Menu
masterclass_workshop_schalk
SCHALK VILJOEN
30.05.2015
15:00 - 17:00
STUDIO DARMSTADT
In dieser masterclass wird sich Schalk 2 volle Stunden Zeit lassen für eine ausgewogene, aber auch herausfordernde Klasse, die wie immer alles enthält, was das Jivamkti so ganzheitlich macht: das Singen in Sanskrit, eine kleine Meditation, ein Dharma talk und eben eine kraftvolle Asana Praxis.
..und das alles basierend auf dem dann aktuellen "Focus of the month: April. 2015"Hinweis: diese Xtra-Long-class wird Schalk auf englisch führen.

  • MITGLIEDER

    23 €
  • NICHTMITGLIEDER

    27 €
powers_ws
BRYAN KEST
21.05.2015
18:30 - 21:30 UHR
STUDIO CITY

A fitness routine based on aesthetics feeds your ego, not your spirit. By increasing your ego, you actually become more vulnerable, more susceptible to the everyday occurrences that are out of your control. By feeding your ego, you ignore what you truly need in order to create something your ego desires.

Consequently, you end up working against yourself and your goal of health, and you actually create more imbalance. Power Yoga is directed at creating the highest level of energy, vitality and freedom. The only way to do this is to work with yourself, not against yourself. By working hard sensitively, we create an environment that's healing and that honors each individual, an environment that respects our boundaries and works within him or her. In this way, we create an atmosphere conducive to natural expansion and growth. We're not interested in pushing past our edge to get to a place where we've been brainwashed into thinking we need to be in order to have happiness!

The fact is, we're all different: different faces, shapes, sizes, personalities, etc.... We all shouldn't have and can't have the same bodies. Our life experiences and genetic dispositions make us different. Real health and vitality comes when we stop comparing and competing with each other, and start listening to the voice within that tells us what we need. We don't need to have the "best body;" we need to have our own body. By turning off the controlling mind, we can finally listen to the innate wisdom that waits to be heard.

Kest has been teaching yoga since 1985. "My primary objective", says Kest, "besides turning more and more people on to a healthier, more peaceful lifestyle that continually challenges them to grow, is to teach a system of exercise that fully integrates the body, mind, and spirit. The new trend towards yoga is not surprising, given that the body is limited and the mind is limitless. The combination of body and mind creates an incredibly broad range of fulfillment, including top physical condition and a calm, peaceful, clear mind."

The Teacher Within

I've been practicing yoga since 1979. I started in Hawaii that year with David Williams and Brad Ramsey in the 2nd ashtanga yoga class in the world outside of India. The 1st ashtanga class was another class David Williams started in Encinitas, CA that he disbanded to move to Hawaii (Maui) where I was living and attending his and Brad's class. This was a great intro to yoga. It seems like the flower children of the 60's had opened some spiritual doors for western culture and David & Brad and all the people we were hanging out with (all at least 15 years my senior) were all looking to explore the yoga a little deeper. We were all experimenting with something very new.

A new form of exercise which focused more on healthy, clean, organic food that was based on nourishing our bodies first, our taste buds 2nd, not vice- versa. A new lifestyle that focused on quality, not quantity. And also a new view of our relationship with our bodies, our hearts, and our relationships with the people around us, as well as on this planet. This was a very exciting time for all of us. We knew we were on to something very special. Although we definitely were not the first people to experiment with the ideology of yoga, it was very new to us and still very foreign to mainstream America and probably the world. Even mainstream India had put aside these ideas, beliefs and precepts.
TEIL 1 - Lecture: Einführung über Inhalte und Ziele des Power Yoga (ca. 1 h) eine zweistündige Yogapraxis und schließt mit einer kurzen Meditation ab
TEIL 2: Praxis: Intensive Praxis (ca. 1,5 h)
TEIL 3: Zeit für Fragen und Antworten (ca. 30 min)
  • MIT MITGLIEDSCHAFT

    79 €
  • OHNE MITGLIEDSCHAFT

    89 €

julianne2
JULIANNE SOHN
30.05.2015
14:00 - 16:30
STUDIO MAINZ
Ashtanga der Ursprung aller dynamischen Yogastile. Sri T. Krishnamacharya und Sri K. Patthabi Jois haben dieses alte System populär gemacht. Krishnamacharya erlernte dieses System von seinem Lehrer Brahmachari, bei dem er 1917 im Himalaya, am Fuße des Weltenberges Kailash, 7 Jahre lang lernte.
 
