sie in regulären Yogastunden so nicht finden werden.

  • INFOWORKSHOP

    KOSTENFREI
ZEYNEP DOENMEZ
12.06.2015
19:00 - 21:00 UHR
STUDIO CITY

Rocket-Yoga wurde in den 1990er Jahren von Larry Schultz in San Francisco entwickelt und ist eine moderne Abwandlung des traditionellen Ashtanga Vinyasa. Im Rocket-Yoga werden ausgewählte Yoga-Positionen (Asanas) aus den ersten 3 Serien des Ashtanga in einer neuen, modernen Weise miteinander kombiniert und variiert, um so den Übenden schneller an fortgeschrittene Asanas heranzuführen. Wie im Ashtanga werden die Asanas durch bestimmte Bewegungsabläufe (Vinyasas) und der besonderen Atmung "Ujjayi" fließend miteinander verbunden.

Durch diese wunderschöne Verknüpfung von Atmung und Bewegung entsteht eine Art Tanz, was eine starke meditative Wirkung entfalten kann. Hohe physische und mentale Konzentration sind die Folge und die drei Dimensionen Kraft, Beweglichkeit und Balance werden stark entwickelt. Muskeln und Sehnen werden gekräftigt und gedehnt. Das gesamte Knochensystem wird stabilisiert, Organe und Nervensystem werden gereinigt, mentale Verbindungen zwischen Gehirn und Körper werden aktiviert. Das Immunsystem wird gestärkt, die Atemkapazität und allgemein das gesamte Leistungsvermögen werden gesteigert.

Zeynep's Unterricht ist dynamisch und kreativ und immer mit einer Prise Humor.
Diese Klasse ist für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet.

  • MITGLIEDER

    5 €
    Aufpreis an der Kasse
    Keine Online-Anmeldung erforderlich
  • NICHTMITGLIEDER

    25 €
    Betrag ist vorab fällig
    Online-Anmeldung erforderlich
SCHALK VILJOEN
30.05.2015
15:00 - 17:00
STUDIO DARMSTADT
In dieser masterclass wird sich Schalk 2 volle Stunden Zeit lassen für eine ausgewogene, aber auch herausfordernde Klasse, die wie immer alles enthält, was das Jivamkti so ganzheitlich macht: das Singen in Sanskrit, eine kleine Meditation, ein Dharma talk und eben eine kraftvolle Asana Praxis.
..und das alles basierend auf dem dann aktuellen "Focus of the month: April. 2015"Hinweis: diese Xtra-Long-class wird Schalk auf englisch führen.

  • MITGLIEDER

    23 €
  • NICHTMITGLIEDER

    27 €
JULIANNE SOHN
30.05.2015
14:00 - 16:30
STUDIO MAINZ
Ashtanga der Ursprung aller dynamischen Yogastile. Sri T. Krishnamacharya und Sri K. Patthabi Jois haben dieses alte System populär gemacht. Krishnamacharya erlernte dieses System von seinem Lehrer Brahmachari, bei dem er 1917 im Himalaya, am Fuße des Weltenberges Kailash, 7 Jahre lang lernte.
 
Lerne Schritt für Schritt das Ashtanga Vinyasa System kennen. Das Zusammenspiel zwischen Haltung (Asana), Ujjai (Atemtechnik), Bandhas (Energieverschlüsse) und Drishtis (Blickpunkte) lässt uns in eine tiefe meditative Praxis tauchen.
 
Gleichzeitig werden Kondititon und Kraft aufgebaut, unser Selbstbewusstsein gestärkt! In diesem Workshop wollen wir den Aufbau und das Alignment der Sonnengrüße A und B, der Standhaltungen und Teile der ersten Serie des Ashtanga Vinyasa Yogas verstehen und erlernen. Gleichzeitig erkennen wir den Nutzen der Bandhas, der Ujjai-Atmung und der Drishtis für unsere Praxis.
 
Tauche mit ein in eine wundervolle Yogapraxis!
  • MITGLIEDER

    27 €
  • NICHTMITGLIEDER

    33 €
JESSICA SACHSON
13.06.2015
14:30 - 16:30
STUDIO DARMSTADT

Yin Yoga* can be described as a shift in perspective, a new approach to a familiar practice and trying to find your own balance. Typically in this practice, postures are held for 3-5 minutes and longer. The intention is to safely and appropriately stress the connective tissue (fascia) in the body, rather than the muscles and cardiovascular system.

This practice is far more concerned with appropriately stressing specific tissue than it cares how the student individually looks within the pose. Yin Yoga recognizes that each human being is a unique creation and that each of us has the potential to be aligned quite differently in an effort to target the desired area of the body. Each posture puts pressure on many of the physical locations (Meridian pathways), inspiring stuck or stagnant energy to be released. In this practice, there is nothing to give, nothing to achieve, nothing to change or improve - you will simply practice receptivity and surrender.

*Jessica studied Yin Yoga in Charlotte, NC with Corina Benner

  • MITGLIEDER

    23 €
  • NICHTMITGLIEDER

    33 €
ALEX HARFIELD
09.05.2015
14:30 - 17:30
STUDIO SACHSENHAUSEN
In our flow classes, we so often lack the time and space to be able to ‘explore’ the more advanced asanas in more detail. In this Workshop Special, we will take the time to breakdown these poses and have the chance to play around with them. We will take a closer look at the alignment and technique of these asanas. Our aim being not necessarily to be able to do the asana, but to gain a better understanding of how to get there.

 

Yoga Bio:

Australien born, Alex moved to Germany in 1997 pursuing her career in the Entertainment Industry. She performed in Musicals, Television and Events throughout Europe. It was through a professional visit to New York in the year 2000 that she first discovered Yoga and immediately became hooked. Over the next years it became a part of her life and a great compliment to her training as a Dancer. In 2007 she completed her Teacher Training at Balance Yoga Frankfurt, and since then has become a part of the Yoga Teaching Community.
With her background in Dance and Choreography, Alex's classes are full of creative sequences that originate in Vinyasa Flow and contain her own unique flare. With a positive and warm presence, Alex's joy of teaching provides an inspiring atmosphere for all those who attend and they really feel her support. Her wish is to invite those who attend her classes, to get to know their own inner teacher and to respect that connection with compassion and non-judgement.

