Balance Yoga Institut | Workshop: Yoga – Vor, während und nach der Chemotherapie/Bestrahlung 25.Januar und 08.Februar 2020
Barbara Krampitz
25.01.2020 & 08.02.2020
10:00 - 14:30 H
STUDIO SACHSENHAUSEN

Die Diagnose Krebs kann eine fundamentale Krise bedeuten und sich körperlich wie seelisch
auswirken. Viele Menschen fühlen sich völlig aus der Bahn geworfen, die Zukunft fällt in sich
zusammen und bisherige Werte verlieren ihre Gültigkeit.
Yoga gehört zu den am besten und oft genutzten psychomentalen Methoden (Feuerstein 1998).
Deshalb ermutigt und leitet der Workshop zur individuell angepassten Yogapraxis an. Ob auf der
Matte, dem Stuhl oder im Bett. Jede erdenkliche Kombination ist möglich.
Ziel ist es das seelische Gleichgewicht und die Beziehung zum eigenen Körper zu stärken. Durch eine
angepasste Praxis lässt sich nachweislich die Erschöpfung, das sogenannte Fatiguesyndrom zu
verbessern. Yoga aktiviert das Gehirn und erhöht die Konzentration. Selbstwertgefühl, Vertrauen
und Zuversicht wachsen.
Oft besteht der Wunsch wieder in der Gruppe zu praktizieren. Wie kann ich dort wieder den Einstieg
und Anschluss finden?
Psycho-onkologisches Wissen, Yogaphilosophie und -therapie in einem zeitgemäßen Konzept aus
speziellen Yogaflows, Atemtechniken und Meditation lassen uns dafür gemeinsam eine Antwort
finden.