Lerne Schritt für Schritt das Ashtanga Vinyasa System kennen. Das Zusammenspiel zwischen Haltung (Asana), Ujjai (Atemtechnik), Bandhas (Energieverschlüsse) und Drishtis (Blickpunkte) lässt uns in eine tiefe meditative Praxis tauchen.
 
Gleichzeitig werden Kondititon und Kraft aufgebaut, unser Selbstbewusstsein gestärkt! In diesem Workshop wollen wir den Aufbau und das Alignment der Sonnengrüße A und B, der Standhaltungen und Teile der ersten Serie des Ashtanga Vinyasa Yogas verstehen und erlernen. Gleichzeitig erkennen wir den Nutzen der Bandhas, der Ujjai-Atmung und der Drishtis für unsere Praxis.
 
Tauche mit ein in eine wundervolle Yogapraxis!
  • MITGLIEDER

    27 €
  • NICHTMITGLIEDER

    33 €
rocket_yoga
ZEYNEP DOENMEZ
12.06.2015
19:00 - 21:00 UHR
STUDIO CITY

Rocket-Yoga wurde in den 1990er Jahren von Larry Schultz in San Francisco entwickelt und ist eine moderne Abwandlung des traditionellen Ashtanga Vinyasa. Im Rocket-Yoga werden ausgewählte Yoga-Positionen (Asanas) aus den ersten 3 Serien des Ashtanga in einer neuen, modernen Weise miteinander kombiniert und variiert, um so den Übenden schneller an fortgeschrittene Asanas heranzuführen. Wie im Ashtanga werden die Asanas durch bestimmte Bewegungsabläufe (Vinyasas) und der besonderen Atmung "Ujjayi" fließend miteinander verbunden.

Durch diese wunderschöne Verknüpfung von Atmung und Bewegung entsteht eine Art Tanz, was eine starke meditative Wirkung entfalten kann. Hohe physische und mentale Konzentration sind die Folge und die drei Dimensionen Kraft, Beweglichkeit und Balance werden stark entwickelt. Muskeln und Sehnen werden gekräftigt und gedehnt. Das gesamte Knochensystem wird stabilisiert, Organe und Nervensystem werden gereinigt, mentale Verbindungen zwischen Gehirn und Körper werden aktiviert. Das Immunsystem wird gestärkt, die Atemkapazität und allgemein das gesamte Leistungsvermögen werden gesteigert.

Zeynep's Unterricht ist dynamisch und kreativ und immer mit einer Prise Humor.
Diese Klasse ist für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet.

  • MITGLIEDER

    5 €
    Aufpreis an der Kasse
    Keine Online-Anmeldung erforderlich
  • NICHTMITGLIEDER

    25 €
    Betrag ist vorab fällig
    Online-Anmeldung erforderlich
jessica-workshop
JESSICA SACHSON
13.06.2015
14:30 - 16:30
STUDIO DARMSTADT

Yin Yoga* can be described as a shift in perspective, a new approach to a familiar practice and trying to find your own balance. Typically in this practice, postures are held for 3-5 minutes and longer. The intention is to safely and appropriately stress the connective tissue (fascia) in the body, rather than the muscles and cardiovascular system.

This practice is far more concerned with appropriately stressing specific tissue than it cares how the student individually looks within the pose. Yin Yoga recognizes that each human being is a unique creation and that each of us has the potential to be aligned quite differently in an effort to target the desired area of the body. Each posture puts pressure on many of the physical locations (Meridian pathways), inspiring stuck or stagnant energy to be released. In this practice, there is nothing to give, nothing to achieve, nothing to change or improve - you will simply practice receptivity and surrender.