  • MITGLIEDER

    35 €
  • NICHTMITGLIEDER

    43 €
TOMO OKABE
13.06.2015
14:30 - 16:30
STUDIO SACHSENHAUSEN

Wir freuen uns sehr, erneut einen internationalen Jivamukti Lehrer bei uns begrüßen zu dürfen:

With the grace of the gurus, Tomo was introduced to the path of Jivamukti Yoga in 2006, by Jules Febre, who was on a Yoga tour in Japan at the time. Ever since this initial inspiration, Tomo changed his lifestyle completely to a strict vegan lifestyle and delved further into the studies of Yoga. Through the teachings which have been passed on from Sharon Gannon and David Life, transmitted through Jules Febre, he has realized what it means to walk the path of Yoga. Tomo graduated from the 2009 Jivamukti Teacher Training, and further pursued his path under the guidance of Lady Ruth Lauer-Manenti, who mentored him through his apprenticeship and continues to inspire and teach him. In 2011, he received his advanced certification. Tomo travels throughout the world teaching, assisting and translates the teachings in both Japanese and Korean. He hopes that by helping to make the teachings more accessible, he can help to inspire others along their path, much like he was. Tomo extends his gratitude to Lady Ruth Lauer- Manenti, Jules Febre, Sharon Gannon and David Life, for their continued inspiration and guidance.

 

Freitag: Jivamukti Klasse 19:00 - 20:30 Uhr (Open-Class | ohne Zuzahlung)

Samstag: Workshop 14:30 - 16:30 Uhr 

  • MITGLIEDER

    23 €
  • NICHTMITGLIEDER

    27 €
NATALIA GOMEZ
21.03.2015
14:30 - 16:30
STUDIO MAINZ

This Workshop it is helpful to become familiar with basics concepts of yoga-poses and how to apply them into your dynamic asana practice. These concepts are actions to set up the asana-alignment and create self-understanding, which will lead to the foundation for the outer form (postural alignment). We will enhance self-observation and physical confidence. By understanding basics asanas and developing stability, we will build a healthy body, which will allow us to move through a joyful yoga practice.

There are 5 key concepts to put into practice:
1) Integration of Ujjayi-Breath in movement (when, where and how)
2) Mula Bandha: The “root lock”
3) Alignment: The technique of asana-poses
4) Balance: Enhance physical balance during dynamic sequences
5) Joyful practice: Have fun!!

Natalia was born in 1987 in Buenos Aires, Argentina. She graduated as a professional dancer at the San Martin Theater of Buenos Aires. In 2010 Natalia has been granted artist from the DAAD (German Academic Exchange Service) for two years to attend the Master Program in Contemporary dance and pedagogy at the HfMDK Frankfurt am Main. She complemented her studies with an intensive training of Yoga, and Buddhism which she integrated in her teaching of dance. Her seeking spirit and self discipline allowed her to find Yoga as her personal physical and spiritual practice. In 2011 she realized the Teacher Training in Balance Yoga Institute.

  • MITGLIEDER

    23 €
  • NICHTMITGLIEDER

    27 €
JO PHEE
23 - 28.05.2016
STUDIO CITY

Yin Yoga: Theory and Practice
Yin/Yang Flow Sequences
Qi Cultivation Practices
Wall Yin & Assisted Yin Yoga
Yin Yoga Infant Series
Yoga Nidra Relaxation Technique
Anatomy of Yoga (Shoulder)
Posture Analysis Lab
Sequencing & Teaching
Methodology

With a background in Chinese Medicine, Functional Anatomy, Fascia Study and Myofascial Release, Jo is one of the first certified Yin Yoga Teacher in the world. Equipped with 1500+ hours of training with Paul Grilley and Sarah Powers, and having taught 10,000+ hours of public Yin classes over the past decade, Jo Phee is back to offer her worldwide sell-out teacher training program.

Jo is senior assistant to Yin Yoga founders, Paul Grilley & Sarah Powers.

  • Kosten

    899 €

Weitere Informationen und Anmeldung

ZUR ANMELDUNG & INFORMATIONEN
LALLA UND VILAS TURSKE
27.03.2015 - 29.03.2015
STUDIO CITY

Dharana  Yoga der Orientierung und Präzision

Lalla und Vilas sind bekannt für ihre Liebe zur Genauigkeit. Immer legen sie Wert auf eine Praxis, sowohl auf der Matte als auch im täglichen Leben, die geprägt ist von den drei "s": slow, steady, systematically. Während dieses Wochenend-Workshops vermitteln sie vor allem Orientierung bei den eigenen Bewegungsabläufen zwischen den Asanas und während der Haltung. Als Autoren des Yoga Asana Lexikons zeigen sie den Teilnehmern, wie Konzentration, Integration und Achtsamkeit hilft, tiefer und erfüllender in die Haltungen zu kommen und ohne Verletzung auch wieder raus zu kommen!

Lala

Lalleshvari C. Turske, (Dr. Claudia Turske) Seit 1995 beschäftigt sich Lalleshvari intensiv mit Yoga. Im Jahr 2000 begegnete sie ihrem ersten Anusara® Yogalehrer in den USA. Seitdem befindet sie sich auf dem yogischen Weg und hat Yoga zum Mittelpunkt ihres Lebens gemacht. Ihre Studenten erfahren Ausgeglichenheit, Erfahrung, Sicherheit und Kompetenz als Resultat einer fortwährenden Neugier und stetigen Bereitschaft noch mehr zu lernen. Es ist diese Neugier, die sie immer wieder motiviert, zwischen den Zeilen zu lesen und das Unbekannte zu entdecken. Schon in jungen Jahren ging sie dieser Leidenschaft nach und sie entschied sich für das Studium der Anthropologie, Geschichte und Politikwissenschaft an der Universität Zürich, wo sie in den 80er Jahren promovierte. weiter lesen

 

Vilas

Seit 2000 beschäftigt sich Vilas intensiv mit Yoga. In diesem Jahr begegnete Vilas in Los Angeles der erste Anusara Yoga Lehrer. Diese Begegnung hatte tiefe Konsequenzen und veränderte sein Leben nachhaltig. Tiefe innere Ruhe, lebendige Freude an sich selbst, neue Perspektiven und ein aktiver Körper gehören zu seinem Yogaunterricht . Es sind seine profunde Ausbildung und die vielen intensiven und reichen Erfahrungen, die seine Klassen und Workshops mitgestalten. Aufgrund einer schweren Rückenverletzung ist Vilas zu seiner Yogaerfahrung gekommen. Aus der Überwindung wurde eine Auseinandersetzung, die sich jetzt mit allen Aspekten des Yogas beschäftigt (Atmung, Meditation, Asana-Praxis und Philosophie).  weiter lesen

Session 1 Wie auf Pfeilern und Säulen

Freitagabend, 27.3.2015

Uhrzeit: 19:00 - 21:30 Uhr

" Sich gegen die Schwerkraft aufrichten"

In dieser Session arbeiten Lalla und Vilas mit Dir an einer kraftvolle Praxis mit Einblick in die wichtigsten frontalen und lateralen Standstellungen.

