Die meisten Menschen leiden früher oder später einmal an Beschwerden oder Schmerzen im Rückenbereich. Dabei sind meistens sowohl Verspannungen des Hals-Nackenbereichs, als auch Schmerzzustände in der Lendenwirbelsäule an der Tagesordnung.

Yoga kann ein äußerst nutzbringender Begleiter sein, wenn es um die Reduzierung von chronischen Verspannungen und Schmerzen geht. Die Yogapraxis wirkt stabilisierend und entlastend zugleich. Tief liegende Muskeln werden genauso angesprochen wie die großen Muskelgruppen, die man noch aus dem Fitness-Studio kennt.

In dieser Weiterbildung, die sich an Yogalehrer richtet, werden wir uns die Anatomie der Wirbelsäule noch einmal genauer ansehen um zu verstehen, woher Beschwerden kommen können, was sie vielleicht begünstigt und welche Bewegungsmuster Erleichterung schaffen und sogar Unterstützung ermöglichen können. Wir werden gemeinsam üben und Variationen von allgemein üblichen Positionen finden. 

Ziel dieser Weiterbildung ist es, mehr Sicherheit als Lehrer zu haben, wenn Teilnehmer in die Klasse kommen, die über Rückenschmerzen klagen oder gezielte Probleme ansprechen. Es gibt auch mehr Sicherheit, eine Hatha Stunde "orthopädisches Yoga" zu unterrichten. Der spezielle Aufbau dieser Stunde wird dabei besonders beleuchtet.

sylvie_ruecken_aboutpic

Sylvia Ritter

Fachgebiete: Alignment Assists Sequencing Bio Ausbildung in Frankfurt, Berlin, New York, Edinburgh und London

Yogalehrer-Ausbildung bei Balance Yoga in Frankfurt (Yogalehrerin E-RYT 500 AYA), Certified Jivamukti Yoga Teacher, Certified Yogic Arts Teacher (Duncan Wong),  Hormon-Yogalehrerin nach Dinah Rodriguez, Ausgebildete prenatal-Yogalehrerin und Yogalehrerin IHK (1335 h) mit Präventionszulassung

Samstag, den 17.10.2015 | 8:00-17:00 Uhr

Studio Sachsenhausen

Diese Weiterbildung entspricht 10 Unterrichtseinheiten. 

  • MITGLIEDER

    129 €
  • NICHTMITGLIEDER

    139 €

Melden Sie sich direkt an!
Eine Anleitung finden Sie hier. 

ZUR ONLINE ANMELDUNG