*Jessica studied Yin Yoga in Charlotte, NC with Corina Benner

  • MITGLIEDER

    23 €
  • NICHTMITGLIEDER

    33 €
modul1_workshop_pic
TIMO WAHL & SYLVIA RITTER
17.06.2015 – 21.06.2015
STUDIO CITY

Inhalte:

  1. Sequenzieren von Haha Yoga Klassen, Flow Yoga Klassen und Vinyasa Yoga Klassen. Inhalte von Haha Yoga Sequenzen in Vinyasa Yoga Sequenzen übertragen und umgekehrt.
  2. Sequenzieren von speziellen Fokus-Klassen nach inhaltlichen Schwerpunkten und körperlichen Schwerpunkten
  3. Allignment und Assist bei technisch anspruchsvollen Asanas, wie Rückbeugen, Armbalancen, Umkehrstellungen, intensiven Drehungen
  4. Asana Advanced: Schulung der eigenen Technik, Entwicklung einer weiterführenden eigenen Praxis mit exaktem Allignment.Hintergründe, Geschichten und Wirkung von ausgesuchten Asanas
  5. Transfer in den eigenen Unterricht: Unterricht in Kleingruppen mit Feedbackgruppen

Zeiten:

Mi 17.6. 18:00-22:00

Do 18.6. 7:00-18:00 Uhr (1h Pause)

Fr 19.6. 7:00-18:00 Uhr (1h Pause)

Sa 20.6 7:00-18:00 Uhr (1h Pause)

So 21.6 7:00-16:00 Uhr (1h Pause)

Ergibt 50 UE

  • Workshop 2 / 3

    750 €
    50 Unterrichtseinheiten
    Separat buchbar oder als Modul des 300+
  • Workshop 1 + 2 + 3

    130 Unterrichtseinheiten (40+50+40)
    1849 €
wokshop324
DIETER GURKASCH
27. JUNI 2015
14:00 - 17:30
STUDIO MAINZ

Diese Veranstaltung beginnt mit einer 60 minütigen Übungseinheit, die Dieter Gurkasch in seiner Zeit im Strafvollzug entwickelt und angeleitet hat.  Diese sehr wirksamen und für alle Yoga-Level geeigneten sanften Energie Übungen stärken den Energiekörper des Menschen und gleichen ihn aus, was dazu führt, dass wir wieder auf unsere natürlichen Kraftreserven zurückgreifen können. 

Auf die Yogapraxis folgt eine knappe 1stündige Lesung des Autors aus seinem neu erschienenen Buch 'LEBEN RELOADED - wie ich durch Yoga im Knast die Freiheit entdeckte'.  Hinterher lädt Dieter Gurkasch ein zu Diskussion und Reflexion, wo dann auch alle Fragen gestellt werden können, die auf dem Herzen liegen. Die Veranstaltung schließt mit einer kleinen Atem - Meditation. 

Wer möchte, kann das Buch vor Ort erwerben und signieren lassen. Yogastunde, Lesung und Talk können zusammen, aber auch einzeln gebucht werden.

Biografie

Die Geschichte von Dieter Gurkasch ist die Geschichte einer Wandlung mit tiefer innerer Einsicht und großer Aus(sen)wirkung. In seiner langjährigen Haftzeit hat er mit Yoga ein Instrument gefunden,welches ihm geholfen hat, sein Leben auf positive Weise zu verändern und die daraus gewonnenen  Erkenntnisse an andere Betroffene weiterzugeben. Dieter Gurkasch ist als Yogalehrer tätig und bietet Lesungen, Vorträge und Yoga-Workshops im gesamten deutschsprachigen Raum an. Er ist Mitbegründer und Vorstandsmitglied des gemeinnützigen Vereins Yoga und Meditation im Gefängnis (YuMiG) e.V. und organisiert unter anderem therapeutische Yoga-Angebote sowie Motivationsworkshops für inhaftierte Menschen.

  • YOGA-KLASSE

    15€
  • LESUNG, TALK & MEDITATION

    25€
  • GESAMT

    40€
lala-workshop-hormon
LALLA TURSKE
3. | 4. | 5.07.2015
STUDIO CITY

Hormonyoga ist eine Atem- und Asanapraxis, die das endokrine weibliche Hormonsystem positiv beeinflusst. Die Übungen helfen Frauen beim Stressabbau,  in den Wechseljahren oder bei anderen hormonellen Störungen (z.B unerfüllter Kinderwunsch, Menstruationsbeschwerden, Zysten...). Sie sind eine Alternative zu einer medikamentösen Hormonersatztherapie und wirken gezielt auf die Schilddrüse, die Eierstöcke, Hypophyse und Nebennieren. Aufgrund von Hormondysbalancen können unangenehme Beschwerden wie Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Hitzewallungen, Depressionen, Nervosität und Gefühlsschwankungen auftreten. In dem Workshop "Hormonyoga" mit Lalla Turske praktizieren Sie diese Übungen und erlernen, diese auch zu Hause anzuwenden.