 

__________________________________________

Session 2 und 3 : Rückwärts oder Vorwärts

Samstag, 28.3. 2015
session 2 morgens  9.30 - 12:00 Uhr und session 3 nachmittags 14 - 16.30 Uhr

Rückwärts oder Vorwärts
Immer zuerst die Mitte. Lalla und Vilas führen sachkundig in die Theorie der Vor- und Rückbeugen, um dann auch einmal Stellungen zu zeigen, die nicht alltäglich sind.

__________________________________________

Session 4

Sonntagmorgen, 29.3.2015
10:00 - 12.30 Uhr

Dharana
Integration und Konzentration. Während dieser Morgenpraxis führt Lalla zuerst in die Tiefe aller Körperschichten mittels einer sanften, dennoch anspruchsvollen Praxis. Vilas führt sodann mittels seinem erkenntnisverheissenden Pranayama zum Tor der Meditation.

__________________________________________

Session 5

Sonntagmittag, 29.3.2015
13:00 - 14:00 Uhr

Dharana
Vortrag und Gespräch
Der Begriff Dharana im Gespräch. Lalla und Vilas führen während dieses einstündigen Gesprächs in diesen Begriff ein, zeigen, was gemäß den traditionellen Schriften damit gemeint war und was es damit in der heutigen Welt auf sich hat. Sie schildern in sehr beschaulicher Weise, wie dharana (Konzentration und Fokus) uns nicht nur auf der Matte hilft, sondern auch im Umgang mit anderen Menschen und den schwierigen Entscheidungen, die wir im Alltag treffen müssen. Nach der Einführung ermöglichen die entstehende Diskussion und die gestellten Fragen und Antworten noch mehr persönlichen Einblick.

Hinweis: Diese Kurseinheit ist für Mitglieder von Balanceyoga frei.

  • GESAMTER WORKSHOP

    180 €
  • EINZELNE EINHEIT

    50 €

Anmeldung:

Über den Link oder per email direkt an [email protected][email protected][email protected]

oder mit dem ANMELDEFORMULAR

ONLINE ANMELDUNG
JESSICA SACHSON
04.04.2015
14:30 - 16:30
STUDIO DARMSTADT

Yin Yoga can be described as a shift in perspective, a new approach to a familiar practice and trying to find your own balance. Typically in this practice, postures are held for 3-5 minutes and longer. The intention is to safely and appropriately stress the connective tissue (fascia) in the body, rather than the muscles and cardiovascular system.

This practice is far more concerned with appropriately stressing specific tissue than it cares how the student individually looks within the pose. Yin Yoga recognizes that each human being is a unique creation and that each of us has the potential to be aligned quite differently in an effort to target the desired area of the body. Each posture puts pressure on many of the physical locations (Meridian pathways), inspiring stuck or stagnant energy to be released. In this practice, there is nothing to give, nothing to achieve, nothing to change or improve - you will simply practice receptivity and surrender.

Jessica studied Yin Yoga in Charlotte, NC with Corina Benner.

  • MITGLIEDER

    23 €
  • NICHTMITGLIEDER

    33 €
LYDIA AYTOGMUS
10.04.2015
20:00 - 22:00
STUDIO CITY

Jivamukti Yoga verbindet auf außergewöhnliche Weise eine kraftvolle Asana-Praxis mit Atemarbeit, dem Singen in sanskrit (Chant) und einem Spirituellen Focus.

ln dieser Klasse arbeitet Lydia mit diesen Bausteinen, um eine tieferes Verständnis für das jeweilige Thema des Monats zu ermöglichen.

Hinweis: diese Klasse ist offen für interessierte aller Levels, aber nicht geeignet für absolute Anfänger die noch kein Yoga ausgeübt haben.

Lydia unterrichtet in englisch.

  • MITGLIEDER

    23 €
  • NICHTMITGLIEDER

    27 €
PALMA LACANFORA
14.06.2015 - 12.07.2015
12:30 - 14:00
STUDIO SACHSENHAUSEN

Ashtanga Vinyasa Yoga ist eine kraftvolle und dynamische Yoga Tradition und vermutlich die älteste Art des Hatha Yoga. Diese umfassende Körperarbeit fördert Flexibilität, Kraft, Stabilität, Fitness, Ausdauer, Konzentration, baut Stress ab, beruhigt den Geist und öffnet das Herz.
In diesem 5 teiligen Workshop bauen wir eine solide Basis auf und vertiefen deine Praxis, ganz egal ob du ganz neu bist, schon länger übst oder aus einer anderen Yoga Tradition kommst.
In einer kleinen Gruppe von maximal 8 Personen lernst Du die Grundlagen des Ashtanga Vinyasa Yoga kennen.
Wir beginnen den Workshop mit einer kleinen geschichtlichen & philosophischen Einleitung über Ashtanga Vinyasa Yoga und arbeiten dann Woche für Woche an den drei grundlegenden Elementen des Ashtanga Yogas genannt "Tristana": Uijay-Atmung, Drishti (Blickpunkte) und Bandha (energetische Körper Verschlüsse) Zwei unterschiedliche Sonnengrußformen, Standhaltungen und sitzende Positionen werden detailliert besprochen und auf die individuelle Körperverfassung abgestimmt.
Dieser 5-teilige Workshop bietet Dir die Möglichkeit, Schritt für Schritt in eine solide dynamische Praxis einzutauchen und jede Position genau Deinen eigenen körperlichen Fähigkeiten anzupassen. Dieses Wissen kannst Du in allen Yogastunden anwenden und so Deine Praxis auf ein neues Level heben.
Alle Levels willkommen!
5 Aufbautermine mit Palma Lacanfora

  • MITGLIEDER

    99 €
  • NICHTMITGLIEDER

    108 €
Timo Wahl, Sylvia Ritter, Alexandra Harfield, Corinna Wahl
07.03.2015
14 – 18:00 Uhr
STUDIO CITY

Um die letzten Zweifel aus dem Weg zu räumen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, einen kompletten Tag in die Inhalte der Ausbildung zu schnuppern. In unserem Teachertraining-Infoworkshop werden sämtliche Inhalte einer kompletten Ausbildung zusammengefasst dargestellt.

Dabei sind die Bedingungen die, eines richtigen Teachertrainings – Ein Wechsel aus Praxis, Techniktraining, Teaching, Theorie, Gemeinsamkeit und viel, viel Spaß… Sollten Sie sich nach Teilnahme an diesem Workshop für die Ausbildung entscheiden, dann rechnen wir die Workshopgebühr auf die Ausbildungskosten an.  Teachertraining Vorbereitungsworkshop Für alle, die sich für unsere Ausbildungen interessieren bieten wir einen Vorbereitungsworkshop an.

