ANDREAS DÖRR
26.08.2018
10:00-14:00 UHR
STUDIO CITY

Lerne die drei Lebensenergien Vata, Pitta und Kapha kennen. Mit Ernährungs- und Wellness-Tipps. Kräuterkunde und Anleitung zur Selbstmassage

Das traditionelle indische Medizinsystem Ayurveda bietet einen individuellen Ansatz für die eigene Gesundheit und ist eng mit dem Yoga verknüpft. Yoga und Meditation setzen unsere psychischen und physischen Probleme zurück und bringen unseren Geist und unser Bewusstsein zur Ruhe, während sie gleichzeitig unsere Vitalität und unser Selbstvertrauen stärken. Ayurveda behandelt unsere Krankheiten durch eine Reinigung des Organismus, Ernährung, Kräutermedizin, Massagen und weitere Behandlungen. Beide Systeme sind ganzheitlich und gehen Hand in Hand. Leidet man an einem bestimmten körperlichen Problem, ist es das Ziel des Ayurveda auf dem zuvorgenannten Weg das gestörte Dosha wieder in Balance zu bringen, während Yoga durch Asanas und Meditation das gleiche Problem/Dosha behandelt.

 

In diesem Workshop wird Andreas Dörr uns in die Theorie und Praxis mit den Grundprinzipien des Ayurveda vertraut machen und die Gemeinsamkeiten, aber auch Unterschiede der beiden Systeme vermitteln. Was bedeutet Ayurveda und wie können wir den Ayurveda in den Alltag integrieren? Welche Empfehlungen finden wir im Ayurveda, um unsere Gesundheit zu erhalten?  Welche Möglichkeiten bieten beide Systeme, um Körper, Seele und Geist in Einklang zu bringen und auf einem gesunden, aber auch machbaren Level im Alltag zu bewahren? Gemeinsam analysieren wir, was sich hinter  bekannten Schlagworten wie z.B. Dosha, Panchakarma und ayurvedischer Ernährung verbirgt.

Lass dich überraschen von einer „anderen“ alt bewährten Herangehensweise zum Thema Prävention und Therapie für ein gesundes und langes Leben.
 
Für wen ist der Workshop geeignet: 
 
Dieser Workshop eignet sich für alle, die sich für das Thema Ayurveda interessieren. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Der Workshop kann auch für Yogalehrer eine Ergänzung der Unterrichtspraxis liefern und rundet ihr Wissen ab.

Schon während seinem Studium der internationalen Betriebswirtschaftslehre kam er in Berührung mit Yoga und der östlichen Philosophie. Es folgten berufliche Stationen in unterschiedlichen namenhaften Banken in Frankfurt. Er praktiziert seit 2001 regelmäßig Yoga und ist über diesen Weg zum Ayurveda gekommen. Nach seiner Ausbildung zum Yogalehrer 2004 hat er eine Ausbildung in Faszientherapie abgeschlossen. Anschließend absolvierte er eine Ausbildung zum Ayurveda Gesundheitsberater und Heilpraktiker. Es folgte ein universitäres Studium der Ayurvedamedizin in Indien und Deutschland. In der Zeit von 2008-2012 hat er mit Ilana Begovic das Vedamar-Institut für Ayurveda und Yoga sowie die Yogaschule DownwardDog auf Mallorca gegründet und geleitet. Derzeit arbeitet er selbständig in eigener Praxis in Frankfurt/Sachsenhausen als Coach (Lifestyle und Business), HP für Ayurvedamedizin und Faszientherapeut.

www.andreas-doerr.com

  • KOSTEN

    59 €

Melden Sie sich direkt an!

ZUR ONLINE ANMELDUNG

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Bitte akzeptieren Sie Cookies über den entsprechenden Button. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.