Auch im Juli 2015 wird Lalla im Rahmen der Frankfurter Hormonyoga-Lehrerinnenausbildung wieder einen öffentlichen Hormonyoga-Workshop unterrichten. Damit auch die Frauen, die nicht das Ziel einer Lehrerinnenausbildung verfolgen, in den Genuss dieser unglaublich wirksamen Yogaanwendungen kommen können. Der Workshop ist offen für alle Frauen. Vorkenntnisse werden nicht benötigt. Mehr erfahren Sie unter "Weitere Informationen"

Freitag, 03.07.2015:
18:30 - 20:30 Uhr (Einführungsvortrag)

Samstag, 04.07.2015:
09:00 - 12:00 und 13:00 - 15:00 Uhr

Sonntag, 05.07.2015:
09:00 - 12:00 und 13:00 - 15:00 Uhr

  • Frühzahlerrabatt bis 05.05.2015

    270 €
  • REGULÄR

    300 €

Melden Sie sich direkt an!
Eine Anleitung finden Sie hier. 

ONLINE ANMELDUNG

Warum?
Weil im Hormonyoga so viel Gutes liegt. In dieser einfachen Form der regelmäßigen Praxis liegt das Geheimnis für innere Schönheit, frauliche Kraft und Selbstsicherheit. Immer wieder wird Lalla gefragt, warum sie so gut aussieht und soviel Kraft und Freude ausstrahlt? Ihre innere schmunzelnde Antwort ist „Hormonyoga“!

Tür zum Wohlbefinden!
Trotz Aufklärung, trotz Vielwissen, trotz regelmäßiger Yogapraxis – die Welt der Hormonregulierung bleibt den meisten ja weitgehend verschlossen. Doch über die vielen Jahre des Hormonyoga Praktizierens hat Lalla viel erkannt und am eigenen Körper und in der eigenen Psyche und Seele gespürt. Das möchte und will sie weitergeben. Während diesem Hormonyoga Wochenendworkshop öffnet sie die geheimnisvolle Tür zum Wohlbefinden und bringt Licht ins Schwankungsdunkel!

Ausgeglichenheit und Gelassenheit
Hormonyoga reguliert in erster Linie den Hormonhaushalt und damit die so gewünschte Ausgeglichenheit und Gelassenheit. HOYO erhöht aber auch die körperliche und geistige Beweglichkeit und Leistungskurve und vermittelt dadurch ein gutes Körper- und Ichgefühl. Die Übungen helfen auch jungen Frauen und Frauen mit Kinderwunsch, ihren Hormonhaushalt wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Ursprüngliche Energie und Lebenskraft
Sie wird die Yoga-Übungen vorstellen, die ihr geholfen haben, ihre Wechseljahrbeschwerden zu lindern und dann hinter sich zu lassen. Denn trotz langer, intensiver täglicher Yogapraxis hat die Menopause ihr Leben mit 53 so verändert, dass sie ihren täglichen Aufgaben nur mit Mühe gerecht werden konnte. Selbst das Unterrichten ihrer Yogaklassen wurde zur Belastung. Erst die Auseinandersetzung mit diesen spezifischen Übungen hat ihr geholfen, ihre ursprüngliche Energie und Lebenskraft wieder zurück zu gewinnen.

Hypophyse, die Steuerzentrale im Gehirn
Mittlerweile ist nachgewiesen, dass mittels Asana (Körperhaltung), Mantra (Gesangrezitation), Pranayama (Atemübungen) und Meditation auf die Hypophyse, die Steuerzentrale im Gehirn, Einfluss genommen werden kann. Und man weiß, dass das Gehirn gezielt trainiert werden kann und wir somit also auch in der Lage sind unsere Stimmung, unsere Befindlichkeit und unsere Gelassenheit zu beeinflussen.