Vier volle Zeitstunden: um einen Eindruck von der Dichte an Informationen und dem allgemeinen Ablauf zu vermitteln, vor allem aber um den ersten Wissenshunger zu stillen und eine Idee zu bekommen, wie sich eine solche Ausbildung „von innen heraus“ anfühlt. Freuen Sie sich auf einen spannenden Tag voller Praxis, neuer Ideen und vielen nutzbringenden Detailinformationen, die Sie in regulären Yogastunden so nicht finden werden.

  • INFOWORKSHOP

    49 €
    Wird bei einer erfolgreichen Anmeldung verrechnet.
LYDIA AYTOGMUS
21.02.2015
14:30 - 17:00 UHR
STUDIO SACHSENHAUSEN
A yoga class without an inversion is…

… like coconut water without coconuts.

The aim of this 2,5 hour workshop is to learn and refine Salamba Sirsasana (headstand), Salamba Sarvangasana (Shoulderstand), Pincha Mayurasana (forearm stand), Adho Mukha Vrksasana (handstand) and Viparita Karani (legs up the wall).

These inversions are embedded in a vinyasa class, from where we will zoom into the inversions mentioned above, and finishing class with gentle restorative poses.

In a playful way we will address a wide range of possible modifications on how safely and mindfully to approach the inversions. Together we will analyse and playfully move through all the progressive steps you need to build on/up a safe and fear free foundation.

This workshop is ideal for students ...

... who feel stuck to the wall

... who are afraid of coming up in the centre of the room

... who are curious about dissecting the different stages that lead to the inversion.

... who love to refine their inversion practice

Come and play.

All levels are welcome.

Lydia bows down with deepest gratitude…
… to Sharon Gannon and David Life for creating and introducing her into the worldwide satsang community of Jivamukti and for bringing this expansive vision into her life. She is grateful every day for being part of this satsang.
… to Tamar, her beloved mentor who enriches her live with immense joy, brings out the best in her, and passes her amazing tools to grow as a confident teacher in the Jivamukti method.
… to Patrick and Gösta who helped her to find her feet in yogaland, and who opened the doors of Svaha Yoga, letting her bring home what inspired them.
… and greatest affection to Annette who inspires with her love and search for truth.
… to all the students and teachers of past, present and future.

Since her very first class, Lydia has been mesmerized by the transformative power and impact of Yoga; that by means of breath and movement on the mat, we can explore the interconnectedness of all off the mat. She sees yoga as a holistic, radical approach to inner peace, simply by means of looking inside. In teaching, Lydia is inspired to share the obvious, so that the unobvious can continue to unfold. Yoga is for her a daily invitation to an endless deepening of inner peace and joy.

In her daily life in Amsterdam, Lydia balances work as an organ transplant coordinator with being a yoga teacher and student. She enjoys every minute of this gracious life with friends, family and in nature.

  • MiTGLIEDER

    27 €
  • NICHTMITGLIEDER

    33 €

Anmeldung:

Über den Link oder per email direkt an [email protected]

oder mit dem ANMELDEFORMULAR

ONLINE ANMELDUNG
CHRISTIAN KLIX
11.04.2015
14:30 - 17:00 UHR
STUDIO SACHSENHAUSEN

Die Praxis von Handständen, Armbalancen und Inversionen verbindet uns mit unserer kindlichen Natur und gleichzeitig mit einer unserer tiefsten Urängste - zu fallen.
Die Essenz aus beidem ist Selbstbewusstsein. Ausser dass wir kräftiger und unsere Praxis interessanter wird, ist dies einer der Hauptgründe warum wir Armbalancen in unsere tägliche Praxis integrieren sollten.

In diesem Workshop zeigt uns Christian sein "7 Schritte zum Handstand Programm". Wir werden uns dem Handstand in sieben aufeinander folgenden Schritten, von vorbereitenden Übungen, über theoretisches Verstehen der anzuwendenden Dynamiken, bis hin zu verschiedenen Möglichkeiten in den Handstand hinein zu kommen, annähern. Ausserdem üben wir verschiedene Techniken die "geschundenen" Handgelenke zu dekompressieren, damit Schmerzen gar nicht erst aufkommen.

Im zweiten Teil des Workshops schauen wir uns den Unterarmstand (Pincha Mayurasana) und einige Transitions (Übergänge) an.

Ziel ist zu lernen, wie man aus dem Tripod Kopfstand typische Yoga Armbalancen, wie Bakasana oder Ashtavakrasana, in fließende Sequenzen einbauen kann. ...und ganz am Ende gibt´s tatsächlich noch eine Schulter- und Rückenmassage für jeden!

Voraussetzungen: prinzipiell kann jeder an diesem Workshop teilnehmen.

Yoga ist das Beste was mir passieren konnte. Seit ich vor über 15 Jahren die ersten Sonnengrüße unter australischer Sonne lernte, ist die Praxis mein konstanter Begleiter durch alle Höhen und Tiefen dieses Lebens. Ich hatte das große Glück von der Erfahrung einiger ausgezeichneter Lehrer und Mentoren zu profitieren, unter anderem von David Swenson, Marc Ansari, Raquel Salvador oder Genevieve Cullen, die alle selbst von den anerkanntesten Lehrern der Welt, wie Patthabi Jois oder B.K.S. Iyengar lernten. Zur Zeit praktiziere ich mit der Ashtanga Legende Rolf Naujokat und seiner Partnerin Marci regelmäßig in Indien.

Seit 2011 lebe ich in München und bin hier in verschiedenen Studios tätig. Ich bin international anerkannt als Yogalehrer und praktiziere die ersten drei Ashtanga Serien sowie Teile der weiter führenden Serien. Darüber hinaus lasse ich mich gern inspirieren von den fließenden Sequenzen des von Shiva Rea´s Prana Flow.

Mein Fokus liegt nicht nur in einer kraftvollen, dynamischen Asana Praxis, die zu meinem Alltag gehört wie essen und trinken sondern neben dieser Bewegungsmeditation immer mehr auch in der stillen Meditation sowie den energetischen Pranayama Übungen und den intensiven Kriyas, die in diese besondere, innere Stille hinein führen.

Dauer: 2.5 Stunden

  • REGULÄR

    39 €
  • MITGLIEDER

    33 €

Anmeldung:

Über den Link oder per email direkt an [email protected][email protected]

oder mit dem ANMELDEFORMULAR

ONLINE ANMELDUNG
SAMMY ADAMS & SYLVIE RITTER
15.05.2015 - 17.05.2015
STUDIO CITY
Yoga can be understood as a set of behaviors that encourages a holistic experience of the body, heart, and mind. It is a process of fully inhabiting ourselves. Mindfulness is an attitude we adopt in which we let go of all motivations to manipulate the moment, and develop the capacity to observe without willful interference. When we include both in our practice, we learn to easily come home to our bodies and minds, regardless of what is happening in us or to us, opening us freshly to an authentic intimacy with our lives and ourselves.
This weekend intensive will incorporate a unique approach: a practice of passive Yin poses balanced by an active or Yang flow practice, followed by Mindfulness meditation. Drawing from Buddhist teachings, Sammy + Sylviewill give brief talks before the Yin practice to encourage a greater capacity for emotional maturity and open awareness. We will also practice Mindfulness meditation, both with instruction and in silence throughout the weekend.