Gute Neuigkeiten
Das sind doch gute Neuigkeiten und deshalb freut sie sich sehr, endlich auch in Frankfurt zeigen zu können, wie das alles geht.

Wir Frauen brauchen Hormonyoga!
Diese Tage sind heilige Tage und Lalla freut sich sehr, wenn ganz viele Frauen so zurück zu ihrer in ihnen angelegten Kraft und Energie zurückfinden können. Frauen brauchen Hormonyoga!

gong_yoga
SWANN
11. - 12.7.2015
JEWEILS AB 16:00 UHR
STUDIO CITY

Swan arbeitet mit einer Vielzahl von sinfonischen Gongs und einer ebenso großen Auswahl an Himalaya-Klangschalen aus Tibet, Nepal, Bhutan und Indien sowie mit vielen anderen geweihten schamanischen Instrumenten. 

Termin 11.7

16 - 17:15 Uhr - GONG BATH MIT SWANN

Swann nimmt Sie in diesem Workshop mit auf eine einzigartige Klangreise. 
Zu Beginn erklärt er diese (ca. 15 Min). Im Anschluss erleben Sie ein Klangerlebnis der besondern Art (ca. 45 Min). Abschließend steht Swann noch für Fragen zur Verfügung (ca. 15 Min).

Group therapy meditation known as "Gong Bath" or "Sound Bath". The Gong Bath, a very ancient technique from Asia, is a one-hour complete sound massage and produces an amazing sense of wellbeing through the vibration of all the water within the body (our bodies are 80% water).

Termin 12.7.

16-18:00 Uhr - YIN YOGA & LIVE MUSIC SESSION MIT SWANN UND DANIELA

In dieser Session wird mit Daniela Yin Yoga praktiziert und durch die Klangkunst von Swann untermalt. Genießen Sie diese ganz besondere Möglichkeit zu praktizieren!

  • Mitglieder

    25 €
  • Nichtmitglieder

    29 €
  • Mitglieder

    25 €
  • Nichtmitglieder

    29 €

Swann

Sonologe und Ton-Therapeut

Klang-Massage, Vibrapunktur und Gong Bath.

Mit seiner 25-jährigen Karriere als vielseitiger professioneller Musiker ist Swann, Mitbegründer des französischen Duos ELEA, als Percussionist, Flötist, Gitarrist und Sänger bei mehr als 1.500 Konzerten auf der ganzen Welt aufgetreten. Darüber hinaus hat er sich aber auch anderen Gebieten des Klangs gewidmet, als Ton-Ingenieur, Komponist, Produzent, Remixer und Heil-DJ.

 

Sein musikalisches Hauptanliegen versteht er darin, mit Vibrationen und der Freisetzung von Energien Wohlbefinden zu erzeugen.

Swann wurde bei seinem Studium an der weltbekannten Peter-Hess-Akademie in Belgien und am englischen College of Sound Healing zum diplomierten Klang-Therapeuten ausgebildet.

Er arbeitet mit einer Vielzahl von sinfonischen Gongs und einer ebenso großen Auswahl an Himalaya-Klangschalen aus Tibet, Nepal, Bhutan und Indien sowie mit vielen anderen geweihten schamanischen Instrumenten. 

Swann bietet zwei Formen der Therapie an:

1) Eine gruppentherapeutische Meditation mit dem Namen GONG BATH bzw. SOUND BATH. Diese sehr alte asiatische Technik umfasst eine einstündige Klang-Massage und erzeugt einen außergewöhnlichen Zustand des Wohlbefindens, indem die Wasserbestandteile des menschlichen Körpers in Vibration versetzt werden.

2) Eine Einzel-Therapie, bekannt als Ton-Massage, die Himalaya-Klangschalen punktuell einsetzt, um die Energiepfade an verschiedenen Stellen des menschlichen Körpers in Vibration zu versetzen. Jede einzelne Schale wird in Verbindung mit den Chakren einsetzt, um blockierte Pfade auf drei Ebenen zu lösen: für den Körper, für den Geist und für die Aura. Die Klang-Massage befreit von Beschwerden und führt zu innerer Ausgeglichenheit.