Taking time away from our busy schedules to come to a yoga and mindfulness intensive can realign our clarity of mind and ease of being, leaving us refreshed and inwardly connected.

Samantha Adams ist Amerikanerin und lebt in Deutschland. Sylvie Ritter ist Deutsche, hat aber in England gelebt. Beide sind bilingual. Weiterhin verbindet beide eine tiefe Leidenschaft für Yoga und den gleichen Grundberuf:Als ausgebildetete Fachkrankenschwestern haben sie ein tief fundiertes anatomisches Wissen. Beide haben ihre Yogalehrerausbildung im Balance Yoga Institut absolviert. Sylvie ist zertifizierte Jivamukti Lehrerin und hat die Weiterbildung zum Yin Yoga Lehrer bei Qbi & Dirk Bennewitz, direkten Schülern von Paul Grilley. Sammy hat sich bei Shiva Rae weitergebildet (Prana Flow) und hat ihre Ausbildung zum Yin Yoga Lehrer bei Joe Barnett besucht! 

Freitag:     17:00 - 19:30 Uhr
Samstag: 12:00 - 16:30 Uhr
Sonntag:   10:00 - 12:30 Uhr

Freitag: Kidney Yin Yoga Session and Mindfulness Meditation
Samstag: Liver Yin Yoga session and Standing Poses with Mindfulness Meditation
Sonntag: Spleen/Stomach Yin Yoga Session and Loving-kIndness Meditation

  • MIT MITGLIEDSCHAFT

    149 €
  • OHNE MITGLIEDSCHAFT

    169 €

Tage sind auch einzeln buchbar.

Mitglieder:

Freitag EUR 45,-
Samstag EUR 75,-
Sonntag EUR 45,-

Nicht-Mitglieder:

Freitag EUR 50,-
Samstag EUR 85,-
Sonntag EUR 50,-

STEPHAN DENZER
15.02.2015
16:30 - 19:00
STUDIO CITY

Der Handstand (Adho Mukha Vrksasana) ist eine Asana, die wie kaum eine andere Yogastellung unsere Balance erfordert. Er zwingt uns, in jedem Moment völlig aufmerksam und zentriert zu sein. Gleichzeitig müssen wir uns der Angst vorm Fallen stellen – wir lernen, hier über unsere Grenzen hinaus zu gehen. Der Workshop will Wege aufzeigen, mit denen wir uns spielerisch dieser neuen Herausforderung stellen. Er richtet sich vor allem an Yoginis und Yogis, die noch keinen Handstand frei stehen können und eine regelmäßige Yogapraxis von mindestens ein bis zwei Jahren mitbringen. Wir erarbeiten die anatomischen Grundlagen, praktizieren Übungen an der Wand, mit Hilfestellungen und lernen, uns frei im Raum dem Sprung ins Unbekannte zu stellen.

  • MITGLIEDER

    33 €
  • NICHTMITGLIEDER

    39 €

Anmeldung:

Über den Link oder per email direkt an [email protected] mit dem ANMELDEFORMULAR

ANDREAS DÖRR
28.02.2015
14:30 - 16:30 UHR
STUDIO MAINZ
Mehr und mehr Menschen stoßen auf das Thema Ayurveda.
Viele durch Yoga, andere wiederum durch das Thema Gesundheit und Wellness in den Medien. Was genau ist also Ayurveda? Was bedeutet PanchaKarma? Was kann ich täglich für mein Wohlbefinden tun? ...und was hat Ayurveda eigentlich mit Yoga zutun?
In diesem Vortrag werden diese und andere Fragen beantwortet

Ich praktiziere seit 1999 verschieden Yogastile und bin hierdurch auf das Thema Ayurveda gestoßen.Während meiner ersten Ayurvedagesundheitsberaterausbildung wurde mein Feuer für die Wissenschaft des langen und gesunden Lebens entfacht.

Im Anschluss absolvierte ich die Prüfung zum Heilpraktiker und studierte ayurvedische Medizin.Knapp 6 Jahre habe ich dann ein Institut für ayurvdische Medizin im Ausland geleitet und Kuren im Medical Wellness / Wellnessbereich geleitet.

  • Mitglieder

    28 €
  • Nicht-Mitglieder

    30 €

Anmeldeformular

Online Anmeldung
STEPHAN DENZER
22.02.2015
16:00 - 18:00 UHR
STUDIO MAINZ

Armbalancen helfen uns starke Schultern und eine kräftige Rumpfmuskulatur zu entwickeln.

Sie fordern uns zudem heraus, Yoga spielerisch und mit Leichtigkeit zu betrachten. Wir lernen hier, mit unseren Kräften sinnvoll und achtsam umzugehen und so die Balance zu finden.

Der Workshop möchte eine Einführung und Vertiefung in die wichtigsten Armbalancen bieten. Er richtet sich vor allem an Yoginis und Yogis, die eine regelmäßige Vinyasa-Yoga-Praxis von mindestens 1-2 Jahren mitbringen oder über eine vergleichbare sportliche Fitness verfügen.

  • Mitglieder

    30 €
  • Nicht-Mitglieder

    36 €
SYLVIA RITTER
04.04.2015
14:00 - 16:30
STUDIO MAINZ

Die meisten Menschen leiden früher oder später einmal an Beschwerden oder Schmerzen im Rückenbereich. Dabei sind meistens sowohl Verspannungen des Hals-Nackenbereichs, als auch Schmerzzustände in der Lendenwirbelsäule an der Tagesordnung.
Yoga kann ein äußerst nutzbringender Begleiter sein, wenn es um die Reduzierung von chronischen Verspannungen und Schmerzen geht. Die Yogapraxis wirkt stabilisierend und entlastend zugleich. Tief liegende Muskeln werden genauso angesprochen wie die großen Muskelgruppen, die man noch aus dem Fitness-Studio kennt.
In diesem Workshop werden wir uns die Anatomie der Wirbelsäule noch einmal genauer ansehen um zu verstehen, woher Beschwerden kommen können, was sie vielleicht begünstigt und welche Bewegungsmuster Erleichterung schaffen und sogar Unterstützung ermöglichen können.

Dieser Workshop ist für alle Level geeignet.

  • MITGLIEDER

    27 €
  • NICHTMITGLIEDER

    33 €

Nutzen Sie unser Anmeldeformular

oder wählen Sie ONLINE ANMELDUNG für die Ameldung über unser Buchungssystem.

ONLINE ANMELDUNG
SYBILLE SCHLEGEL
18.04.2015
14:30 - 18:30 UHR
STUDIO SACHSENHAUSEN

Shiva, der Gütige, hat viele Namen:

Shankara, Nataraja, Pashupati und viele mehr. Mit jedem Namen verbindet sich Shiva mit einem anderen Aspekt – er wird zum Erleuchteten, zum Tänzer, zur Bestie. Shiva umfasst alle Aspekte des Seins.

Auch die Weiblichen in Form seiner ?aktis. Dabei ist seine Vielfalt vor allem eins: Einheit.

Als Shiva Adinatha wird der Gott als Erster aller Yogis verehrt und wird so auch außerhalb des indisch-hinduistischen Kontextes relevant. Seine Abbildungen und Figuren schmücken die Yogastudios unserer Zeit: Langhaarig, mit Dreizack, Trommel und Halbmond; tief versunken oder tanzend – so kennt man ihn. Aber was bedeuten diese Symbole? Welches sind die Geschichten dahinter?

In diesem vierstündigen Workshop schöpft Sybille aus ihrem ganzen Wissen: Sie zeigt die historisch-religionswissenschaftliche Entwicklung des Gottes vom stürmischen Gott der Veden zum Gott der Veränderung in der indischen Trinität sowie zum einzigen Hochgott der Shivaiten. Mit ihrer inspirierenden Art zu erzählen, erweckt sie die Siva-Geschichten der indischen Puranas zu neuem Leben, so dass die Asana-Praxis im zweiten Teil des Workshops eine ganz besondere Erfahrung wird.

  • MITGLIEDER

    35 €
  • NICHTMITGLIEDER

    45 €
PALMA LACANFORA
19.04.2015 - 17.05.2015
12:30 - 14:00
STUDIO SACHSENHAUSEN

Ashtanga Vinyasa Yoga ist eine kraftvolle und dynamische Yoga Tradition und vermutlich die älteste Art des Hatha Yoga. Diese umfassende Körperarbeit fördert Flexibilität, Kraft, Stabilität, Fitness, Ausdauer, Konzentration, baut Stress ab, beruhigt den Geist und öffnet das Herz.
In diesem 5 teiligen Workshop bauen wir eine solide Basis auf und vertiefen deine Praxis, ganz egal ob du ganz neu bist, schon länger übst oder aus einer anderen Yoga Tradition kommst.
In einer kleinen Gruppe von maximal 8 Personen lernst Du die Grundlagen des Ashtanga Vinyasa Yoga kennen.
Wir beginnen den Workshop mit einer kleinen geschichtlichen & philosophischen Einleitung über Ashtanga Vinyasa Yoga und arbeiten dann Woche für Woche an den drei grundlegenden Elementen des Ashtanga Yogas genannt "Tristana": Uijay-Atmung, Drishti (Blickpunkte) und Bandha (energetische Körper Verschlüsse) Zwei unterschiedliche Sonnengrußformen, Standhaltungen und sitzende Positionen werden detailliert besprochen und auf die individuelle Körperverfassung abgestimmt.
Dieser 5-teilige Workshop bietet Dir die Möglichkeit, Schritt für Schritt in eine solide dynamische Praxis einzutauchen und jede Position genau Deinen eigenen körperlichen Fähigkeiten anzupassen. Dieses Wissen kannst Du in allen Yogastunden anwenden und so Deine Praxis auf ein neues Level heben.
Alle Levels willkommen!
4 Aufbautermine mit Palma Lacanfora

  • MITGLIEDER

    99 €
  • NICHTMITGLIEDER

    108 €
ANDREAS RUHULA
25.04.2015
12:30 - 15:00
STUDIO CITY

„Vinyasa Krama - The Yoga of Tirumalai Krishnamacharya“

Sri T. Krishnamacharya gilt als der Vater des modernen Yogas.
Viele der heute bekannten dynamsichen Yoga-Stile basieren auf dem Unterricht des „Lehrers der Lehrer“. So zählten S.K. Patthabi Jois, B.K.S. Iyengar, Mark Whitwell und Srivatsa Ramaswami zu seinen bekanntesten Schülern.
In diesem Workshop mit Andreas Ruhula wird Vinyasa Krama praktiziert, so wie es S.T. Krishnamacharya an Srivatsa Ramaswami weiter gegeben hat. Nach einem kurzen theoretischen Einstieg verbinden wir Asanas auf eine bewusste Art und Weise, wobei der Atem eine tragende Rolle spielt. Bandhas und Mudras sind ebenso Bestandteil der Praxis, wie auch das Anhalten des Atems (Kumbhaka).
Andreas unterrichtet Yoga seit 2008 und hat u.a. direkt bei Srivatsa Ramaswami in London gelernt. Er leitet zusammen mit Sybille Schlegel das Hatha Vinyasa Yoga Teacher Training in Mainz und gibt Workshops zum Thema Asanas, Pranayama, Mudras und singt Kirtans.

  • MITGLIEDER

    33 €
  • NICHTMITGLIEDER

    39 €

Anmeldung:

Über den Link oder per email direkt an [email protected] mit dem ANMELDEFORMULAR

NATALIA GOMEZ
25.04.2015
14:30 - 16:30
STUDIO MAINZ

Flexibility and strength requires sincere and refined sensitivity. By establishing a good understanding of the body, the breath, and the alignment, the asana becomes an invitation to release stiffness and encourage softness and freedom around the hips and lumbar spine.

The workshop requires your potential to approach the class as a service to yourself. Take your big leap into your practice.

  • MITGLIEDER

    23 €
  • NICHTMITGLIEDER

    27 €
JIVAMUKTI LIVE MUSIC CLASS / MANTRA UND NADA YOGA / NADA UND ASANA YOGA
FREITAG 3.6.2016 - JIVAMUKTI LIVE MUSIC CLASS - 19 - 20:30 Uhr
SAMSTAG, 4.6.2016 - MANTRA UND NADA YOGA - 14:30 - 18 Uhr
SONNTAG, 5.6.2016 - NADA UND ASANA YOGA - 16:30 - 18:30 Uhr
STUDIO SACHSENHAUSEN

Um Yani aus ihrem Prüfungsstress zu ziehen, nahm ihre Mutter sie 2001 zu ihrer allererste Yogastunde mit. Von da an nahm dann alles seinen Lauf.

Schon in ihrer Kindheit interessierte sich Yani für Meditation und asiatische Spiritualität und Philosophie.

Jahre später, nach einer Indienreise, wo ausgerechnet dort ihr jemand von Jivamukti Yoga erzählte, veränderte sich alles in Yanis Leben. Die wundervolle Art und Weise, Asanapraxis, Meditation und Yogaphilosophie in einer derartigen Balance in einer Methode zu verflechten, faszinierte sie und gab ihr das Gefühl, endlich angekommen zu sein. Nur ein Jahr später, 2013, ging sie nach New York und absolvierte dort das Jivamukti Yoga Teacher Training (300 hours) bei Sharon Gannon und David Life.