 

Beide Formen der Klang-Therapie erzeugen einen intensiven Zustand des Wohlbefindens, stabilisieren die Balance der Energien und stärken die natürlichen Abwehrkräfte des Körpers.

www.zen-and-sounds.com

 

Das Gong Bath und die Sound Massage bewirken ein intensives Wohlfühlen, stabilisieren die Energiebalance und regenerieren die natürlichen körpereigenen Abwehrkräfte.

Daniela Schmid

Daniela ist eine erfahrene Vinyasa Yoga Lehrerin. Sie hat mit zahlreichen Lehrern studiert, denen sie um die Welt gefolgt ist oder sie in ihr Yoga Studio in Paris (Rasa Yoga Rive Gauche) eingeladen hat. Daniela unterrichtet Prana Vinyasa Flow, Yin Yoga und Hormone Yoga Therapy; Sie ist eine Esalen Massage und Myofascial Release Therapeutin.

In ihre Yogaklassen lässt Daniela Yoga Philosophie und Massagtechniken einfliessen, sie integriert dynamisches Vinyasa Flow, Alignement, Intention und Meditation. ‘Of the mat’ organisiert Daniela Yogaworkshops und Events um Geld für verschiedene wohltätige Zwecke zu sammeln. Daniela lebt in Paris und Frankfurt. Sie lehrt in beiden Städten und leitet Workshops und Retreats weltweit.

12.-15.7 individuelle Termine für Sound Massage (1h) Terminslots - Auf Anfrage

 

Individual therapy, known as "Sound Massage", working with Himalayan bowls on more specific pathologies, putting into vibration the energetic paths inside the body. Each type of bowl is used in association with the chakras so as to liberate these paths on three levels : the body, the mind and the aura. The sound massage evacuates distress and brings inner balance.

  • Gong-Bath_Rasa-Yoga-Paris_Swann_1
  • Swann_Sound-Healer
  • Gong-Bath_Rasa-Yoga-Paris_Swann_4-1
  • Swann_Sound-Massage
  • Gong_Bath_Thonon_Swann
tobias_dickbertel_workshop_pic
TOBIAS DICKBERTEL
11. - 12.07.2015
10:00 - 16:00 UHR
STUDIO SACHSENHAUSEN

Für Interessierte und als Weiterbildung für Yogalehrer im 300+

Bhakti Yoga in Form von Kirtan und Mantras öffnet das Herz, bringt Zufriedenheit und tiefes Glück! Gemeinsames Musizieren berührt und bereitet Freude! Nutzen Sie Unterstützung von anderen Menschen, um einen Einstieg ins Harmonium-spielen zu finden oder um Ihre Kenntnisse zu vertiefen. Unter Anleitung und in der Gruppe macht man oft erstaunlich schnelle Fortschritte.

Keine Vorkenntnisse oder Begabung notwendig!

Nutzen Sie diesen Workshop um eine solide Grundlage in das Harmoniumspielen zu erlernen. Anschließend werden Sie bereits einfache Kirtans und Mantras begleiten können! Sie werden sowohl lernen Kirtans mit Melodie als auch mit Akkorden zu spielen. Nützliches Infomaterial zu Liedertexten und Griffen inkl. Übungs CD werden verteilt. Zudem beinhaltet das Seminar sanfte Yogastunden und besondere Formen der Tiefenentspannungstechnik (Yoga Nidra®) aus der Satyananda Yoga® Tradition um einen effektiven und harmonischen Ausgleich zu schaffen. Qualitativ hochwertige und neue Harmoniums stehen für jede/n Teilnehmer/in zur Verfügung. Erwerb möglich.

  • MITGLIEDER

    179 €
  • NICHTMITGLIEDER

    199 €
modul3_workshop_pic
TIMO WAHL & CONNY WAHL
16.07.2015 – 19.07.2015
STUDIO CITY

Inhalte:

  1. Weiterführender Einblick in die Techniken des Pranayama. Die Wirkungsweise der gängigen Pranayamas aus physiologischer und energetischer Sicht verstehen lernen und anwenden.
  2. Theorie und Praxis der Meditation – Die innere Struktur der Meditation als Weg zur Veränderung verstehen. Samantha, Vipassana und Bhavana-Entwicklung – die drei Säulen der Meditation.
  3. Philosophie Total – Die vier Säulen des Yoga
  4. Samkya, Buddhismus, Yogasutra, Bhakti, Tantra – wie der Yoga als gangbarer Weg in der Philosophie verankert ist.
  5. Praxistransfer: Meditation und Pranayama anleiten