"Ich verneige mich vor meinen Lehrern, den Gründern von Jivamukti Yoga, Sharon Gannon und David Life, meiner Mentorin Tamar Samir, meiner Sanskrit- und Yogaphilosophielehrerin Manorama (Thea D'Alvia), Lady Ruth, Emma Henry, Radhanath Swami und Shri Brahmananda Sarasvati."

Du magst Live Musik?
Du liebst eine herausfordernde Jivamukti Yoga Praxis?
Dann bist Du hier genau richtig:
 
Sylvie wird, assistiert von Natalia, eine kraftvolle Praxis anleiten, die von Yani Nörren musikalisch begleitet wird.

 

  • MITGLIEDER

    5 € Zuzahlung
  • NICHTMITGLIEDER

    25 € Zuzahlung
  • INHABER 10er KARTEN

    1 Zutritt + 5 €

Das Wort "Mantra" ist Sanskrit und bedeutet "man" - der Verstand, der Geist und "tra" - überwinden, überschreiten; beschützen. Also raus aus seinem Kopf und den stetigen und restlosen Gedankenfluss, der in unserem Kopf schwirrt, zu überwinden und sich wieder mit dem zu verbinden, was wirklich wahr ist - mit unserem Herzen, unserer Seele.

Musik ist Yoga des Klanges und das Chanten oder Singen von Mantren hat sowohl eine heilende Wirkung auf den physischen als auch auf den feinstofflichen Körper. Insbesondere hat es eine beruhigende Wirkung auf unsere Nerven und hilft unseren Emotionen eine positive Richtung zu geben. Das Chanten ist eine relativ intime Angelegenheit und kann für den Einen oder Anderen auch unangenehm sein, was ganz natürlich ist, denn das Instrument was wir benutzen ist unser eigener Körper, unsere eigene Stimme. Deswegen müssen wir erst unseren eigenen Körper und unser Selbst über den Atem kennenlernen und eine gesunde Verbindung aufbauen, um somit bewusst und selbstbewusst unsere Stimmte, unseren Sound zu finden. In diesem Workshop bekommst Du einen Einblick in Yogaphilosophie und die Sprache des Sanskrits durch das Chanten von Mantren und Nāda Yoga.
Es ist für jeden Yogi oder Yogini, der offen und neugierig ist und tiefer in die Yogapraxis eintauchen möchte. Es geht hier lediglich um das Spüren und Erfahren der Klänge, Sounds und Vibrationen der Sanskritwörter und Du benötigt weder Vorkenntnisse, noch ein Sprachtalent und musst auch kein Yogalehrer zu sein.

  • MITGLIEDER

    39 €
  • NICHTMITGLIEDER

    47 €

Nāda & Āsana Yoga - Die Welt ist Sound + Vibration = Energie

Wir sind ständig mit Klängen und Geräuschen in unserem täglichen Alltag umgeben, nehmen jedoch viele Klänge und Sounds nicht bewusst wahr. Im Gegenteil viele Klänge und Sound ignorieren wir sogar, weil wir zu sehr in unsere Gedanken vertieft sind oder weil wir uns mehr auf unsere Augen verlassen als auf unser Gehör.
Laut Osho ist das Gehör das wahrste Sinnesorgan, was wir besitzen. Vertraue also auf Dein Gehör und lasse Dich auf die Klänge um Dich herum ein,nehme sie bewusst wahr und spüre den Sound und die Vibrationen in Deinem Körper. Erwarte in dieser Āsanaklasse keine „Fancy-Kickass-Āsanas“.
Es ist vielmals, dass Du in Deinem gleichmäßigen Atemfluss bleibst und die Sounds und Klänge, die während der Klasse gespielt werden bewusst wahrnimmst.
 
Bio: Um Ātmikā Yani aus ihrem Prüfungsstress zu ziehen, nahm ihre Mutter sie 2001 in ihre aller erste Yogastunde mit. Von da an nahm dann alles seinen Lauf.
Schon in ihrer Kindheit interessierte sich Yani für Meditation und asiatischer Spiritualität/Philosophie. Jahre später nach einer Indienreise, wo gerade dort ihr jemand von Jivamukti Yoga erzählte, veränderte sich alles in Ātmikās Leben. Die wundervolle Art und Weise Āsanapraxis, Meditation und Yogaphilosophie in einer derartigen Balance in nur einer Methode zu verflechten, faszinierte sie und gab ihr das Gefühl, endlich angekommen zu sein. Nur ein Jahr später 2013 ging sie nach Rhinebeck, New York und absolvierte dort das Jivamukti Yoga Teacher Training (300-hours) bei Sharon Gannon und David Life.
Ātmikā absolvierte ihr Apprenticeship-Programm (500-hours) mit Tamar Samir aus New York in Jivamukti Yoga Berlin. Sie ist ihr unendlich dankbar für ihr grenzenloses Engagement und ihre Führung.
 
Zurzeit unterrichtet Yani regelmäßig wöchentlich im Jivamukti Yoga Berlin Studio Āsana-Klassen, Workshops und spielt Kirtankonzerte in Berlin, Hamburg, Basel, New York, Paris und vielen Städten auf der ganzen Welt.
„Ich verneige mich vor meiner Sanskrit- und Yogaphilosophielehrerin, guru ma, Manorama D’Alvia, meinen Lehrern und Gründern von Jivamukti Yoga Sharon Gannon und David Life, meiner Mentorin Tamar Samir, Emma Henry und Shri Brahmanda Sarasvati.
  • MITGLIEDER

    23 €
  • NICHTMITGLIEDER

    29 €
DIETER GURKASCH
27. JUNI 2015
14:00 - 17:30
STUDIO MAINZ

Diese Veranstaltung beginnt mit einer 60 minütigen Übungseinheit, die Dieter Gurkasch in seiner Zeit im Strafvollzug entwickelt und angeleitet hat.  Diese sehr wirksamen und für alle Yoga-Level geeigneten sanften Energie Übungen stärken den Energiekörper des Menschen und gleichen ihn aus, was dazu führt, dass wir wieder auf unsere natürlichen Kraftreserven zurückgreifen können. 

Auf die Yogapraxis folgt eine knappe 1stündige Lesung des Autors aus seinem neu erschienenen Buch 'LEBEN RELOADED - wie ich durch Yoga im Knast die Freiheit entdeckte'.  Hinterher lädt Dieter Gurkasch ein zu Diskussion und Reflexion, wo dann auch alle Fragen gestellt werden können, die auf dem Herzen liegen. Die Veranstaltung schließt mit einer kleinen Atem - Meditation. 

Wer möchte, kann das Buch vor Ort erwerben und signieren lassen. Yogastunde, Lesung und Talk können zusammen, aber auch einzeln gebucht werden.

Biografie

Die Geschichte von Dieter Gurkasch ist die Geschichte einer Wandlung mit tiefer innerer Einsicht und großer Aus(sen)wirkung. In seiner langjährigen Haftzeit hat er mit Yoga ein Instrument gefunden,welches ihm geholfen hat, sein Leben auf positive Weise zu verändern und die daraus gewonnenen  Erkenntnisse an andere Betroffene weiterzugeben. Dieter Gurkasch ist als Yogalehrer tätig und bietet Lesungen, Vorträge und Yoga-Workshops im gesamten deutschsprachigen Raum an. Er ist Mitbegründer und Vorstandsmitglied des gemeinnützigen Vereins Yoga und Meditation im Gefängnis (YuMiG) e.V. und organisiert unter anderem therapeutische Yoga-Angebote sowie Motivationsworkshops für inhaftierte Menschen.

  • YOGA-KLASSE

    15€
  • LESUNG, TALK & MEDITATION

    25€
  • GESAMT

    40€
Anja Kühnel
26. / 27.06.2015 (SACHSENHAUSEN)
28.06.2015 (CITY)
STUDIO SACHSENHAUSEN & CITY
UNSERE EWIGE SHIVA NATUR: BEFREIT IN DIESEM LEBEN - Ein Workshop mit Jivamukti Yoga Berlin Leiterin Anja Kühnel
 
Anja ist Leiter der beiden Berliner Jivamukti Yoga Center und Advanced Certified Jivamukti Yoga Teacher. Sie ist regelmäßig Teil der Faculty bei der internationalen 300-Stunden Jivamuktilehrerausbildung und leitet in Berlin die 800-Stunden Jivamukti Yogalehrerausbildung. Neben ihrer langjährigen Praxis als Yogalehrerin in Berlin, wird sie regelmäßig zum Unterrichten von Workshops überall auf der Welt eingeladen und blickt auf eine mehr als 5-jährige Erfahrung im Unterrichten von internationalen Jivamukti Yogaretreats zurück, oft zusammen mit international bekannten Yogalehrern wie Manorama, Dechen Thurman, Sharon Gannon und David Life.
 
In diesem Jivamukti Yoga Workshop werden wir uns auf besonders tiefgehende Weise mit Asanas und Pranayama beschäftigen und dadurch versuchen, unsere Nadis zu öffnen und unseren Geist zur Ruhe zu bringen, damit wir für die Shiva Natur in uns empfänglich werden. Ziel dieses Workshops ist es, die yogischen Techniken nicht mehr nur mechanisch auszuführen, sondern mit der nötigen Weisheit zu praktizieren, so dass wir uns von alten karmischen Tendenzen reinigen, die uns limitieren und uns von unserer wahren Natur loslösen.
 
Sachsenhausen
26.06.2015: 19:00 - 21:00 Uhr  | XL-Open-Class / MG +5 € / NMG 1 Zutritt + 5 € | Drop In - 25 €
27.06.2015: 14:15 - 17:15 Uhr
 
City
28.06.2015: 11:00 - 14:00 Uhr
  • MITGLIEDER

    33 €
  • NICHTMITGLIEDER

    39 €
BARBARA KRAMPITZ
ab 30.01.2015
STUDIO SACHSENHAUSEN

In diesem mehrwöchigen Präventionskurs arbeitet Barbara gemeinsam mit Ihnen daran, auf sanfte Art Verspannungen und Wiederständen im Körper auf die Spur zu kommen, Muskeln zu lockern, alle großen Gelenke zu mobilisieren, den Körper zu stärken und auch zu dehnen und dadurch ein gutes und achtsames Körpergefühl zu entwickeln. Es werden einfache Positionen geübt, die auch gut zu Hause oder im Büro anwendbar sind.

Mit der späten Uhrzeit richten wir uns hier besonders an berufstätige und Viel-Arbeiter.

eschäftigt sich seit 1997 mit Körperarbeit und hat als Assistentin Tai Chi Unterricht begleitet bis 2003.

Yoga hat sie in Dresden und Frankfurt am Main intensiv praktiziert und 2010 ihre Yogalehrer Ausbildung im AumKara Yoga Institut in Frankfurt abgeschlossen. Die Ausbildung beinhaltete Aspekte des Hatha, Kundalini und Kriya Yoga.

Seit 2002 hat Barbara sich mit verschiedenen Stilen vertraut gemacht und die Unterschiede schätzen gelernt.

Nach einer Ausbildung als Krankenschwester (Onkologie, Intensivmedizin) und anschliessendem naturwissenschaftlichen Studium und Promotion arbeitete sie in der pharmazeutischen Industrie in diversen medizinisch- wissenschaftlichen Positionen.

Ihr vielschichtiges anatomisches Wissen und ihre Erfahrung im Gesundheitsbereich sind in ihren Yogastunden erlebbar.

Barbaras Unterrichtsstil ist geprägt von Sanftmut und Empathie, mit ihrem Humor begeistert und motiviert sie ihre Schüler.

Seit Jahren ergründet sie die Kultur Indiens, auch Hindi, welches dem Sanskrit sehr verwandt ist, und sie leitet die Sakti Yoga Experience Retreats in Goa, ausserdem den Ausbildungsbereich Anatomie.

 

Ihre Präventionskurse sind von den Krankenkassen anerkannt und können daher nach Teilnahme des Yogakurses bei der jeweiligen Versicherung eingereicht werden. In der Regel werden 80% der Kursgebühr übernommen.

Donnerstag 05.02.2015:     20:15 - 21:45 Uhr
Donnerstag 12.02.2015:     20:15 - 21:45 Uhr
Donnerstag 19.02.2015:     20:15 - 21:45 Uhr
Donnerstag 26.02.2015:     20:15 - 21:45 Uhr
Donnerstag 05.03.2015:     20:15 - 21:45 Uhr
Donnerstag 12.03.2015:     20:15 - 21:45 Uhr
Donnerstag 19.03.2015:     20:15 - 21:45 Uhr
Donnerstag 26.03.2015:     20:15 - 21:45 Uhr

  • 150 €

Hinweis: Voraussetzung für die Erstattungsfähigkeit durch die Krankenkassen ist eine mindestens 80%ige Teilnahme! Die Höhe der Erstattung liegt bei ca 60-80% der Kursgebühr. Unser Angebot erfüllt die Richtlinien des §20 V SGB. Erstaztermine für verpasste Stunden können nicht angeboten werden (Vorgabe der Krankenkassen).

10 Termine

ONLINE ANMELDUNG