Zeiten:

Do 17:00-22:00 Uhr

Freitag 7:00-18:00 Uhr (1h Pause)

  • Workshop 3 / 3

    600 €
    40 Unterrichtseinheiten
    Separat buchbar oder als Modul des 300+
  • Workshop 1 + 2 + 3

    130 Unterrichtseinheiten (40+50+40)
    1849 €

gammenthaler_ws
REINHARD GAMMENTHALER
12.09.2015 - 13.09.2015
STUDIO CITY

Authentischer Hatha Yoga, so wie er in den alten Schriften niedergeschrieben wurde, ist eine machtvolle und rein mystische Wissenschaft mit dem Ziel, die im menschlichen Körper versteckten Kräfte zu erwecken und mit ihnen Selbstverwirklichung zu erreichen. Im Zentrum dieses archaischen Yoga steht die geheimnisvolle Schlangenkraft – kundalini shakti – welche mittels der Hatha-Praxis aus ihrem Schlaf erweckt werden soll. Reinhard Gammenthaler ist ein Eingeweihter seiner ehrwürdigen Traditionslinie, und hat während seines langen Sadhana im Himalaya die subtilen Techniken erlernt, erweiterte Bewusstseinszustände und Trance zu erreichen durch den richtigen Einsatz von Asana, Mudra und Svara – yogischen Methoden zum Leiten von Prana im Körper.
In seinem Workshop führt Reinhard die Teilnehmer in das aufregende Universum echter Yoga-Erlebnisse, die Glück, Gesundheit und Langlebigkeit hervorbringen.

Reinhard Gammenthaler ist das erste Mal in Frankfurt und erst nächstes Jahr wieder in Deutschland. Sein Workshop ist ein Muss für alle, die in die tieferen Dimensionen des Yoga eintauchen und mit einem echten Yogi gemeinsam üben möchten.

Der Workshop ist für alle gesunden Yoga-Übenden geeignet. Für Schwangere ist diese energetisch intensive Praxis nicht empfohlen.

Reinhard Gammenthaler ist ein Schüler des legendären Swami Dhirendra Brahmachari und wurde vor über einem Vierteljahrhundert in die Mysterien des traditionellen Hatha-Yoga eingeweiht. Er verbrachte mit seinem Guru viel Zeit in den Fusshügeln des Himalaya, wo er sich mit glühendem Eifer der Erweckung der Kundalini-Shakti hingab. Er verfolgt heute die Tradition (Parampara) des unverfälschten, echten Ashtanga-Yoga, die von seinem Guru an ihn weitergegeben wurde. Ashtanga-Yoga, der „achtfache Yogapfad“, geht auf die Lehren großer Siddhas wie Gorakhshanatha und Matsyendranatha zurück; seine Wurzeln bildet der Hatha-Yoga, die Krone ist Raja-Yoga, und sein Herz ist Kundalini, die mystische Schlangenkraft, deren Erwachen den Prozess der yogischen Selbstverwirklichung in Gang setzt.

Nach Jahrzehnten völliger Zurückgezogenheit gibt Reinhard Gammenthaler seit einiger Zeit sein Wissen von den überlieferten Yoga-Praktiken in Kursen und Workshops weiter, und er zeigt Mittel und Wege, um subtile Energien zu wecken und so das gefahrlose Erwachen von Kundalini-Shakti vorzubereiten. Er führt die Teilnehmer in die subtilen Geheimnisse der Verschmelzung von Asana, Mudra und Bandha ein, wodurch die energetische Basis entsteht, um im Körper latente Energiezentren (Marmas und Adharas) zu aktivieren, was die Glut der Shakti weckt und den Aufstieg von Prana durch Sushumna-Nadi in Gang setzt. Das Ziel seines Unterichts ist die Öffnung des Muladhara-Chakras an der Basis der Wirbelsäule, um so den Prozess der Transformation auszulösen und die Persönlichkeit des Übenden gleichzeitig mit seinem Unterbewusstsein und dem höheren Selbst zu verbinden. Er kennt die Details der korrekten Ausführung der vielfältigen Yoga-Praktiken, weiss um die richtige Ernährung und den für eine erfolgreiche Sadhana geeigneten Lebensstil und kann auf alle Fragen präzise und verständliche Antworten geben.

Die von Reinhard Gammenthaler durchgeführten Workshops und Seminare sollen den Teilnehmern zum Einstieg in den unverfälschten, echten Yoga verhelfen, der sich in wesentlichen Aspekten von den verwestlichten und weichgespülten Yoga-Stilen unterscheidet, die heute in Mode sind. Traditioneller Yoga ist zeitlos und offeriert den Suchenden eine starke Philosophie und eine ebensolche Praxis. Sein Ziel ist es, die nach Freiheit und Selbstverwirklichung dürstenden Menschen in diesen hohen Bestrebungen zu unterstützen und ihnen durch die Erweckung der Shakti den Schlüssel zu Kraft, Vitalität und Selbstvollendung in die Hand zu geben.

folgt

  • MIT MITGLIEDSCHAFT

    199 €
  • OHNE MITGLIEDSCHAFT

    209 €

tt18_infoworkshop
Timo Wahl, Sylvia Ritter, Alexandra Harfield, Corinna Wahl
24.07.2015
14 – 18:00 Uhr
STUDIO CITY

Um die letzten Zweifel aus dem Weg zu räumen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, einen kompletten Tag in die Inhalte der Ausbildung zu schnuppern. In unserem Teachertraining-Infoworkshop werden sämtliche Inhalte einer kompletten Ausbildung zusammengefasst dargestellt.

Dabei sind die Bedingungen die, eines richtigen Teachertrainings – Ein Wechsel aus Praxis, Techniktraining, Teaching, Theorie, Gemeinsamkeit und viel, viel Spaß… Sollten Sie sich nach Teilnahme an diesem Workshop für die Ausbildung entscheiden, dann rechnen wir die Workshopgebühr auf die Ausbildungskosten an.  Teachertraining Vorbereitungsworkshop Für alle, die sich für unsere Ausbildungen interessieren bieten wir einen Vorbereitungsworkshop an.

Vier volle Zeitstunden: um einen Eindruck von der Dichte an Informationen und dem allgemeinen Ablauf zu vermitteln, vor allem aber um den ersten Wissenshunger zu stillen und eine Idee zu bekommen, wie sich eine solche Ausbildung „von innen heraus“ anfühlt. Freuen Sie sich auf einen spannenden Tag voller Praxis, neuer Ideen und vielen nutzbringenden Detailinformationen, die Sie in regulären Yogastunden so nicht finden werden.

  • INFOWORKSHOP

    49 € Wird bei einer erfolgreichen Anmeldung verrechnet.
modul2_workshop_pic
TIMO WAHL & ALEX HARFIELD
12.11.2015 – 15.11.2015
STUDIO CITY

Inhalte:

  1. Erarbeiten spezieller Stundenkonzepte zur Prävention von Gelenkerkrankungen, Rückenbeschwerden, Verletzungen des Bandapparates, Kniebeschwerden
  2. Do´s und Dont´s für ausgesuchte Vorerkrankungen wie Bluthochdruck, Arthrose, Rheuma, Bandscheibenvorfällen, Diabetes
  3. Arbeiten mit Props, Bändern, Decken und anderen Hilfsmitteln zur exakten Ausrichtung von Anfängern und Menschen mit Bewegungs-Einschränkungen
  4. Vertiefung und Erweiterung der anatomischen und physiologischen Grundkenntnisse mit speziellen Fokus auf Verletzungen und typische Erkrankungen
  5. Transfer in den eigenen Unterricht: Unterricht in Kleingruppen mit Feedbackgruppen

Zeiten:

Do 17:00-22:00 Uhr  

Freitag 7:00-18:00 Uhr (1h Pause)

Samstag 7:00-18:00 Uhr (1h Pause)

Sonntag 7:00-16:00 Uhr (1h Pause)

Ergibt 40 UE

  • Workshop 1 / 3

    600 €
    40 Unterrichtseinheiten
    Separat buchbar oder als Modul des 300+
  • Workshop 1 + 2 + 3

    130 Unterrichtseinheiten (40+50+40)
    1849 €